Schon seit einiger Zeit lese und höre ich sehr viel über das Wundermittel Kokosöl. Nicht nur zum Pflegen des gesamten Körpers soll es hervorragend sein, sondern auch zum reinigen soll es sich bestens eignen. Nun gibt es zum einen das pure Kokosöl, was man in fast jedem Drogeriemarkt findet oder Reinigungs- und Pflegeprodukte die einen hohen Anteil an Kokosöl aufweisen. Zwei dieser Produkte der Marke BonLauri habe ich mir etwas näher angeschaut und für euch getestet. Wie sie mir gefallen erfahrt ihr nun.

 

P1120255

 

Milde Reinigungsmilch

 

P1120259

 

Herstellerangaben:

„Besonders milde und zugleich gründliche Reinigungsmilch mit feuchtigkeitsspendendem Kokosöl und regenerierender Sheabutter.
Auszüge aus beruhigender, hautbildverfeinernder Malve und vitaminreicher Aloe Vera besänftigen und bewahren den natürlichen Schutzfilm der Haut während der Reinigung.

Die sahnig zarte Textur reinigt besonders mild und zugleich gründlich. Sie befreit die empfindliche Gesichts- und Augenpartie schonend von Make-up und Umweltrückständen. Perfekt gereinigt und verfeinert ist die Haut ideal auf die nachfolgenden Pflegeschritte vorbereitet.“

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Cocos Nucifera Oil, Glyceryl Stearate Citrate, Coco-Glycoside, Helianthus Annuus Seed Oil, Glyceryl Stearate Se, Galactoarabinan, Sorbitol, Sucrose Stearate, Cetearyl Alcohol (Fettalkohol), Butyrospermum Parkii Butter, Glyceryl Caprylate, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Tocopherol, Xanthan Gum, Parfum, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Citric Acid, Ethylhexylglycerin, Malva Sylvestris Extract

Bis auf den Benzyl Alcohol und das Parfum kann ich nichts finden, was mir nicht gefällt. Das Parfum ist so weit hinten, das ich es vernachlässige genau wie den Benzyl Alcohol. Beide inhaltsstoffe sind nicht besonders gut für die Haut und können zu negativen Reaktionen führen, müssen sie aber nicht. Da ich die Reinigungsmilch wieder abwasche, kann ich problemlos darüber hinwegsehen.

 

P1120263

 

Die Reinigungsmilch hat einen sehr intensiven aber angenehmen Duft nach Kokos. Sie ist weiß und besitzt diese typisch milchige Konsistenz, nicht flüssig aber auch nicht fest.

Etwa einen Haselnussgroße Menge nutze ich für das gesamte Gesicht und den Hals. Sie lässt sich sehr gut mit Wasser auf emulgieren, bildet aber keinen Schaum. Mein alltägliches Make up bekommt sie ganz gut runter, nur bei wasserfesten Mascara schwächelt sie etwas, da muss ich nochmal mit einen anderen Produkt nacharbeiten. Ich finde die Reinigungsmilch ideal für morgens, da sie sehr mild ist, sich einfach abwaschen lässt und auch nicht so viel entfernt werden muss wie abends.  Sie lässt sich sehr schnell und problemlos abwaschen und hinterlässt ein angenehmes, leicht gepflegtes Gefühl auf der Haut.

 

P1120271

BONLAURI Kokosöl milde Reinigungsmilch m.Aloe Vera 200 ml*

 

Mildes Gesichtswasser

 

P1120274

 

Herstellerangaben:

„Das milde Gesichtswasser mit feuchtigkeitsspendendem Kokosextrakt klärt die Gesichtshaut nach der Reinigung sanft und unterstützt den natürlichen Hautschutzmantel.
Die ausgleichende Formel mit Hamamelis und Panthenol bereitet die Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vor.
Die Haut wirkt frisch, klar und gestärkt.“

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Cocos Nucifera Fruit Juice, Panthenol, Hamamelis Virginiana Leaf Extract, Calcium Gluconate, Decyl Glucoside, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Parfum, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Gluconolactone

Zwei Inhaltsstoffe stechen mir hier sofort in das Auge. Zum einen das Parfum, was ja für mich absolut nicht sein muss. Ich nutze lieber ein nicht so angenehm riechendes Produkt, als mir eins mit Parfum oder Duftstoffen vollgepacktes in das Gesicht zu machen. Auch nicht so gut finde ich das doch sehr weit vorne Hamamelis enthalten ist. An sich ist das besonders für Akne geplagte Haut ganz gut, nur leider wird bei der Destillation bis zu 15% Alkohol beigefügt. Darauf möchte ich dann doch sehr verzichten, gerade weil ich eine trockene bis sehr trockene Mischhaut habe, die zudem nur sehr selten mal eine Unreinheit aufweist. Daher würde ich das Gesichtswasser auch nur empfehlen, wenn man zu Akne neigt bzw. kein Problem damit hat, das Hamamelis enthalten ist.

 

P1120278

 

Der Duft selber ist recht angenehm nach Kokosnuss. Das Gesichtswasser hat eine leicht gelbliche Färbung und ist typisch wässrig. Es lässt sich gut auf ein Wattepad applizieren und entfernt zuverlässig noch vorhandene Schmutz- und Reinigerrückstände. Meine Haut hat direkt danach doch etwas gespannt und ich muss definitiv noch zusätzliche Pflege auftragen, damit das Spannungsgefühl verschwindet und meine Haut noch gepflegt wird.

 

P1120281

BONLAURI Kokosöl mildes Gesichtswasser m.Hamamelis 150 ml*

 

Fazit:

Die Reinigungsmilch gefällt mir sehr gut und diese kann ich auch bedenkenlos empfehlen. Sie eignet sich besonders für die morgendliche Reinigung. Sie hat einen angenehmen Duft, reinigt gut und pflegt zudem die Haut. Das Gesichtswasser konnte mich da nicht so überzeugen. Einfach weil mir die Inhaltsstoffe nciht so zusagen und ich dadurch ein eher ungutes Gefühl bei der Anwendung hatte. Bei dem Gesichtswasser kann ich daher nur bedingt eine Empfehlung aussprechen. Hier sollte einfach jeder für sich entscheiden ob er mit den INCIs klar kommt oder nicht.

 

Kennst du BonLauri?

Welche Reinigungsprodukte nutzt du aktuell sehr gern?

 

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

PR-Sample
*Affiliate Link (Das bedeutet dass ich Provision erhalte wenn ihr über diesen Link einkauft. Er dient euch dazu direkt zu dem erwähnten Produkt zu kommen. Wenn ihr das nicht möchtet könnt ihr natürlich über andere Links/Webseiten einkaufen.)

BonLauri – Kokosöl Kosmetik
Markiert in:        

7 Gedanken zu „BonLauri – Kokosöl Kosmetik

  • 28. Mai 2016 um 16:48
    Permalink

    Hallo und danke für die Vorstellung der Produkte. Habe bisher noch nichts mit Kokosöl ausprobiert. Kenne die Marke auch gar nicht. Bin mir bei den Produkten eher unschlüssig. Zum einen mag ich lieber Reinigungsschaum, zum anderen brauche ich auch kein Parfüm im Gesichtswasser. Liebe Grüße

    Antworten
  • 30. Mai 2016 um 10:47
    Permalink

    Hallo Franzy
    Kokos und ich werden in diesem Leben keine Freunde mehr… 😉
    Ich kenne die Produkte bisher nicht,aber ich glaube diese sind auch nicht so mein Fall.

    Danke für deinen Bericht 🙂

    LG Susanne

    Antworten
    • 30. Mai 2016 um 11:45
      Permalink

      Hey Susanne

      Kokosöl mag ich gern für die Haare. Ich trage es pur auf und lasse es eine Stunde einwirken. Das tut dem Haar richtig gut. Aber bei den beide Produkten bin ich nicht so begeistert. Duft okay aber zu viele Inhaltsstoffe, die nicht hätten sein müssen. Schade

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 15. Juni 2016 um 10:29
    Permalink

    Hallo, aktuell benutze ich Reinigungsprodukte von Dessee. Die Marke kenne ich noch nicht.

    Antworten
    • 20. Juni 2016 um 9:37
      Permalink

      Hey

      Die Marke kenne ich noch gar nicht. Ist sie den gut?

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 30. Juni 2016 um 22:51
    Permalink

    Ich liebe kokos, danke für diesen tollen Tipp. Hab auch kokosÖl zuhause weil es einfach so vielseitig einsetzbar ist. Die richtige wunderWaffe ♡

    Antworten
    • 6. Juli 2016 um 13:10
      Permalink

      Hey

      Kokos mag ich so gar nicht. Kokosöl habe ich aber auch hier weil es so gut meine Haare pflegt.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.