Schon sehr lange liebäugle ich mit einigen Produkten von dermalogica. Sie sollen ja richtig gut sein und allein schon wenn ich mir die Preise anschauen erhoffe ich mir doch richtig viel von den Produkten. Nun habe ich vier Produkte hier und möchte euch diese nun gern näher vorstellen.

 

dermalogica precleanse

 

 

Das Reinigungsöl löst nicht nur Verunreinigungen sondern sorgt auch dafür das das Make up sanft und zuverlässig entfernt wird. Das Öl ist in einem Pumpspender untergebracht und bereits ein Pumphub reicht für das gesamte Gesicht. Selbst mein recht aufwendig gestalteten Make up bekommt es mühelos ab. Der Duft ist fruchtig frisch und nicht zu extrem.

Das Öl wird mit trockenen Händen auf die trockene Haut aufgetragen und sanft einmassiert. So lösen sich die Make up und Schmutzpartikel sanft von der Oberfläche. Nun feuchtet man leicht die Hände an und emulgiert das Öl soweit auf, bis sich eine milchige Emulsion bildet. Nun spült man alles mit lauwarmen Wasser ab. Idealerweise nutzt man im Anschluss noch einen ölfreien Hautreiniger, um letzte Verschmutzungen zu entfernen. Diese Two- Steps- Reinigungsmethode gibt es in Asien schön länger und seit kurzen erfreut sich sich auch bei uns mehr und mehr an Begeisterung.

Ich persönlich reinige schon länger mein Gesicht erst mit einem ölhaltigen Reiniger ab, da so besonders das Make up viel besser ab gehen und im Anschluss nutze ich noch einen ölfreien, milden Reiniger um auch noch letzte Verschmutzungen zu entfernen.

 

dermalogica daily microfoliant

 

 

Schon seit langem nutze ich nur noch chemische Peelings, da mir die mechanischen einfach zu grob für die Haut sind. Chemische Peelings sind da viel sanfter und sie entfernen und abgestorbene Hautzellen und sorgen so für einen viel frischeren, ebenmäßigeren und klaren Teint. Seit ich so meine Haut behandle, ist sie auch viel besser geworden. Fast täglich nutze ich Glycolsäure und habe so Pigmentflecken aufgehellt, meinen Teint viel weicher bekommen und auch Unreinheiten sind nur noch sehr selten zu finden.

Das tägliche Peeling von dermalogica ist auch ein chemisches Peeling, da es neben verschiedenen Enzymen noch zusätzlich Salicylsäure enthält. Salicylsäure nennt man auch BHA und diese sorgt dafür, das die Poren gesäubert werden und somit werden Unreinheiten beseitigt und neuen vorgebeugt. Zusätzlich befindet sich noch in dem Peeling noch grüner Tee, Gingio und kolloidales Hafermehl. Diese Stoffe sorgen dafür, dass das Hautbild klarer und frischer wird. Zusätzlich beruhigen die Stoffe die Haut.

Um das perfekte Ergebnis zu erhalten, wird das Peeling täglich angewendet. Etwa ein halber Teelöffel wir in den nassen Händen so lange aufgeschäumt, bis sich ein bis sich eine cremige Paste bildet. Diese wird mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht gegeben, die Augen werden ausgespart. Nach etwa einer Minute, sanften massieren wird das Gesicht mit klarem Wasser abgespült.

Mir gefällt das Peeling sehr und die Art der Anwendung ist mal etwas neues, da ich sonst nur flüssige Peelings nutze. Zudem ist es unglaublich ergiebig.

 

dermalogica active moist

 

 

Die Tagespflege von dermalogica ist die ideale Pflege für eine feuchtigkeitsarme Mischhaut. Sie ist ölfrei und sehr leicht, weshalb sich keinen Film auf der Haut hinterlässt. Sie enthält eine Kombination aus Pflanzenextrakten und Aminosäuren aus Seide. Diese verbessern die Hautstruktur und wirken der Dehydrierung der Hautoberfläche entgegen.Weitere Inhaltsstoffe aus Zitrone, Gurke und Klette verfeinern das Hautbild. Die Creme ist frei von Duft- und Farbstoffen.

Zweimal täglich wird die Creme auf das Gesicht aufgetragen und leicht einmassiert. Binnen weniger Momente ist sie komplett ein gezogen und es bleibt eine gut durchfeuchtete Haut zurück.

 

dermalogica skin smoothing cream

 

 

Die skin smoothing cream ist etwas reichhaltiger wie die active moist, daher eignet sie sich sehr gut für eine eher trockene Haut. Die Creme enthält Aloe-Gel und Lecitin welche besonders pflegend sind. Zusätzlich befindet sich noch Malve, Gurke und Arnika in ihr, diese beruhigen die Haut und sorgen für einen geregelten Feuchtigkeitshaushalt. Dadurch wird die Haut geschmeidiger und auch dem Spannkraftverlust wird entgegen gewirkt. Auch Traubenkernextrakt und Vitamin C & E sind in der Creme zu finden. Diese Stoffe wirken Antioxidativ und schützen so die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Auch diese Pflege wird zweimal täglich benutzt. Sie benötigt schon etwas länger zum einziehen. Ich finde sie aber für meine Haut ideal, da sie reichhaltiger ist als die active moist.

 

Kennt ihr dermalogica?

Würdet ihr euch etwas von den Produkten kaufen?

 

Sonnige Grüße 

Produktsponsoring aus dem Blogger Club

dermalogica – skincare auf hohem Niveau
Markiert in:         

18 Gedanken zu „dermalogica – skincare auf hohem Niveau

  • 9. Juni 2017 um 14:29
    Permalink

    Die Marke sagt mir was habe sie aber noch nie verwendet. Ich denke aber das ich mir die Produkte mal näher anschauen muss. Dein Beitrag ist super.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    Antworten
    • 10. Juni 2017 um 11:58
      Permalink

      Hey

      Danke. Sie sind auch richtig gut.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 10. Juni 2017 um 11:59
      Permalink

      Hey

      Das freut mich sehr für dich!

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 10. Juni 2017 um 11:59
      Permalink

      Hey

      Ich hoffe das du sie schon bald mal probieren kannst.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 14. Juni 2017 um 8:19
      Permalink

      Hey

      Das stimmt, günstig sind die Produkte nicht aber sie sind ihr Geld wert.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 11. Juni 2017 um 11:38
    Permalink

    Das Precleanse ist ja mein persönliches Highlight! Ich finde es sogar einen Ticken besser als meine anderen Reiniger!

    Antworten
    • 14. Juni 2017 um 8:20
      Permalink

      Hey

      Mir gefällt er auch sehr gut.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 11. Juni 2017 um 18:25
    Permalink

    Ich finde die Marke demalogica ja wirklich spannend. Man hört ja richtig viel gutes zu den Produkten. Ich nutze derzeit ein Serum von der Marke und bin gespannt, wie es sich macht. 🙂

    Antworten
    • 14. Juni 2017 um 8:21
      Permalink

      Hey

      Ich hoffe das dir das Serum gefallen wird.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 12. Juni 2017 um 11:01
    Permalink

    Von der Marke habe ich schon viel Gutes gehört. Klingt richtig toll. Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Antworten
    • 14. Juni 2017 um 8:21
      Permalink

      Hey

      Bitte. Ich hoffe das du das ein oder andere Produkt auch mal probieren kannst.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 15. Juni 2017 um 17:17
      Permalink

      Hey

      Das finde ich auch

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 25. Juni 2017 um 12:13
    Permalink

    Ich habe schon von der Marke gehört, aber noch nie was ausprobiert. Teils schreckt mich der Preis ab. Danke für den spannenden Bericht. lg

    Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:23
      Permalink

      Hey

      Die Preise sind nicht ohne aber die Produkte sind es wert.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.