Ein weiterer Sponsor unseres Sommernachtstraums – Bloggertreffens war Annemarie Börlind. Die Marke ist mich schon seit längerem bekannt, nur habe ich, soweit ich weis, noch nichts probiert oder gekauft. 


 


Informationen zum Unternehmen:

Bereits seit drei Generationen besteht das vor über 50 Jahren gegründete Unternehmen. Annemarie Lindner hat zusammen mit ihrem Mann Walter und einem Freund, Herman Börner, die Firma am 01.01.1959, gegründet. 

„Alles, was die Haut braucht gibt es in der Natur.
Es wartet nur darauf von uns entdeckt zu werden.”


So lautet der Leitspruch der Firma. 

Alle Produkte von Annemarie Börlind sind Tierversuchsfrei und vegetarisch. Einzelne Produkte sind sogar vegan. Weitere Informationen zum Unternehmen findest du HIER.

Zum testen habe ich ein Duschgel bekommen, was ich euch nun etwas näher vorstellen möchte. Es handelt sich hierbei um das milk & honey Duschgel aus der Anne Lind-Reihe.

Herstellerinformationen:
 

Pflegend, sanft und entspannend – milk & honey

In der Antike legte schon Kleopatra Wert auf ihr tägliches Milch- und Honigbad – mit der Pflegeserie milk & honey fühlen Sie sich den ganzen Tag über wie eine Königin. Sanft gepflegt und unwiderstehlich duftend kann der Tag beginnen.

100 %   natürliche Düfte
100 %   frei von Konservierungsstoffen
100 %   frei von synthetischen Farbstoffen & Erdölprodukten
100 %   frei von Silikonen
100 %   hautmilde Tenside

entspricht den Richtlinien für kontrollierte Naturkosmetik

Inhaltsstoffe:

WATER, ALCOHOL, DECYL GLUCOSIDE, LAURYL GLUCOSIDE, DISODIUM COCOYL, GLUTAMATE, XANTHAN GUM, CITRIC ACID, AROMA [FRAGRANCE], SODIUM CHLORIDE


Die 150 ml Duschgel sind in einer auf dem Kopf stehenden Tube untergebraucht. Dies erleichtert die Entnahme sehr und auch die Dosierung klappt sehr gut. Ich benötige nur eine geringe Menge des Duschgels, da ich zusätzlich noch einen Duschschwamm nutze, der das Aufschäumen wie auch das Verteilen sehr erleichtert. 
Der Duft ist etwas gewöhnungsbedürftig, gerade wenn man nur an der Tube schnuppert. Ich finde man richt den enthaltenen Alkohol doch recht heraus und mir fehlt etwas der Duft nach Milch und Honig, der bei gleichnamigen Produkten, anderer Firmen doch markanter ist. Unter der Dusche wird der Duft aber irgendwie angenehmer, auch wenn er nicht sehr intensiv ist. 
Die Konsistenz ist vergleichbar mit jedem anderen Handelsüblichen Duschgel, nicht zu fest und nicht zu flüssig, genau richtig für meinen Geschmack. 
Mit einem Preis von knapp 7€ empfinde ich es als recht preisintensiv. Besonders wenn ich andere Naturkosmetikfirmen heranziehe, muss ich feststellen das ich vergleichbare Produkte für weniger Geld bekomme. 

Diesen handlichen Taschenspiegel gab es noch dazu. Ich mag solche Produkte gern und hab ich gleich in eine meiner vielen Taschen gepackt.


Alles in allem gefällt mir das Duschgel ganz gut. Wer wert auf Nachhaltigkeit und naturbelassene Produkte und Inhaltstoffe legt, dem kann ich sowohl das Duschgel als auch die Marke an sich empfehlen. Ich denke nicht das ich mir dieses Duschgel nachkaufen werde, aber ich habe einige andere Produkte entdeckt, die mich doch sehr interessieren. 

Kennt ihr Annemarie Börlind?
Wie haltet ihr es mit Naturkosmetik Produkten?


Sonnige Grüße 

Annemarie Börlind – Anne Lind Duschgel milk & honey
Markiert in:             

4 Gedanken zu „Annemarie Börlind – Anne Lind Duschgel milk & honey

  • 6. Juli 2015 um 13:52
    Permalink

    Huhu Franzy,

    ein richtig schöner Bericht 🙂 Sobald meine Wohnung wieder auf "Betriebstemperatur" heruntergekühlt wurde, werde ich mich auch an den Bericht von Frau Börlind setzen 😀

    Liebe Grüße
    Andrina

    Antworten
    • 7. Juli 2015 um 11:26
      Permalink

      Hey

      Danke, viel Spass beim testen und schreiben wünsche ich dir und ich bin schon sehr gespannt auf deine Review!

      Sonnige Grüße Franzy^^

      Antworten
  • 20. Juli 2015 um 7:50
    Permalink

    Liebe Franzy,
    bislang hatte ich von dieser Marke auch noch keine Pflege-Produkte. Ehrlich gesagt sind mir 7 Euro für ein Duschgel, das auch noch nach Alkohol riecht, viel zu teuer. Für mich klingt dieses Duschgel nicht unbedingt testenswert. Schade.
    LG, Elena

    Antworten
    • 20. Juli 2015 um 11:26
      Permalink

      Hey

      Der Preis ist wirklich sehr hoch und da erwarte ich schon etwas bessere Inhaltsstoffe.

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Zurückweise

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.