Vor gut zwei Wochen erführ ich das ich über freundin Trend Lounge das Trockenshampoo von Batiste testen darf. Da ich noch so gut wie keine Erfahrungen mit Trocknshampoo gemacht habe, war ich doch sehr gespannt darauf. Besonders interessant finde ich dabei, das das Trockenshampoo einen Hauch Farbe beinhalten soll. Dieser soll wohl den, doch sehr oft, auftretenden Grauschleier verhindern. 



Das Trockenshampoo gibt es in drei verschiedenen Varianten: 

  • hell & blond
  • mittelbraun & brünett 
  • schwarz & dunkelbraun
Weitere Eigenschaften, die das Trockenshampoo dem Haar verleihen sollen, sind:
  • Fülle
  • Volumen
  • frischer Duft
  • ausgleichen des Ansatzes bei gefärbtem Haar
Das hört sich doch alles schon mal sehr interessant uns spannend an. Nun bin ich natürlich der Frage auf dem Grund gegangen, ob es wirklich hält was es verspricht. 
 
Um erstmal zu schauen, wie die enthaltenen Farbe aussieht, habe ich das Trockenshampoo auf ein weißes Blatt gesprüht. Ich war sehr erschrocken wie laut es doch sprüht. Ich habe vor kurzen bereits ein Trockenshampoo testen können (HIER) und das war vom Geräuschpegel her nicht leise aber bei weitem nicht so laut wie das batiste. Der Duft ist sehr frisch und blumig, wenn auch etwas zu stark für meinen Geschmack. 
 
UM einen kleinen Farbvergleich zu machen habe ich links das batiste mittelbraun & brünett (welches mir zum testen zugeschickt wurde) auf das Papier gesprüht und rechts findet ihr die die Variante schwarz & dunkelbraun. Ein Farbunterschied ist auf jede Fall zu erkennen. 
 
Neugierigerweise bin ich dann mal mit den Finger über das Papier gegangen und war recht schockiert wie viel Farbe doch auf dem Papier war und ich hab jetzt nicht übermäßig viel drauf gesprüht. Nach dem wegnehmen des Papiers vom Fußboden kam der nächste Schreck, denn ich habe den ganzen Boden mit vollgesaut, Mensch ist da viel Farbe vorhanden. 
 
Nun hatte ich doch etwas bedenken, ob ich mir das auf die Kopf sprühen möchten, denn ich hatte in dem Moment wenig Lust das Bad hinterher zu putzen sollte ich alles eingesaut haben. 
Da ich aber doch neugierig war, habe ich dann doch mal getestet und leider ist das Trockenshampoo bei mir mehr als durchgefallen. 
Bereits beim Aufsprühen entsteht ein sehr kräftiger Grauschleier im Haar. Dieser ließ sie auch so gut wie gar nicht auskämmen. Meine Haare sahen danach sehr trocken, stumpf und ungepflegt aus. Zusätzlich war meine Haarbürste voll mit Farbstaub und auch die unmittelbare Umgebung im Bad wie auch meine Kleidung waren voll mit Rückständen. Mein schwarzes Oberteil war ergraut und sobald ich mir mit den Händen in die Haare gegangen bin, waren diese voll mit Farbrückständen und das nicht nur beim ersten Mal durch die Haare fahren. Ich habe vorab extra den Fußboden sauber gemacht, um zu schauen ob und wie viel nach unten fällt und ich bin doch mehr als erschrocken wie viel Farbe, auf dem Wattepad, nach einmal wischen haften blieb. 
 
Noch am selben Tag habe ich mir die Haare gewaschen und der Shampooschaum war braun, komplett, also kann ich mir auch gut vorstellen, was passiert wenn ich mit den Haaren in den Regen gekommen wäre und am besten noch eine helle Jacke oder Oberteil an hätte… O.o
 
 
Also ich kann das batiste Trockenshampoo überhaut nicht empfehlen. Es hinterlässt zu viele Rückstände, egal wo. Die Haare wirken stumpf und trocken und vom versprochenem Volumen, und dem mehr an Fülle merke ich so gar nichts. 
Da bleibe ich doch vorerst lieber bei meinem Trockenshampoo von EIMI. Auch wenn es sowas nur recht selten benutze aber um so länger bleibt es mir erhalten.
 
Kennt ihr das neue Trockenshampoo von batiste bereits?
Benutzt ihr Trockenshampoo?
Könnt ihr mir ein gutes empfehlen?
 

Sonnige Grüße

Batiste Hint of Colour – Trockenshampoo
Markiert in:         

4 Gedanken zu „Batiste Hint of Colour – Trockenshampoo

  • 8. Juni 2015 um 6:07
    Permalink

    Hallo Kleines,
    der Test ging ja mal richtig daneben- da kann ich voll verstehen, dass du mehr als enttäuscht bist. Ich hab ja bis jetzt noch nie Trockenshampoo benutzt und nach deinen Erfahrungen werde ich auch weiterhin die Finger davon lassen.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    dasKatl

    Antworten
    • 8. Juni 2015 um 10:26
      Permalink

      Huhu Große

      Ich bin auch sehr enttäuscht. Gerade weil es doch bei so vielen wahre Begeisterungsstürme auslöst und das kann ich so gar nicht nachvollziehen???

      Sonnige Grüße Franzy

      Antworten
  • 10. Juni 2015 um 7:21
    Permalink

    Boah, da schüttelt es mich ja direkt, wenn ich mir das Trockenshampoo so ansehe! Gut, dass ich mit dem Zeug eh nicht warm werde und es deswegen auch gar nicht erst ausprobieren wollte 😀

    Antworten
    • 10. Juni 2015 um 10:26
      Permalink

      Huhu

      Lass lieber die Finger davon. Das ist echt kein schönes Zeug…

      Sonnige Grüße Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.