blogthiswayLOGO_02

 

Bereits vor geraumer Zeit habe ich alle meine Mono- und Duolidschatten aussortiert, da ich festgestellt habe, das ich sie so gut wie nie verwende. Seitdem habe ich nicht mal mehr 5 Monos noch hier und sonst nur Paletten. Umso mehr freute ich mich als ich eine der drei ICON Paletten zum testen von Absolute New York bekommen habe.

Diese Palette möchte ich dir nun etwas näher vorstellen. Zusätzlich gibt es noch meine Meinung über den Ink Pen Ultra Black Eyeliner.

 

Absolute New York

 

Absolute New York (1)

 

ICON Eyeshadowpalette ‚Twilight‘

 

Absolute New York (4)

 

Die Palette ist in einem Pappumkarton untergebracht. Dieser ist passend zur Palette gestaltet und trägt sowohl den Firmennamen, Produktnamen wie auch die wichtigsten Informationen auf der Rückseite. Die Palette selbst ist aus Metall und in Silber gehalten. In großen Buchstaben steht auf der Vorderseite sowohl ‚ICON‘ wie auch ‚Eyeshadowpalette‘. Auf der Rückseite befinden sich Informationen zum Hersteller und die Haltbarkeit.

Öffnet man die Palette fällt einen sofort der große Spielgel im Deckel auf. Dieser ist in braunem Plastik eingelassen und erstreckt sich über die gesamte Innenfläche des Deckels. Die Farben sind in kleine Metallpfännchen eingelassen und diese wiederum befinde sich auch in einem braune Plastikeinleger. Auch ein Pinsel ist mit in der Palette vorhanden. Dieser hat zwei Seiten, eine ist ein Lidschattenpinsel zum Auftragen der Farben und auf der anderen Seite befindet sich ein Blenderpinsel. Beide Pinsel haben sehr weiche Haare und sind fest gebunden. Nach mehrmaligen Testen sind noch keine Haare ausgefallen.

Die Palette hat den Namen ‚Twilight‘ – und ich finde das dieser sehr gut zu den gewählten Farben in der Palette passt.

 

Absolute New York (5)

 

Diamond ist ein sehr heller, fast weißer Ton, der nicht ganz so sehr pigmentiert ist und sich somit auch super als Highlighter eignet. Her hat keinen groben Glitzer, sondern nur sehr feinen Schimmer.

Dawn ist ein recht gut pigmentierter Goldton. Auch dieser hat keinen groben Glitzer, sondern nur ganz feinen Schimmer. Er lässt sich gut verblenden und eignet sich auch als warmer Highlighter im Augeninnenwingel oder partiell auf den Wangen.

Fairy ist ein ein wunderschöner Rosaton, der je nach Lichteinfall einen leicht silbernen Schimmer aufweist. Auch dieser macht sich gut im Augeninnenwinkel oder als Grundlage auf dem beweglichen Lid. Er ist gut pigmentiert und lässt sich leicht verblenden.

Salmon ist ein ein helles Beige ohne Glitzer aber mit Schimmer. Auch diesen mag ich sehr auf dem beweglichen Lid -absolut alltagstauglich, gerade in Verbindung mit einem der dunkleren Töne in der Lidfalte verblendet.

Clay ist ein schimmernder Bronzeton auch ohne Glitzer. Er lässt sich leicht verblenden und ist sehr gut pigmentiert. In der Lidfalte eingeblendet und in Verbindung mit Dawn auf dem beweglichen Lid, zaubert man ein tolles Tagesmake-Up.

Orchid ist ein metallisch schimmernder dunkler Pinkton. Er ist sehr gut pigmentiert und lässt sich super verblenden.

 

Absolute New York (6)

 

Plum ist ein hellerer Pflaumeton mit Schimmer. Auch dieser lässt sich einfach verblenden und ist gut pigmentiert.

Boysenberry ist ein dunkler Lilaton, der Top pigmentiert ist und sich leicht verblenden lässt.

Port ist noch einen ticken dunkler wie Boysenberry und schimmert zwar aber nicht ganz so sehr wie die anderen Farben.

Periwinkle ist ein helles Blau-Grau. Auch hier ist der metallische Schimmer vertreten. Die Pigmentierung ist wie gewohnt sehr gut.

Sapphire ist ein mittleres Blau mit eher mittelmäßiger Pigmentierung. Auch hier ist kein grober Glitzer vertreten, sondern nur ganz feiner metallischer Schimmer.

Caviar ist ein metallisch schimmernder Schwarzton, der aber nicht so extrem schimmert wie die anderen Farben. Aber dafür sehr gut pigmentiert.

 

Absolute New York (7)

 

Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut. Die Farben lassen sich schön miteinander kombinieren und zaubern sowohl alltagstaugliche wie dramatische Make-Ups. Auch die Haltbarkeit der einzelnen Farben ist ohne Base sehr gut, lässt sich aber mit Base noch verlängern. Auch die Intensität der weniger stark pigmentierten Farben lässt sich mit der richtigen Base verstärkt.

HIER geht es zur Twilight – Palette.
HIER geht es zur Noir Garden – Palette.
HIER geht es zu Exposed – Palette.

P1150877

 

Ink Pen Ultra Black Eyeliner

 

Absolute New York (2)

 

Der Eyeliner ist in Stiftform, schwarz und mit weißer Schrift bedruckt. Die Kappe lässt sich gut öffnen und verließt wieder sicher.

Die Spitze ist recht dick, läuft aber zum Ende hin sehr fein zu, sodass man auch ganz dünne Linien ohne weiteres zeichnen kann. Er gibt ein sattes schwarz ab, leider ist zu beginn der Verwendung die Spitze noch recht steif, sodass sie die Farbe in der Mitte wieder etwas weg nimmt und es so zu einem helleren Strich in der Mitte kommen kann. Mit etwas probieren und üben lässt sich das aber gut vermeiden.

 

Absolute New York (3)

 

Einmal aufgetragen und getrocknet hält die Farben bombenfest. Selbst mit Base und Lidschatten als Grundlage, hatte ich recht zu tun den Lidstrich am Ende des Tages wieder vom Lid zu bekommen.

Der Eyliner ist übrigens auch wischfest und lässt sich mit Wasser allein fast nicht entfernen. Die für mich beste Methode um ihn schnell zu entfernen sind die erfrischenden Reinigungstücher von bebe. Hier muss ich kaum reiben und bekommen wirklich alles runter.

HIER geht es zum Eyeliner.

Fazit

 

Mir gefällt die Palette unheimlich gut, gerade in Anbetracht des günstigen Preises von nicht mal 17€. Hier bekommt man gut pigmentierte, kaum krümelnde Farben zu einem fairen Preis. Auch gibt es noch weitere Paletten der Art mit anderen Farben. Die Farben der Exposed-Palette sind alle eher bräunlich. Die Noir Garden kommt da schon etwas bunter daher und hat sowohl grüne, blaue wie auch rote Töne.
Auch der Eyeliner ist sehr gut. Die Farbe hält den ganzen Tag und er lässt sich einfach und schnell auftragen.

 

Kennst du Absolute New York?

Wie gefällt dir die Palette?

 

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

PR-Sample/Afiliate Link enthalten

Absolute New York – ICON Palette ‚Twilight + Eyeliner
Markiert in:             

6 Gedanken zu „Absolute New York – ICON Palette ‚Twilight + Eyeliner

  • 18. Juli 2016 um 10:17
    Permalink

    Hallo, danke für den schönen Bericht. Nein, die Firma kenne ich nicht. Ich muss gestehen, ich benutze selten Lidschatten, dann nur Mono. Eine Palette ist so nichts für mich. Aber ich finde diese sehr schön, tolle Farben und auch sehr gut aufeinander abgestimmt. Den Preis finde ich voll in Ordnung. Das lohnt sich. Viel Spaß damit. Liebe Grüße

    Antworten
    • 18. Juli 2016 um 20:55
      Permalink

      Hey

      Ich wiederum liebe Paletten und habe kaum noch Monos zu Hause.
      Die Farben sind klasse und ja, der Preis ist mehr als gerechtfertigt ^^

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 21. Juli 2016 um 18:28
      Permalink

      Hey

      Der Preis ist angesichts der Qualität wirklich unschlagbar.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 31. Juli 2016 um 21:52
    Permalink

    Die Marke Absolute New York kenne ich und kaufe sie auch gelegentlich. Die Farben sind auch gut gewählt und sehen gut aus.

    Antworten
    • 2. August 2016 um 11:25
      Permalink

      Hey

      Die Palette ist einfach nur toll und mittlerweile habe ich mir auch schon eine weitere zugelegt.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.