Hey meine Lieben

Vor gut 2 Wochen erreichte mich ein Paket von Garnier. Als Mitglied der Blogger Academy durfte ich die, erst seit kurzen im Handel erhältliche, Miracle Sleeping Cream testen. Nun möchte ich euch meiner Erfahrungen mitteilen.




Herstellerversprechen:

Neuartige Formel für sofortige und langanhaltende Wirkung
Anti-Aging-Effekt und Besserung der Hautqualität mit sieben Anti-Aging-Wirkstoffen und integriertem Lichtschutzfaktor:
LHA
Pro-Retinol
Vitamin C
Vitamin B3
Vitamin B5
Straffende Peptide
Anti-oxidativer Ingwer
Lichtschutzfaktor 20
KPT-Technologie: bestehend aus Microkapseln, die mit Pigmenten angereichert sind – für sofortige Ebenmäßigkeit und Strahlkraft, sowie einer äußeren Hülle mit aktivierendem Konzentrat.
 
Die Inhaltsstoffe könnt ihr euch bei Codecheck genauer ansehen.
 

 Meine Erfahrungen:

Die Creme ist in einem nachtblauen Tiegel untergebraucht, der zusätzlich noch in einem Pappkarton verpackt ist. Rein optisch gefällt mir die Verpackung sehr und sie wirkt recht edel, auch wenn der Tiegel nur aus Plastik besteht. Nach dem Öffnen ist mir sofort der Duft in die Nase gestiegen und was soll ich sagen, er ist nicht wirklich nach meinem Geschmack. Zum Glück verfliegt er recht schnell.
Auf der Verpackung wird dazu geraten eine haselnussgroße Menge auf der zuvor gereinigten Haut zu verteilen. Für das Gesicht alleine wäre es mir zu viel Creme gewesen, aber ich habe noch zusätzlich meinen Hals und das Dekolteé mit eingecremt. Leider wollte sie bei mir so gar nicht schnell einziehen. Selbst nach 2 Stunden hatte ich noch einen öligen Film auf der Haut, den ich dann natürlich im Kissen verteilt habe, sofern ich ihn nicht vorher mit einem Tuch abgenommen habe.
Am nächsten Morgen war meine Haut noch sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und hat sich auch gut angefühlt. Leider konnte ich weder einen Anti-Aging Effekt feststellen, noch hat meine Haut morgens wacher ausgesehen.

Fazit:

Alles in allen ist die Miracle Sleeping Cream eine reichhaltige Nachtcreme, die für mich etwas zu viel Alkohol enthält. Sie spendet der Haut viel Feuchtigkeit, zieht mir aber zu schlecht ein. Ich werde den Tiegel noch aufbrauchen, aber sie wird leider keinen festen Platz in meiner Pflegeroutine bekommen. Für knapp 10€ kann sie mir einfach nicht genug.

Kennt ihr die neue Creme von Garnier schon?

 

Wie gefällt sie euch?


Sonnige Grüße 

Einen sehr informativen Artikel über Alkohol und dessen Wirkung auf die Haut findet ihr bei den Super Twins.
 
*PR-Sample
Garnier Miracle Sleeping Cream
Markiert in:         

8 Gedanken zu „Garnier Miracle Sleeping Cream

  • 31. März 2015 um 7:51
    Permalink

    Hallo Kumi,

    danke für deinen tollen Bericht, ich bin noch am testen, aber so richtig überzeugt bin ich noch nicht. Mit dem Duft geb ich dir recht, schön ist was anderes.

    Liebe Grüße Sandra

    Antworten
    • 31. März 2015 um 18:31
      Permalink

      Hey Sandra ^^

      Ja dann wünsche ich dir noch viel Freude beim testen 🙂
      Ja, irgendwie ist der Duft nicht mein, obwohl ich sagen muss das er zum Glück recht schnell verfliegt.

      Franzy^^

      Antworten
    • 31. März 2015 um 18:32
      Permalink

      Hey
      Danke 🙂
      Ich wünsche dir auch einen schönen Tag!

      Franzy^^

      Antworten
    • 14. April 2015 um 18:32
      Permalink

      Hey

      Ja, irgendwie versteh ich den Hype nicht so ganz, aber jeder sieht das ja anders 🙂

      Franzy^^

      Antworten
  • 27. April 2015 um 8:47
    Permalink

    Ich durfte ebenfalls testen und auch mir sagt die Creme nicht wirklich zu! Vor allem der Duft ist so gar nicht nach meinem Geschmack! Kannst meinen Testbericht gerne mal lesen, wenn du magst. 🙂

    Antworten
    • 27. April 2015 um 18:33
      Permalink

      Hey

      Das werde ich gleich mal machen 🙂

      Franzy^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.