Werbung

Schon seit geraumer Zeit bin ich von Kaffee auf Tee umgestiegen. Der Grund dafür ist simpel, ich vertrage Kaffee mittlerweile eher schlecht. Hinzu kommt noch eine leichte Laktoseunverträglichkeit und da mir Kaffee nur mit Milch schmeckt blieb mir auf kurz oder lang nur die Option ihn ganz von meiner Liste der Getränke zu streichen.

Nun teste ich mich such das enorme Teeangebot der unterschiedlichsten Firmen und ich bin noch immer erstaunt welche Geschmacksrichtungen es gibt und wofür sich Tee alles eignet. Ob nur als reines Getränk oder zum entgiften des Körpers, mit Tee kann man schon so einiges anstellen.

Vor kurzem entdeckte ich den Detox Tee der Marke Dejosch und da ich mir schon vor längeren vorgenommen hatte mal solch einen Tee zu probieren, kam mir dieser hier genau richtig.

 

 

Bei der Marke Dejosch handelt es sich um ein sehr junges Unternehmen aus Düsseldorf, welches sich eine gesunde Lebensweise und dazu passende Gesunde Produkte auf die Fahne geschrieben hat. Aktuell vertreiben sie nur den Detox Tee über Amazon*.

Der Begriff Detox dürfte so jeden etwas sagen. Schon seit geraumer Zeit findet man nicht nur im Narungsmittelbereich diverse Detoxprodukte zum entgiften des Körpers, sondern auch im Beautybereich gibt es immer mehr Produkte mit Detox- Wirkung. Detoxkuren sollen den Körper entgiften und somit eine Art Neustart für den eigenen Körper bieten. Ungesunde Inhaltsstoffe werden gefiltert und aus dem Körper heraustransportiert, sodass dieser besser arbeiten kann und gesünder ist.

 

 

Der Detox Tee von Dejosch soll als Unterstützung fungieren, funktioniert aber nur dann, wenn man auch seine Lebensweise mit ändert. Das man zum Beispiel gesündere Lebensmittel zu sich nimmt, Sport treibt und auch Saunagänge und Dampfbäder sollen den Detoxeffekt unterstützen. Der Tee soll für mindesten 14 Wochen ausreichen. Man gibt 2-3 Löffel in eine Tasse oder Glas und gießt es mit kochendem Wasser auf. Nach etwa 5-8 Minuten kann man den Tee auch schon genießen.

 

 

Ich war zu Beginn etwas irritiert von den Zubereitung, dann man die Inhaltsstoffe ja quasi mit trinkt und zuerst habe ich mir das nicht so ganz getraut. Ich bin kein Freund von Krümeln in Getränken. Aber dennoch habe ich es probiert und es ist soweit nicht schlecht, wird aber definitiv nicht meine Lieblingszubereitungsart. Ich mag Teebeutel oder Teesiebe dann doch lieber.

Geschmacklich ist der Tee okay, halt wie typischer Kräutertee und ich bin dann doch lieber ein Früchteteetrinker. 🙂 Aber das ist ja zum Glück von Mensch zu Mensch verschieden. Zu empfehlen ist der Tee und mit einem aktuellen Preis von knapp 12€ auch nicht zu teuer.

 

Trinkt ihr gern Tee?

Was denkt ihr über Detox Kuren?

 

Sonnige Grüße 

*Affiliatelink

Dejosch – detox tee
Markiert in:         

24 Gedanken zu „Dejosch – detox tee

  • 24. Juni 2017 um 14:02
    Permalink

    Ich bin eher der Kaffee Trinker
    Ab und an mal einen Tee ist ok. Dann eher einen pfefferminz-erkältungs-oder einen schwarzen Tee.
    Hätte auch meine Probleme damit das Krümel Zeugs mit zu trinken

    Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:09
      Permalink

      Hey

      Kaffee habe ich bis vor kurzem auch täglich getrunken, nur leider habe ich ihn nicht mehr so gut vertragen. Daher gibt es bei mir nur noch Tee.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 24. Juni 2017 um 15:53
    Permalink

    Ich trinke ganz gerne mal einen Tee und greife auch, gerne wenn ich Wasser eingelagert habe, zu einem Detox-Tee. Ich habe das Gefühl, dass solche Tees dann beim Entwässern wieder helfen.
    Aber: sie müssen schmecken, ich möchte mich beim Trinken nicht quälen 😀

    Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:12
      Permalink

      Hey

      So geht es mir auch. Mir muss ein Tee schmecken, sonst mag ich ihn nicht trinken.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:13
      Permalink

      Hey

      Bitte, ich hoffe das er dir schmecken wird.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:18
      Permalink

      Hey

      Das freut mich sehr.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:19
      Permalink

      Hey

      So sind eben die Geschmäcker.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 25. Juni 2017 um 12:48
    Permalink

    Hallo danke für den interessanten Bericht. Habe bisher noch nie eine Detox Kur gemacht, abgeneigt bin ich aber nicht. Tee mit Krümeln wäre auch nicht so mein Fall, ich bevorzuge ebenso Teebeutel oder Teesieb. Ich trinke am liebsten Kaffee, aber auch gerne mal Tee. Vor allem im Sommer kalten Tee, erfrischt herrlich. Ich bin da auch eher der Früchtetyp oder Roibush und Schwarztee. lg

    Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:24
      Permalink

      Hey

      Besonders im Sommer mag ich es auch lieber etwas kühler.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 25. Juni 2017 um 13:17
    Permalink

    Ich finde Detox mal ganz gut. Es bringt mir schon eine ganze Menge, wenn ich sehr viel trinke, vor allem Tee und mich dann eine Woche gesund mit viel Obst und Gemüse ernähre. Da fühle ich mich gelich besser. Der Tee hört sich aber auf jeden Fall sehr gut an 🙂
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:27
      Permalink

      Hey

      So geht es mir auch. Ich versuche so schon sehr darauf zu achten was ich esse.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 26. Juni 2017 um 8:11
      Permalink

      Hey

      Finde ich auch nicht so toll, daher nutze ich auch immer Teefilter.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 25. Juni 2017 um 15:09
    Permalink

    Ich liebe Tee und bin da auf keine Sorte festgelegt. Allerdings hatte ich mal einen Detox-Tee, der einfach fürchterlich geschmeckt hat, weswegen ich nicht mehr gern darauf zurückgreife. 😀

    Antworten
    • 26. Juni 2017 um 8:12
      Permalink

      Hey

      Bis jetzt hatte ich immer Glück was Tee angeht.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 25. Juni 2017 um 19:14
    Permalink

    Ich habe frühern total gerne Kaffee getrunken und bin nun auch auf Tee umgestiegen. Der Koffein im Tee wirkt nachhaltig länger und verursacht keine Entzugserscheinungen, wenn man mal keinen Tee trinkt, was Kaffee bei mir schon verursacht hat.

    Antworten
    • 26. Juni 2017 um 8:14
      Permalink

      Hey

      Das stimmt, so ging es mir auch und irgendwie fühle ich mich mit Tee fitter und wacher.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 26. Juni 2017 um 8:32
      Permalink

      Hey

      Das freut mich. So eine Kur solltest du unbedingt mal probieren.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 27. Juni 2017 um 12:43
    Permalink

    Hi Franzy,
    ich muss gestehen, dass ich doch lieber Kaffee trinke. Wenn ich Tee trinke, dann gerne Schwarztee mit Milch.
    Der Detox-Tee hört sich aber interessant an. Mal sehen, vielleicht probiere ich ihn mal aus wenn es wieder etwas kühler wird. 😉
    LG Jo

    Antworten
    • 29. Juni 2017 um 17:32
      Permalink

      Hey

      Man muss ja auch nicht alles mögen 😉
      Ich hoffe das er dir schmecken wird.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.