Gesichtsmasken nutze ich ja unheimlich oft und gern. Anfangs waren sie von cremiger Textur und mich hat immer das nachfolgende Abwaschen sehr gestört, da es zeitaufwendig ist und nicht wirklich zur Entspannung beiträgt. Als ich aber vor fast 2 Jahren das erste mal eine Fliesmaske aus Korea probierte war ich sofort Feuer und Flame. Nicht nur das man sie in Sekunden auf das Gesicht gebracht hat, man hat sie auch genauso schnell wieder entfernt und das ganz ohne Wasser oder Kosmetiktücher. Seither nutze ich fast nur noch solche Masken, da ich sie einfach am liebsten habe. Klar sind sie meist nicht ganz günstig aber sie sind es mir wert.

Vor einiger Zeit erreichte mich die neue Hydra Bomb Gesichtsmaske von Garnier, die genau auf diesem Prinzip basiert. Und da ich es langweilig fand, dir nur diese eine Maske vorzustellen, habe ich mir überlegt einen kleinen Maskentest zu starten. Da ich es schon durchaus sehr interessant finde, ob die europäischen Fliesmasken überhaupt mit den asiatischen mithalten können.

Ich werde in diesem Bericht nur kurz anreisen welche Eigenschaften die jeweilige Maske hat und wie den die Inhaltsstoffe aussehen. Natürlich hat jeder ein anderes empfinden und sicherlich wirst du die ein oder andere Maske hier entdecken, die mir vielleicht nicht gefällt, die du aber total gern hast und das ist auch gut so. 😀

Am Ende werde ich noch einige weitere Masken aus Korea verlinken, die ich für absolut empfehlenswert halte.

Aber vorher gibt es erst mal die Testauswertungen. 😀

 

Der große Maskentest

 

Maskentest (1)

 

Entschieden habe ich mich für sieben Masken. Vier aus dem europäischen und drei aus dem asiatischen Raum.

 

Balea Aqua Tuchmaske

 

Maskentest (4)

 

Die Tuchmaske von Balea gibt es ja schon etwas länger und ich hatte sie mir vorher auch schon mal gekauft.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Butylene Glycol, Glycerin, Betaine, Persea Gratissima Oil, Portulaca Oleracea Extract, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Tocopheryl Acetate, Parfum, Polyglyceryl-4 Caprate, Xanthan Gum, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Rosa Canina Fruid Oil, Olus Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Dipotassium Glycerrhizate, Sodium Dehydroacetate, Sodium Ascorbyl Phosphate, Sodium Hyaluronate, Disodium EDTA, Morua Alba Root Extract, Citrus Medica Limonum Fruid Extract. Actinidia Chinensis Fruid Extract. Propylene GLycol, Sodium PCA, Oenanthe Javanica Extract, Nelumbo Nucifera Flower Extract, Hordeum Vulgare Leaf Extract, Magnesium PCA, Tocopherol, Fucus Vesiculosus Extract, Zinc PCA, Manganese PCA

Sind jetzt nicht wenig Inhaltsstoffe aber bis auf Parfum finde ich sie sehr gut.

 

Eigenschaften:

> das Tuch ist gut durchfeuchtet
> Tuch hält nur schlecht auf der Haut, besonders unter der Nase und am Kinn
> Einschnitte in Augenhöhe wäre praktisch
> angenehmer kaum wahrnehmbarer Duft
> pflegt die Haut gut
> kühlt die Haut

 

Jean Pierre brightening Lemon Mask Sheet

 

Maskentest (5)

Die Maske habe ich mal im 5er Set bei tkmaxx entdeckt. Leider habe ich sie sonst noch nirgendwo wieder finden können.

 

Inhaltsstoffe:

Water, Glycerin, Ascophyllum Nodosum Extract, Epilobium Angustifolium Flower/Leaf/Stem Extract, Portulaca Oleracea Extract, Butylene GLycol, 1,2-Hexanediol, Dipentaerythrityl Hexa C5-9 Acid Esters, Cetyl Ethylhexanoate, Ceteth-10, Ceteth-29, Glyceryl Stearate, Cyclopentasiloxane, Cyclohexasiloxane, Polysorbate 80, Lonicera Japonica Flower Extract, Zanthoxylum Pipertum Fruid Extract, Citrus Paradisi Fruid Extract, Citrus Medica Limonum Fruit Extract, Carbomer, Dipalmitoyl Hydroxyproline, Propylene Glycol, Alcohol, Hydrogenated Lecithin, Houttuynia Cordata Extract, Carica Papaya Fruit Extract, Xanthan Gum, Niacinamide, Sodium Hydroxide, Disodium EDTA, Sodium Hyaluronate, Phenoxyethanol

Auch hier sind nicht wenige Inhaltsstoffe drin. Der enthaltene Alkohol ist recht weit hinten und für mich soweit akzeptabel.

 

Eigenschaften:

> gut mit Feuchtigkeit getränkt
> dünnes Tuch
> duftet leicht nach Lemon
> hat die passende Form
> tropft nicht
> brennt oder kribbelt nicht auf der Haut
> Haut wird gut durchfeuchtet und leicht aufgepolstert

 

Garnier

 

Maskentest (2)

Die Tuchmaske von Garnier ist ganz neu auf dem Markt und ich war schon sehr gespannt auf sie. Vorab sei gesagt, das ich die Verpackung für unmöglich groß halte und die Folie die auf dem Tuch liegt finde ich für absolut unnütz und verstehe auch nicht was das soll…

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Propylene Glycol, Glycerin, Alcohol, p-Anisic Acid, Dipotassium Glycerrhizate, Glyceryl Acrylate/Acrylic Acid Copolymer, Hamamelis Virginiana Leaf Water/Witch Hazel Leaf Water, Hydroxyethylcellulose, Limonene, Mannose, Methylparaben, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Potassium Hydroxide, Potassium Sorbate, Propylparaben, Punica Granatum Fruid Extract, PVM/MA Copolymer, Sodium Benzoate, Sodium Hyaluronate, Sorbic Acid, Sorbitol, Xanthan Gum, Parfum

Von den Inhaltsstoffen bin ich mal nicht so begeistert. Neben Alcohol an vierter Stelle ist zudem noch der Duftstoff Limonene enthalten. Und zu allem Überfluss auch noch Witch Hazel, der doch bekanntlich bis zu 15% Alkohol enthält. Dieser wird nämlich bei der Destillation des Produktes zugeführt und bleibt auch im Endprodukt enthalten. Für mich eindeutig zu viele Stoffe die ich nicht in meiner Pflege haben möchte.

 

Eigenschaften:

> recht gute Passform
> angenehmer Duft
> mit reichlich Flüssigkeit getränkt
> Schutzfolie eher unnütz
> Zusatzschlitze in Augenhöhe und am Kinn wären sinnvoll
> tropft nicht
> bleibt wo sie soll

 

 

Rival de Loop

 

Maskentest (3)

Auch diese Maske gibt es schon länger bei Rossmann zu kaufen.

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Butylene Glycol, Persea Gratissima Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Betaine, Tocopheryl Acetate, Xanthan Gum, Caprylyl/Capryl Glucoside, Phenoxyethanol, Olus Oil, Portulaca Oleracea Extrakt, Dipotassium Glycyrrhizate, Tocopherol, Sodium Ascorbyl Phosphate, Disodium EDTA, Sodium Hyaluronate, Potassium Sorbate, Sodium Dehydroacetate, Parfum

Mit den Inhaltsstoffen n´bin ich sehr zufrieden. Selbst das Parfum kann man hier getrost ignorieren, da es an letzter Stelle ist und somit sehr niedrig konzentriert. Leider ist die Maske nur mit sehr wenig Flüssigkeit getränkt.

 

Eigenschaften:

> Recht störriges und festes Tuch
> zu wenig Flüssigkeit, musste nach wenigen Minuten noch extra etwas aufsprühen
> Zusatzschlitze an Augen und Kinn wären gut
> Passform ist nicht ideal

 

Jeju Farm Royal Jelly

 

Maskentest (6)

Die Marke habe ich erst vor kurzen entdeckt und ich finde sie  vom Duft und der Pflege her sehr gut.

 

Inhaltsstoffe:

Water, Glycerin, Ethanol, Sodium Hyaluronate, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Carbomer, Methylparaben, Hydroxyethylcellulose, Diaodium EDTA, Allantoin, Propylene Glycol, Triethanoamine, Royal Jelly Extract, Parfum

Für die Inhaltsstoffe kann ich nicht bürgen, da sie auf der Rückseite zum Teil sehr falsch geschrieben wurden und ich mir einiges mehr oder weniger zusammenreimen musste. Leider ist bereits an zweiter Stelle Ethanol enthalten, was ich persönlich ja nicht mag.

 

Eigenschaften:

> sehr dünnes und angenehmes Fließ
> toller Honigduft
> Zusatzschlitze an Augen und Kinn wären gut
> mit gut Flüssigkeit getränkt
> bleibt wo sie soll und tropft nicht
> versorgt die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit

 

Tony Moly Floria Whitening Mask Sheet

 

Maskentest (7)

 

Inhaltsstoffe:

Water, Glycerin, Glycereth-26, Niacinamide, Butylene Glycol, Lilium Candidum Flower Extract, Magnolia Liliflora Flower Extract, Convallaria Majalis Bulb/Root Extract, Paeonia Albiflora Root Extract, Opomoea Purpurea Extract, Saccharomyces/Xylinum/Black Tea Ferment, Panthenol, Dipotassium Glycyrrhizate, Xanthan Gum, Hydroxyethylcellulose, Sodium Citrate, Disodium EDTA, Allantoin, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Methylparaben, Parfum

Die Inhaltsstoffe gefallen mir besonders gut. Das Parfum am Ende kann man getrost ignorieren und sonst sind wirklich nur gute Sachen drin.

 

Eigenschaften:

> komische Passform
> Zusatzschlitze an den Augen wären gut
> gut durchfeuchtet
> tropft nicht
> angenehmer Duft
> Haut sieht sofort praller und strahlender aus

 

Secret Key Nature Recipe Mask Pack

 

Maskentest (8)

Ich mag solche Masken mit Früchten total gern. Und diese habe ich auch schon mehrfach nachgekauft, weil ich sie so gern hab.

 

Inhaltsstoffe:

Leider konnte ich die bis dato nicht ausfindig machen. Auf der Verpackung ist alles auf koreanisch und im Internet konnte ich nichts finden. Also wer sie zufällig hat kann sich gern bei mir melden.

 

Eigenschaften:

> Tuch ist gut mit Feuchtigkeit getränkt
> lässt sich einfach auflegen
> riecht sehr angenehm und leicht fruchtig
> Haut wird sehr gut durchfeuchtet und aufgepolstert
> tropft nicht

 

Fazit

Für mich die beste Maske aus dem Test ist die Floria Whitening Mask Sheet von Tony Moly. Die Inhaltsstoffe sind Top und das Ergebnis spricht für sich. Aber auch die Secret Key, die brightening Lemon Mask und auch die Garniermaske fand ich gut. Wobei mir bei der Garnier die Inhaltsstoffe gar nicht gefallen.

Die Balea Maske ist angesichts des Preises okay und auf jeden Fall etwas für alle die nicht im Ausland bestellen wollen.

Die Jeju Farm Maske ist auch okay, hier finde ich nur die Inhaltsstoffangaben etwas fragwürdig.

Für mich durchgefallen ist die Maske von Rival de Loop, viel zu wenig mit Flüssigkeit getränkt und kein wirklicher Pflegeeffekt erkennbar.

 

Und hier noch eine Liste aller Masken die ich ohne weiteres empfehle und selbst sehr gern nutze:

Tonymoly I’m Real Skin Care Facial Mask Sheet Package (Ganz tolle Masken und das Set ist zum einen günstig und man kann alle mal durch testen ^^)

Vanedo Beauty Friends Sheet Mask Set ( Auch diese nutze ich sehr gern. Tolle Pflege und super Inhaltsstoffe)

Innisfree It’s Real Facial Mask Sheet Set (von denen habe ich auch ein paar schon probiert und kann sie nur empfehlen)

Etude House I Need You Mask Sheet Set (Die sind etwas teuer aber auch richtig gut)

 

Ich hoffe dir hat mein Bericht gefallen und mich interessiert sehr ob du die ein oder andere Maske bereits kennst und wie du über sie denkst.

 

Sonnige Grüße http-signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989-2

Bericht enthält PR-Sample und Affiliate Links

Deutschland vs Asien – Tuchmasken im Test
Markiert in:                             

6 Gedanken zu „Deutschland vs Asien – Tuchmasken im Test

  • 14. Juli 2016 um 21:07
    Permalink

    Ist die Secret Key Maske eher eine Erfuschungsmaske oder bewirkt die auch etwas auf der Haut?

    Antworten
    • 16. Juli 2016 um 9:58
      Permalink

      Hey

      Sie polstert die Haut ein wenig auf und spendet gut Feuchtigkeit.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 15. Juli 2016 um 11:20
    Permalink

    Hallo, danke für den tollen Bericht. Ich habe noch nie eine Tuchmaske ausprobiert, muss ich mal nachholen. Gut, dass Du mehrere vorgestellt hast. Die Auswahl ist groß und wenn man keinen Anhaltspunkt hat, steht man erstmal davor. Liebe Grüße

    Antworten
    • 16. Juli 2016 um 9:59
      Permalink

      Hey

      Dann wird es aber zeit 😀
      Ja, es gibt wirklich sehr viel und man weis nicht so genau welche man nun probieren soll.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 16. Oktober 2017 um 17:15
    Permalink

    Hey echt interessanter Beitrag zu diesen Masken. Ich finde die von Tony Moly auch total super 🙂 Hab generell nur gute Erfahrungen mit koreanischen Tuchmasken gemacht.

    Antworten
    • 20. Oktober 2017 um 8:33
      Permalink

      Hey

      Es freut mich das dich die Tuchmasken aus Korea auch so begeistern.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.