Besonders jetzt im Winter ist es wichtig seine Haut viel zu pflegen. Sonst kann sie schnell mal trocken werden und unangenehm jucken. Seit einiger Zeit nutze ich eine Bodylotion von Balea, die passend zur Jahreszeit einen vanilligen Duft besitzt.

Wie mir diese Bodylotion gefällt und ob ich sie empfehlen kann erfahrt ihr nun:

 

Balea Bodylotion Sweet Wonderland

 

 

Herstellerangaben:

„Balea Sweet Wonderland Bodylotion verwöhnt Körper und Geist mit dem lieblich-süßen Duft von Vanille und Rose. Die milde Rezeptur mit pflegenden Inhaltsstoffen schenkt der Haut Feuchtigkeit und pflegt sie geschmeidig. Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Vegan“

 

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Ethylhexyl Stearate, Helianthus Annuus Hybrid Oil, Cetearyl Alcohol, Pentaerythrityl Distearate, Butyrospermum Parkii Butter, Parfum, Glyceryl Stearate, Sodium Stearoyl Glutamate, Carbomer, Phenoxyethanol | Benzyl Alcohol, Linalool, Limonene, Geraniol, Sodium Hydroxide

 

Die Bodylotion ist in einer auf dem Kopf stehenden Tube untergebracht, die 200 ml fasst. Der Deckel lässt sich leicht öffnen und verschließt wieder sicher mit einem hörbaren Klicken. Die Lotion ist weiß in der Farbe und sie hat die typische Lotion-Textur, also sie ist nicht so fest wie eine Creme aber auch nicht zu flüssig.

 

 

Da die Öffnung im Deckel nicht zu groß ist, lässt sie sich leicht und problemlos dosieren. Bereits eine geringe Menge reicht aus um der Haut genügend Pflege zu geben. Sie lässt sich gut auf der Haut verteilen und bildet keinen weißen oder fettigen Schleier auf der Haut. Zudem zieht sie recht schnell ein und hinterlässt ein gepflegtes und mit Feuchtigkeit versorgtes Hautgefühl.

Laut Hersteller soll sie einen Duft von Vanille und Rose besitzen und genau so riecht sie auch. Der warme Vanilleduft tritt besonders in den Vordergrund und der leichte Geruch nach Rose ist nur im Hintergrund wahrnehmbar. Mir gefällt die Mischung sehr gut und sie passt hervorragend in den kalten Winter, da besonders die Vanille eine mollige Wärme verbreitet.

 

 

Fazit

 

Für gerade mal 1,25€ bekommt man eine sehr pflegende und gut reichende Bodylotion. Sie zieht schnell ein und ist sehr ergiebig. Ich kann sie daher nur empfehlen. Zu kaufen gibt es die Bodylotion in jedem gut sortierten dm Drogeriemarkt. Aber schnell sein lohnt sich, da es sich um eine limitierte Edition handelt.

 

Kennt Ihr die Bodylotion bereits?

Welche Körperpflege nutzt ihr aktuell?

 

Sonnige Grüße 

PR-Sample

Balea Bodylotion Sweet Wonderland
Markiert in:        

9 Gedanken zu „Balea Bodylotion Sweet Wonderland

  • 11. Januar 2017 um 17:54
    Permalink

    Och die klingt echt ganz gut, wobei ich noch einige Bodylotions besitze, die ich vorerst aufbrauchen möchte. Jedoch werde ich die von Balea mal im Blick behalten. Mir ist nämlich immer wichtig, dass eine Lotion schnell einzieht und auch bisschen gut duftet. 😀

    Antworten
    • 28. Januar 2017 um 13:06
      Permalink

      Hey

      Ich hoffe du konntest sie bereits testen und hast auch so viel gefallen an ihr wie ich 😀

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 16. Januar 2017 um 20:44
    Permalink

    Hach die gefällt mir aber ich muss erst mal was aufbrauchen bevor ich nachkaufe

    Antworten
    • 28. Januar 2017 um 13:06
      Permalink

      Hey

      So geht es einigen. 😀

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 19. Januar 2017 um 15:50
    Permalink

    Hallo und danke für den tollen Bericht. Nein, die Bodylotion kenne ich noch gar nicht. Die muss ich mir holen, der Geruch ist genau mein Geschmack. Balea mag ich auch sehr und der Preis kann sich sehen lassen. Vor allem im Winter ist meine Haut schneller trocken. lg

    Antworten
    • 28. Januar 2017 um 13:07
      Permalink

      Hey

      Auch für den Winter finde ich sie reichhaltig genug.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 3. Februar 2017 um 20:40
    Permalink

    Da wäre ich auch fast schwach geworden, doch ich besitze einfach noch zu viele andere Cremes, die ich erstmal aufbrauchen müsste. Aber vielleicht nehme ich sie beim nächsten Mal trotzdem einfach mit. 😀

    Liebe Grüße
    Lola

    Antworten
    • 5. Februar 2017 um 14:42
      Permalink

      Hey

      Ich bin auch fleißig am aufbrauchen. So viel Zeug wie ich hier habe, da brauche ich die kommenden Monate nichts neues kaufen.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.