Ein weiterer Sponsor unseres Bloggertreffens, war Bronx Colors. Eine Kosmetikfirma aus den USA, genau gesagt aus New York. 
Drei unterschiedliche Produkte habe ich mir ausgesucht und diese möchte ich euch heute gern vorstellen.







 Folgende Produkte habe ich mir genauer angeschaut:

  • Lidschattenpalette
  • Lippaint
  • Nail Polish Remover Pads






Lidschattenpalette „angel dust“



Die sechst aufeinander abgestimmten Lidschattenfarben sind in einem Metall-Box untergebracht. Zusätzlich befindet sich noch ein Schwammapplikator mit in der Box.
Die Lidschattenpfännchen sind zusätzlich noch in einer Art Schwamm untergebracht, um sie zu schützen. Im Deckel der Box ist noch ein Spiegel untergebracht, der das wieder auffrischen Unterwegs sehr erleichtert.
Wer es mag, der wird mit dem Schwammapplikator gut arbeiten können, da es sehr gut gearbeitet ist und die Schwämmchen nicht so locker und großporig sind.

 Es befinden sich 5 Farben mit Glitzer und eine matte Farbe in der Box. Die matte Farbe ist sehr dezent und schwach pigmentiert, so das ich diese eher als Grundierung für das Lid empfehlen würde.
Der enthaltene Glitzer ist relativ groß, bleibt aber dort wo man ihn aufgetragen hat.
Die beiden Grautöne ganz links sind im Pfännchen unterschiedlich, jedoch sehen sie auf dem Lid komplett gleich aus. Ich hab keinen Unterschied feststellen können.

Bei dem Augenmake up habe ich matte Farbe als Basis genutzt und auf das komplette Lid aufgetragen. Auf das bewegliche Lid habe ich im Anschluss den hellsten Ton (Bild ganz rechts) aufgetragen Im äußeren drittel des Lides habe ich den dunklen Grauton (Bild ganz links) aufgetragen. Um die Übergänge fließender zu gestalten, hab ich noch zusätzlich den helleren Grauton mit dem hellsten Ton gemischt. Und in das äußere V habe ich den dunklen Lila Ton (Bildmitte) aufgetragen.

Mir gefällt die Palette sehr gut. Mit ihr lassen sich sowohl dezente Tagesmake up´s zaubern, aber man kann auch sehr schöne und auffällige Make up´s für den Abend kreieren. Leider habe ich nichts zum Preis und den Inhaltsstoffen finden können.


Glossy Lippaint „Orange“


Der Lippaint ist in einer Tube untergebracht. Enthalten sind 12ml. Die Farbe gefällt mir sehr gut. ich mag solche Orange sehr gern und finde auch das sie gut zu mir passen.
Die Textur des Glosses ist sehr cremig und leicht. Der Duft ist sehr angenehm und frisch nach Menthol. Das Auftragen auf die Lippen gestaltet sich etwas schwierig, da der Gloss aus der Tube gedrückt wird und im Anschluss mit der Plastikkappe auf den Lippen verteilt wird. Leider lässt sich damit nur sehr unpräzise arbeiten und der Großteil des Glosses klebt eher an der Kappe als auf den Lippen. Und was mich auch etwas stört ist, das der Gloss auf den Lippen irgendwie leicht zu bizzeln beginnt. Ich vermute sehr das dies an der enthaltenen Menthol liegt, die auch den markanten Duft verursacht.


Leider ist, trotz der tollen Farbe, der Gloss so gar nichts für mich. Ich mag die Art des Auftrages nicht und das er so unangenehm auf den Lippen ist gefällt mir nicht. Wer aber mit der Auftrageart zurecht kommt und noch etwas frisches für den heißen Sommer sucht, dem kann ich die Glossy Lippaints ohne bedenken empfehlen.
Es gibt noch 5 weitere Farben:

  • Pink
  • Hot Red
  • Hot Pink
  • Plum
  • Purple



Nail Polish Remover Pads


Diese kleine Plastikbox beinhaltet 32 Pads die zum Abblackieren der Nägel gedacht sind. Die Pads haben ungefähr die Grüße eines Standardwattepads, sind aber viel dünner. Die Pads duften nach Birne und hat überhaupt nicht diesen typischen Nagellackentfernerduft. 
Leider sind die Pad bei mir gnadenlos durchgefallen. Der Lack lässt sich zwar ganz gut von dem Nagel entfernen, dies dauert auch nicht sehr lang, nur leider habe ich den entfernten Lack sowohl um den Nagel verteilt, wie auch auf den Fingern, die ich zum halten des Pads genutzt habe. 


Bereits nach einem Nagel ist das Pad so voll Lack, das man ein neues nehmen muss. Die 32 Pad reichen somit für maximal 3x komplett Abblackieren. Das finde ich doch recht wenig. ich weis leider nicht was die Pads kosten aber ich gehe davon aus das ich mit normalen Wattepads und Nagellackentferner günstiger kommen. 


Auch wenn mich zwei der drei Produkte nicht ganz oder gar nicht überzeugen konnten, so finde ich die Marke doch sehr interessant und definitiv auch einen Blick wert. Sehr farbenfrohe Paletten findet ihr und auch die Lacke sehen sehr vielversprechend aus. 

Kennt ihr die Marke bereits?
Wie gefallen euch die Produkte?


Sonnige Grüße 

*PR-Sample
Bronx Colors – Frech, Sexy, NEU
Markiert in:             

3 Gedanken zu „Bronx Colors – Frech, Sexy, NEU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.