Werbung

Über die Testerplattform Blogg dein Produkt wurde ich als Tester für die neuen EMMI Nails UV Lacke ausgewählt. Drei Lacke durfte ich mir aussuchen und ein komplettes Starterkit wurde mir zur Verfügung gestellt.
Für meinen Job als Kosmetikerin ist es überaus wichtig das meine Hände immer gepflegt und im Top Zustand sind. Lackieren ist meist nicht so von Vorteil, da der Lack sich durch das viele Wasser schnell ablöst und so meine Hände schon nach einem Tag wieder sehr verranzt und unschön aussehen. Um dies zu umgehen nutze ich meist nur einen klaren Lack oder gar nichts.

Nun hörte ich aber von den UV-Lacken, die wesentlich haltbarer sein sollen und zudem noch dank der UV Lampe schneller trocknen. Auch benötigt man keine spezielle Erfahrung, man sollte nur seine Nägel ordentlich lackieren können, was aber auch kein großes Problem darstellen sollte.

 

 

Das Starterkit von EMMI Nails umfasst eine folgende Produkte:

UV-Lampe
Zeletten
Remover
Cleanser
Rosenholzstäbchen
Nagelöl
Nagelfeile
Buffer
Base/Top Coat
3 Lacke nach Wahl

 

 

Anwendung:

Bevor es los gehen kann werden die Nägel in die gewünschte Form gefeilt und die Nageloberfläche mit dem Buffer leicht angeraut. Überschüssiger Nagelstaub wird mit einem Pinsel oder einer in Cleanser getränkten Zelette entfernt. Nun trägt man eine dünne Schicht des Base/Top Coats auf und lässt diese für 2 Minuten unter der UV-Lampe aushärten. Keine Angst man muss nun nicht die Zeit stoppen, den Die Lampe hat einen integrierten Timer, der ausschaltet sobald die 2 Minuten um sind.

Jetzt trägt man eine dünne Schicht der gewünschten Farbe auf den Base/Top Coat auf. Zu beachten ist, dass man die entstandene Schwitzschicht NICHT entfernt, sonst hält der aufgetragene Lack nicht. Ich habe dies versucht und ohne die Schwitzschicht trocknet der Nagellack nicht ausreichen durch. Wieder kommt die Hand für 2 Minuten unter die Lampe. Für mich war das Ergebnis noch nicht deckend genug, daher habe ich eine weitere dünne Schicht aufgetragen und trocken lassen.

Hat man das gewünschte Ergebnis erreicht wird eine letzte Schicht Base/Top Coat aufgetragen und unter der Lampe ausgehärtet. Nun kann man über die fertigen Nägel mit einer mit Cleanser getränkten Zelette gehen und fertig sind die Nägel.

Das Entfernen des Lackes ist auch nicht schwer. Man gibt einfach etwas Remover in eine Schüssel und gibt die Nägel für etwa 8 Minuten hinein. Schon kann man mit einem Rosenholzstäbchen unter den Lack fahren und ihn behutsam vom Nagel lösen.

 

 

Fazit

Ich bin durchaus begeistert von dem Set. In kürzester Zeit kann man sich so die Nägel lackieren und das ganz ohne Wartezeiten bis der Lack richtig durch getrocknet ist. Zudem ist die Haltbarkeit mit keinem normalen Nagellack zu vergleichen. Selbst nach einer Woche waren meine Nägel noch wie frisch bepinselt.

Du hast Lust bekommen und möchtest auch mal die Lacke oder das Set von EMMI Probieren? Dann habe ich hier einen Gutscheincode für  www.emmi-nail.de für dich. Ab einem Bestellwert von 50€ werden dir mit dem Code ganze 10€ gutgeschrieben. Da lohnt sich ein kleiner Shoppingtrip. 😉

 

emmiblog17

der Gutscheincode ist bis zum 05.07.17 gültig.

 

 

Kennt ihr derart Produkte schon?

 

Sonnige Grüße 

 



EMMI Nails – UV Lackset ‚Classic‘ für zu Hause
Markiert in:             

12 Gedanken zu „EMMI Nails – UV Lackset ‚Classic‘ für zu Hause

  • 18. Juni 2017 um 20:03
    Permalink

    Hört sich ja eigentlich nicht schlecht an. Mal einen Nagellack zu haben der mindestens eine Woche hält. Finde es auch schrecklich wenn der Lack sich langsam ablöst und sieht auch nicht schick aus. Wäre auf jedenfall eine Überlegung wert.

    Antworten
    • 18. Juni 2017 um 20:22
      Permalink

      Hey

      So sehe ich das auch. Es lohnt sich sehr in das Set zu investieren.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
      • 18. Juni 2017 um 22:25
        Permalink

        Ich denke das ich es wohl mal probieren werde
        Sonnige und liebe Grüße zurück Ilona

        Antworten
        • 19. Juni 2017 um 15:57
          Permalink

          Hey

          Ich wünsche dir viel Spass dabei.

          Sonnige Grüße
          Franzy

          Antworten
  • 18. Juni 2017 um 22:15
    Permalink

    Das Set hört sich wirklich klasse an. Für mich wäre es aber nichts, da ich nicht so gut lackieren kann und auf der Arbeit kein Nagellack tragen darf.

    LG Jasmin

    Antworten
    • 19. Juni 2017 um 15:56
      Permalink

      Hey

      Das ist natürlich nicht schön aber da kann man leider nichts machen.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 25. Juni 2017 um 12:08
    Permalink

    Hallo danke für den interessanten Bericht. Für mich wäre das auch nichts, kann nicht so gut mit Nagellack. Bei mir muss es schnell gehen. Lach. lg

    Antworten
    • 25. Juni 2017 um 13:22
      Permalink

      Hey

      Ich denke das auch du super damit zurecht kommen würdest.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 26. Juni 2017 um 9:06
    Permalink

    Hallo liebe Franzy,

    das hört sich doch toll an. Ich mag solche Sets. Ich habe eins von NeoNails, das ist auch super.

    Liebe Grüße

    Christine

    Antworten
    • 26. Juni 2017 um 9:11
      Permalink

      Hey

      Von dem habe ich auch schon gehört und es soll auch ganz toll sein.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 26. Juni 2017 um 10:09
    Permalink

    Schöne Vorstellung.
    Von Emmi Nails habe ich auch einige da und mag diese ganz gerne. Aber ich muss dennoch sagen, dass sie von der Haltbarkeit genauso sind wie die günstigeren von Essence. Sehr schöne Vorstellung, auch mit dem Gerät 😉

    Alles liebe

    Antworten
    • 26. Juni 2017 um 11:53
      Permalink

      Hey

      Lacke selbst habe ich nicht von EMMI aber ich trage aktuell auch wenig Nagellack.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.