Ich bin ja bekennender Gesichtspflegejunkie und freue mich immer sehr wenn ich die Gelegenheit bekomme etwas neues und mir unbekanntes testen kann. Dank der Testerplattform Paart, durfte ich von Eucerin eine Tagespflege genauer unter die Lupe nehmen und heute möchte ich euch meine Erfahrungen mitteilen. 





Paart hat 3000 Tester gesucht die sie für eine von zwei Eucerincremes entscheiden durften. Ich habe mich für die Eucerin Hyal-Urea Anti-Falten Tagespflege entschieden, da ich doch nun langsam in das Alter komme in denen man vermehrt mit Alterserscheinungen der Haut zu kämpfen hat. 


Herstellerangaben:

„Hautalterung und trockene Haut stehen in einem engen Zusammenhang – im Laufe der Zeit neigt die Haut stärker zu Trockenheit. Je trockener die Haut wird, desto leichter entstehen Falten.Eucerin Hyal-Urea Anti-Falten Tagescreme enthält eine Kombination von Wirkstoffen, die mit Feuchtigkeit versorgt, Falten bekämpft und vor Hautalterung durch UV-Strahlung schützt –  in einem einzigen Produkt. Urea bindet und spendet intensiv Feuchtigkeit, Hyaluronsäure polstert die Falten von innen auf und ein hochwirksamer UVA-Filter schützt die Haut darüber hinaus vor den Zeichen UV-bedingter Hautalterung.Hyal-Urea Anti-Falten Tagescreme ist gut verträglich und sogar bei Psoriasis geeignet. Die leichte Textur der Creme schenkt ein angenehmes Hautgefühl.“
 


Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Urea, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Octocrylene, Sodium Lactate, Butylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Butyrospermum Parkii Butter, Dimethicone, Hydrogenated Coco-Glycerides, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Arginine HCL, Glyceryl Stearate SE, Polymethylsilsesquioxane, Sodium Hyaluronate, Chondrus Crispus, Glycin-Sojabohnen-Extrakt, 1,2-Hexanediol, C18-36 Acid Triglyceride, Sodium Cetearyl Sulfate, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, BHT, Trisodium EDTA, Lactic Acid, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol

Wie man unschwer erkennen kann, habe ich die beiden beworbenen Inhaltsstoffe fett unterlegt und mir ist sofort aufgefallen das das Urea bereits an dritter Stelle zu finden ist. Was ja auch gut ist, den somit ist relativ viel davon enthalten, laut Verpackung 5%. Was mich aber dann doch sehr irritiert hat  ist, das die Hyaluronsäure erst an 15. Stelle ist. Denn ich bin davon ausgegangen das 5% Urea UND 5% Hyaluronsäure enthalten sind. Zumindest verstehe ich das so aus dem Kontext. Auch etwas schade finde ich das die enthaltenen Silikone noch vor dem Hyaluron kommen.


Sehr positiv ist mir sofort der Pumpspender aufgefallen. Ich lege mittlerweile sehr viel wert darauf das sich meine Pflegeprodukte in Pumpspendern oder Tuben befinden. Da ich Tiegel für eher unhygienisch empfinde und es auch nicht gut, das Produkt ständig Licht und Sauerstoff auszusetzen. 

 Die Creme lässt sich, dank Pumpspender sehr gut dosieren. Bereits ein Pumpstoß reicht für das gesamte Gesicht. Sie ist leicht gelblich und besitzt eine relativ feste Konsistenz. Den Duft kann ich nicht richtig zuordnen, ich finde das sie einen leicht medizinischen Geruch hat. Aber der ist so gering und verflüchtigt sich bereits nach wenigen Sekunden, sodass sie dann eher neutral riecht. 

Die Creme lässt sich sehr gut verteilen, jedoch finde ich zieht sie zu langsam ein und es bleibt auch ein eher unangenehmer Schleier auf der Haut zurück. Deshalb ist sie für mich als Tagespflege eher ungeeignet, denn wenn ich darüber noch meinen Sonnenschutz auftagen, verschiebt sich alles und der Sonnenschutz zieht nicht richtig ein. Dadurch bekomme ich sehr große Probleme mit dem anschließenden Make up. Ich kann aber auch nicht auf den Sonneschutz verzichten, da ich schon seit längerem täglich mit Glycolsäure meine peele und dadurch wir meine Haut sehr lichtempfindlich. 
Daher ist es mir unmöglich die Creme morgens zu nutzen. Abends geht das schon eher, aber dann auch nur als Abschlusspflegen nach den Seren, Ampullen und Emulsionen, da sie einfach viel zu reichhaltig ist und die enthaltenen Silikone eine Art Sperrschicht auf der Haut bilden und somit keine anderen Produkte, die im Anschluss genutzt werden, mehr einziehen können. 


Ich kann die Tagespflege nur bedingt weiter empfehlen, da sie mir für den Tag zu reichhaltig ist und nur sehr wiederwillig einziehen möchte. Mit einem Preis von 16-23€ empfinde ich sie als sehr teuer und meines Erachtens gibt es weit günstigere Alternativen, die zusätzlich noch bessere Inhaltsstoffe aufweisen. 

 
Kennt ihr die Tagespflege bereits?
Wie ist eure Meinung zu Anti-Aging Produkten?


Sonnige Grüße 

*PR-Sample
Eucerin – Hyal-Urea Anti-Falten Tagescreme
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.