Werbung

Bereits im letzten Jahr habe ich feste Shampoos für mich entdeckt. Sie reinigen zuverlässig das Haar, sind unglaublich ergiebig und zudem besser für die Umwelt wie herkömmliche Shampoos.

vor kurzen erreichte mich ein kleines Paket mit unterschiedlichen festen Shampoos unterschiedlicher Duftrichtungen. Bekommen habe ich diese von der Naturseifenmanufaktur Uckermark. Die Manufaktur wurde im Jahre 2012 gegründet und zuerst nur von einer Person geführt. Heute arbeiten bereits fünf Personen in der der Manufaktur und es geht stetig bergauf.

Die Rezepte für die unterschiedlichen Produkte wurden selbst entwickelt und jede Woche werden die Produkte frisch hergestellt. Es werden nur natürliche Inhaltsstoffe hergestellt und zum Teil sind die Produkte sogar vegan. Die Produkte sind alle tierversuchsfrei und selbst bei der Verpackung wird auf Nachhaltigkeit geachtet.

Insgesamt habe ich mir fünf Shampoos angeschaut, von denen 2 in Originalgröße dabei sind und drei in Probiergröße. Neben festen Shampoos gibt es noch Seifen, Deos, Badezusätze und Körperpflegeprodukte zu entdecken. Die Produkte sind alle frei von Silikonen, Parabenen und Plastik.

 

 

Aloe-Shampoo & Argan-Shampoo

 

 

Beide Shampoos sind in einer Metaldose untergebracht, die man auch nach dem die Shampoos alle sind gut weiterverwenden kann. Gerade weil man die Shampoos später auch in einem Pappkarton bestellen kann, und so die Dose immer wieder verwendbar ist.

Das Aloe-Shampoo eignet sich besonders gut für trockenes Haar und es beruhigt zudem noch die Kopfhaut. Der Duft ist sehr intensiv aber nicht aufdringlich, leicht pudrig und sehr sinnlich.

Das Argan-Shampoo hingegen hat einen sehr dezenten fast schon frischen Duft, der nicht zu süss ist. Es ist besonders für die empfindliche Kopfhaut geeignet und verwöhnt Kopfhaut und Haar mit wertvollen Inhaltsstoffen, wie Ghassoul, Salz vom Toten Meer und Bio- Arganöl.

 

Probiergrößen: Walnuß-, Hanf- und Zitronen-Shampoo

 

 

Alle drei sind jeweils in einer kleinen Papptüte untergebracht. Auf ihr steht um welches Shampoo es sich handelt und wie man es anwendet.

Mein Favorit ist hier das Zitronen-Shampoo, da es einen sehr frischen Duft hat und meine Haare zum glänzen gebracht hat. Es belebt nicht nur die Haare und die Kopfhaut, sondern auch die Sinne.

Das Wallnuß-Shampoo hingegen hat einen eher schwereren, nussigen Duft, der aber keinesfalls unangenehm ist. Es soll den Farbton der Haare intensivieren und sehr pflegend wirken.

Das Hanf-Shampoo ist ideal bei Haarverlust und es beruhigt die Kopfhaut. Der Duft ist leicht grasig aber nicht unangenehm.

 

Fazit

 

Mir gefallen alle fünf Shampoos sehr. Sie reinigen zuverlässig vor Schmutz und machen genau das was der Hersteller verspricht. Je nach Größe und Verpackung kosten ein Shampoobar in der Aludose von 55 von 8,50€ bis 10€, was ich mehr als angemessen finde. Wenn man ihn jedoch im Pappkarton bestellt kostet er meist 1,50€ weniger.

 

Habt ihr schon feste Shampoos benutzt?

Wie gefallen euch der Art Produkte?

 

Sonnige Grüße 

feste Shampoos der Naturseifenmanufaktur
Markiert in:         

20 Gedanken zu „feste Shampoos der Naturseifenmanufaktur

  • 24. Juli 2017 um 8:07
    Permalink

    Hallo, das ist wirklich interessant. Bisher nutze ich wegen Konservierungsstoffen feste Seien zum Duschen, als Shampoo habe ich noch keine extra Shampoo-Seifen verwendet. Für mich wären das Arganshampoo sowie Walnuss in der engeren Auswahl.
    LG, Christina

    Antworten
    • 27. Juli 2017 um 14:43
      Permalink

      Hey

      Ich finde sie richtig gut. Sehr ergiebig und sie duften natürlich.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 27. Juli 2017 um 14:53
    Permalink

    Feste Shampoos habe ich noch nie ausprobiert. Für auf Reisen finde ich das total praktisch! Müsste ich mal ausprobieren. Halten bestimmt länger als normales Shampoos

    Antworten
    • 31. Juli 2017 um 15:12
      Permalink

      Hey

      Finde ich auch, da man ja gerade im Flugzeug oft mal Probleme mit zu vielen Flüssigkeiten bekommt.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 27. Juli 2017 um 18:05
    Permalink

    Ein sehr interessanter Beitrag. Ich habe bisher keine festen Shampoos ausprobiert. Wie sieht es mit dem Nachfetten der Haare aus?

    Lieben Gruß,
    Jenny
    jennyrockerbella.blogspot.de

    Antworten
    • 31. Juli 2017 um 15:12
      Permalink

      Hey

      Ich wasche mir meine Haare alle 2 Tage und habe aber festgestellt das sie nicht ganz so fettig sind wie bei flüssigen Shampoos.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 27. Juli 2017 um 18:41
    Permalink

    Das Thema feste Shampoo finde ich super. Ich habe mich mit dem Thema auch schon länger beschäftigt. Ich liebe die von LUSH.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    Antworten
    • 31. Juli 2017 um 15:13
      Permalink

      Hey

      Die wollte ich auch noch mal probieren.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 31. Juli 2017 um 15:14
      Permalink

      Hey

      Die Anwendung ist ja so nicht wirklich anders wie bei flüssigen Shampoos.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 31. Juli 2017 um 15:16
      Permalink

      Hey

      So geht es mir auch.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
    • 31. Juli 2017 um 15:20
      Permalink

      Hey

      Bitte, sehr gern und ich hoffe du wirst fündig.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 31. Juli 2017 um 11:39
    Permalink

    Wirklich interessant. Ich hatte mal ein festes Shmapoo von Lush und fand es nicht verkehrt.

    Antworten
    • 31. Juli 2017 um 15:22
      Permalink

      Hey

      Die will ich auch noch mal probieren.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 1. August 2017 um 8:49
    Permalink

    Oh wie toll, ich liebe ja handgerfertigte Produkte aus solchen Manufakturen. Außerdem nutze ich auch wahnsinnig gern festes Shampoo. Ich muss dort direkt mal stöbern. ♥ Solche Shampoos sind sehr ergiebig, weswegen der Preis völlig okay ist. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
    • 1. August 2017 um 12:24
      Permalink

      Hey

      Es freut mich, dass du auch gern handgefertigte Produkte nutzt.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 13. September 2017 um 8:13
    Permalink

    Danke für die interessante Vorstellung. Ich habe bisher noch kein festes Shampoo benutzt, wäre aber eine gute Sache. Das hört sich voll gut an. Vor allem, es ist handgefertigt, ist doch gleich was anderes. Das zitronenshampoo lacht mich von den vorgestellten am meisten an. lg

    Antworten
    • 15. September 2017 um 10:58
      Permalink

      Hey

      Das Zitronenshampoo ist auch richtig toll und mit mein Favorit.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.