Ein weiterer Sponsor unseres Bloggertreffens war breidabei. Mir war die Firma bis dato gänzlich unbekannt und ich war doch sehr neugierig auf die Quetschbeutel. Besonders weil ich selbst Mutter eines wunderbaren Jungen bin und immer weider auf der Suche nach Dingen bin die ihm und mir das Leben etwas leichter und schöner gestalten.





Zwei wiederverwendbare Quetschbeutel wurden mir zum Test zur Verfügung gestellt. Diese habe ich nun zusammen mit meinem Sohn auf Herz und Nieren getestet und die Ergebnisse möchte ich euch nun näher bringen.

Informationen zum Unternehmen:

Zwei Schwestern aus München haben 2013 sich dazu entschieden wiederverwendbare Quetschbeutel au den deutschen Markt zu bringen. Beide haben selbst Kinder im breidabei- Alter. Nela war im Marketing tätig während Barbara als Wissenschaftlerin mit Babys und Kleinkindern gearbeitet hat. 
Nach gründlicher Recherche, Entwicklung und Tests konnte breidabei im Dezember 2014 endlich online gehen.


Unser kleines Familienunternehmen liegt uns sehr am Herzen, nicht nur weil unsere eigenen Kinder breidabei lieben, sondern weil es uns freut, dass Familien unser Produkt mögen. breidabei -Quetschbeutel sind einfach ideal für vielbeschäftigte Familien.

 

  • breidabei wird ohne BPA, Phtalate, oder PVC hergestellt.
  • breidabei bietet flexible und gesunde Ernährungsmöglichkeiten: Man kann die Beutel mit praktisch allem befüllen: Obstbrei, Getreidebrei, Gemüsemus oder Milchprodukten.
  • breidabei verringert Abfall: nie wieder Wegwerfbeutel, die sich in Mülldeponien stapeln und deren Transport zur Umweltverschmutzung beiträgt.
  • breidabei spart Geld: Wegwerfbeutel kosten etwa 1€ pro Beutel. breidabei kostet zwar ein wenig mehr, kann aber bis zu 100 mal verwendet werden.
  • breidabei ist einfach in der Handhabung: zu Hause, im Auto, auf dem Spielplatz, in den Händen Ihrer Kinder. Kein Löffel ist notwendig und außerdem entsteht weniger Müll durch Gläschen!

 

 
Zum Transport von breidabei wird weniger Benzin benötigt als für die bereits befüllten Fertigbeutel. breidabei Beutel sind wiederverwendbar und reduzieren somit Abfall, Luftverschmutzung und die globale Erderwärmung. Hoffentlich werden Sie Ihren breidabei mit den besten Bioprodukten befüllen, um somit die Verwendung von Pestiziden zu verringern und um die biologische Landwirtschaft zu unterstützen.
(Quelle: http://breidabei.de/ueber-uns/)



Am unteren Teil des Quetschbeutels befindet sich ein Zippverschluss, der groß genug ist um ohne große Mühen den Beutel mit dem vorab hergestellten Obst- oder Gemüsebrei zu befüllen.
Dieser Zippverschluss, verschließt auch sicher und selbst wenn man etwas stärker drückt geht dieser nicht auf. 
Oben befindet sich eine kleiner Öffnung aus der das Kind den Brei ohne Probleme entnehmen kann. diese wird noch zusätzlich mit einer drehbaren Kappe verschlossen. 
Ca. 130 ml passen in den Beutel und das ist die ideale Menge für einen Besuch auf dem Spieleplatz oder für eine längere Autofahrt. 
Bevor ich die Beutel hatte, habe ich immer ein Obstglas mit genommen, dies kann jedoch schnell kaputt gehen, was mir auch schon passiert ist. Dank des Quetschbeutels um gehe ich diese Gefahr. Auch wenn mein Sohn es noch nicht ganz allein hin bekommt, mit meiner Hilfe und einem Löffel klappt es dann doch ganz gut. 
Und auch das Reinigen ist denkbar einfach. Ich packe sie einfach mit in die Spühlmaschine und der Rest erledigt sich von selbst. Es bleiben auch keine Rückstände in dem Quetschbeutel, Auch das Säubern mit der Hand klappt ohne Probleme und ist schnell erledigt. 

Mir gefallen die breidabei Quetschbeutel sehr gut und seit ich sie hier habe, kaufe ich auch keine fertigen mehr ein, sondern befülle mir diese mit dem Brei den ich selbst gemacht habe. Somit weis ich auch immer zu 100% was mein Sohn zum essen bekommt.


Preis:

  • breidabei Doppelpack: 7,99€
  • breidabei Viererpack: 14,99€
  • breidabei Sechserpack: 19,99€
  • breidabei Ersatzdeckel (2er Pack): 0,50€
  • breidabei + Sip´n Kombipack: 20,99€ (diese Aufsätze sind bereits für Kinder ab 4 Monaten geeignet.)
  • Sip´n Doppelpack rot/lila oder orange/aqua: 8,99€ (Diese Verschlüsse werden nur optional angeboten, kein muss)

HIER findet ihr die Quetschbeutel.


Kennt ihr die Quetschbeutel bereits?
Wie gefallen sie euch?


Sonnige Grüße 

breidabei – Der wiederverwendbare Quetschbeutel
Markiert in:         

6 Gedanken zu „breidabei – Der wiederverwendbare Quetschbeutel

  • 11. August 2015 um 16:55
    Permalink

    Meine Tochter hat die Quetschbeutel auch immer gerne genommen. Leider gab es damals solche noch nicht. Hätte ich ein Baby/Kleinkind, würde ich diese wohl auch kaufen. Bei uns würde sich die Anschaffung auch lohnen. Zumal ist das Design auch wirklich putzig.

    Lieben Gruß, Sabine

    Antworten
    • 12. August 2015 um 13:05
      Permalink

      Hey

      Das Design ist wirklich putzig. Ich finde die Beutel auch mehr als praktisch. Man schont die Umwelt und dazu gibt es noch günstig eine Mahlzeit für zwischendurch egal wo man gerade ist.

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten
  • 14. August 2015 um 7:55
    Permalink

    Huhu 🙂 Also ich finde diese Quetschbeutel auch toll 🙂 Auch wenn ich keine Kinder habe, für später werde ich mir das auf jeden Fall mal merken 🙂

    Antworten
    • 14. August 2015 um 13:06
      Permalink

      Hey

      Genau merk sie dir schon mal vor =)

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten
  • 20. August 2015 um 20:37
    Permalink

    Hallo, find ich ganz toll. Besonders diese Aspekte sind sehr ansprechend: "reduzieren somit Abfall, Luftverschmutzung und die globale Erderwärmung"! Mein CO2 Sensor zuhause zeigt sowieso immer so schlechte Werte an. Da muss mal was dagegen getan werden… LG

    Antworten
    • 21. August 2015 um 13:06
      Permalink

      Hey

      Mir gefallen die Aspekte auch sehr gut und verwende das Produkt noch immer mit großer Freude

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.