Die lieben Annika von Secretlicious hat vor einiger Zeit eine Blogparade ins Leben gerufen, die wie für mich gemacht ist. Es geht um das Thema „Make up Tipps für Schneewittchens“.
Eine Wochen lang werden auf 7 verschiedenen Blogs 7 Beiträge zum perfekten Make up für uns Hellhäuter veröffentlicht.




Bereits auf drei Blog gibt es Berichte zu lesen:
Annika: Foundations
Heike: Lieblinge von ARTDECO
Marie: Augenbrauneprodukte

Da ich doch sehr viel Freude an koreanischen Produkten habe, habe ich mich dazu entschlossen euch einen einblick in die Welt der asiatischen BB Creams zu ermöglichen. Ich werde euch einige meiner BB´s und CC´s vorstellen und im Anschluss noch einen kleinen Vergleich zu vier Produkten aus dem deutschen Drogeriebereich machen.

Hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, über die Produkte die im folgenden näher erklärt werden.


The Face Shop Lovely ME:EX BB Cream SPF 20 PA++


Sie duftet leicht floral und besitzt eine recht gute Deckkraft. Sie lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein.

MISSHA Signature Real Complete BB Cream SPF 25 PA++*


Auch diese BB ist eher von leichter Konsistenz. Sie lässt sich einfach verteilen und zieht schnell ein. Die Deckkraft ist eher hoch und selbst rote Flecken werden abgedeckt.Der Duft ist sehr blumig und sicherlich nichts für jedermann.

MISSHA BB Cream Shiny SPF 27 PA++


Bei dieser BB liegt der natürliche Glow im Vordergrund, weswegen sie jetzt eher eine leichte bis mittlere Deckkraft besitzt. Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein sehr schimmriges und frisches Hautbild. Auch hier ist dieser typische florale Duft vorhanden, wie es bei den MISSHA BB´s oftmals zu finden ist.

Lioele Dollish Veil Vita BB SPF 25 PA ++ (grün)


Aktuell meine liebste BB Cream. Ja sie ist grün und hat somit den Effekt das auch Rötungen sehr gut kaschiert werden. Sie ist doch etwas stark parfümiert, jedoch verfliegt der Duft ganz schnell. Sie hat eine mittlere Deckkraft, zieht schnell ein und zaubert einen sehr ebenmäßigen Teint.


Leider ist meine Hand mehr gebräunt als mein Gesicht, daher wirken die BB´s wahrscheinlich etwas hell. Deshalb habe ich sie alle nochmal der Reihe nach auf meinem Unterarm geswatcht. Da dieser ungefähr meiner Gesichtsfarbe entspricht.

Links: frisch aufgetragen
Rechts: eingearbeitet und ca. 10 Minuten Wartezeit



Nun habe ich noch so einige Proben hier, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

 
Tony Moly Luminous Aura Capsule CC Cream  SPF 50 PA+++
 
Hierbei handelt es sich um eine CC Cream, also eine Colour Correcting Cream. Sie hat einen ganz leichten Duft und auch die Textur ist nicht zu schwer. Sie lässt sich gut verteilen und gleicht sich dabei erst dem Hautton an. 
 
 
Lioele Water Drop BB SPF 27 PA++
 
Diese BB von Lioele soll feuchtigkeitsspenden sein und einen ebenmäßigen Tein zaubern. Als ich sei das erste mal probiert habe, dachte ich das sie mir zu gelb sein wird aber nachdem ich sie verrieben habe, hat sie sehr gut zu meiner Haut gepasst. 
 
 
Tony Moly Luminous Goodess Aura BB CReam SPF 37 PA++
 
Auch diese BB passt super zu meiner hellen Haut. Der Duft ist etwas stärker aber das verfliegt sehr schnell. Sie zieht schnell ein und hinterlässt einen ebenmäßigen Teint. 
 
 
Tony Moly BCDation SPF 30 Pa++ BB+CC+Foundation
 
Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus BB Cream, C

C Cream und Foundation. Sie soll wohl die besten Eigenschaften aller drei Creams vereinen. Leicht wie eine BB, deckend wie eine Foundation und farbkorrigierent wie eine CC. Ich finde das sie nicht großartig anders ist wie die meisten asiatischen BB´s

 
 
MISSHA Perfect Cover BB Cream SPF 42 PA+++ No. 21
 
Eine der bekanntesten asiatischen BB Cream und auch eine der beliebtesten. Ich kann das auch durchaus verstehen. Sie ist sehr leicht auf der Haut und man hat das Gefühl ungeschminkt zu sein. Ich finde nur die sehr leichte Deckkraft nicht so toll. Ich möchte da schon etwas mehr haben.
 
MISSHA SIGNATURE Complexion Coordinating BB Cream SPF 43 PA+++
 
Diese BB Cream ist weis und enthält kleine Farbkapseln, die erst beim verteilen auf der Haut aufplatzen und den Farbton frei geben. Sie ist ganz leicht auf der Haut und ich habe den Eindruck keine BB zu tragen. 
 
 
Auch hier habe ich euch sie nochmal auf meinem Unterarm geswatcht
 
Links: frisch aufgetragen
Rechts: etwas eingearbeitet und 10 Minuten später
 
 
Nun habe ich noch vier solcher Produkte hier, die es auch ohne weiteres bei uns in der Drogerie bzw. Parfümerie zu kaufen gibt. Diese möchte ich nur kurz vorstellen und mit vier asiatischen BB´s vergleichen. 
p2 Perfect Face! Beauty Balm 010
essence all-in-one BB cream natural
alverde Schneewittchen CC Cream 10 Naturelle
Good Skin Labs A-B-C Cream Medium
 
Links: (von oben nach unten):

p2 Perfect Face! Beauty Balm 010
essence all-in-one BB cream natural
alverde Schneewittchen CC Cream 10 Naturelle
Good Skin Labs A-B-C Cream Medium

Rechts (von oben nach unten):
The Face Shop Lovely ME:EX BB Cream SPF 20 PA++
MISSHA Signature Real Complete BB Cream SPF 25 PA++
MISSHA BB Cream Shiny SPF 27 PA++
Lioele Dollish Veil Vita BB SPF 25 PA ++ (grün)

Ich finde den Unterschied zwischen deutschen und asiatischen BB Cream schon sehr extrem. Mir kommt es manchmal so vor, als ob es in Deutschland bzw. der westlichen Welt wichtiger ist schön braun zu werden und somit müssen auch dementsprechend dunkle BB Creams bzw. Foundations in dem Läden stehen. 
Ich finde da ist ein umdenken schon längst überfällig und eventuell schauen sich die Firmen doch mal etwas bei den Asiaten ab und nicht immer nur umgekehrt =)
Den die Produkte ist fast ausnahmslos sehr hochwertig, zum Teil mit viel besseren Inhaltsstoffen und preislich absolut vertretbar. 

Wenn ihr noch mehr Produkte für die helle Haut kennen lernen wollt, so schaut doch mal bei den anderen vorbei. Dort gibt es noch sehr viel mehr tolle Produkte zu entdecken =)





Sonnige Grüße 
*PR-Sample
[Blogparade] Make up Tipps für Schneewittchens
Markiert in:

4 Gedanken zu „[Blogparade] Make up Tipps für Schneewittchens

  • 8. August 2015 um 9:42
    Permalink

    Ein toller Überblick 🙂 mir gefallen die swatches, man kann sehr gut die Unterschiede erkennen.
    In Deutschland ist es wirklich schwer, BB Creams zu finden die nicht so dunkel sind…
    Vor allem von der Alverde Cream war ich damals enttäuscht, ich hatte etwas viel helleres erwartet.

    Liebe Grüße,
    Annika

    Antworten
    • 8. August 2015 um 13:01
      Permalink

      Hey

      Danke.
      Ja, die Alverdecream hat mich auch so enttäuscht. Und dabei ist es schon der hellste Ton und trotzdem ist sie noch soooo dunkel =(

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten
  • 14. August 2015 um 8:03
    Permalink

    Ein wunderbarer Einblick in die Welt der koreanischen BB´s 🙂 Finde ich richtig toll – auch die Gegenüberstellung der deutschen BBs. Einfach klasse! Ich bin ja momentan auch dabei sämtliches an BBs und CCs aus Korea zu testen und bin bisher einfach nur begeistert.

    Liebe Grüße
    Andrina

    Antworten
    • 14. August 2015 um 13:02
      Permalink

      Hey

      Da habe ich dich ja schön mitgerissen, was die koreanische Kosmetik betrifft. ^^
      Ich freue mich schon sehr auf Berichte von dir und wie dir die Produkte gefallen.

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.