WERBUNG/SAMPLES

Neue Pflegeprodukte sind bei mir ja immer willkommen. Egal ob es für die Haut oder das Haar ist. Ich liebe es einfach neue Produkte auszuprobieren um so eventuell neue Lieblinge zu entdecken. 🙂

Vor einigen Wochen erreichte mich eine neue Pflegereihe von Garnier. Wahre Schätze nennt sie sich und es gibt sie in verschiedenen Ausführungen. Für jedes Haar, ob lang, kurz, dünn, dick, normal oder strapaziert, gibt es die passende Pflegereihe. Da ich sehr langes und trockenes Haar habe, passt es sehr gut das mir die Honig Geheimnisse – Reihe zum Testen geschickt wurde, denn sie ist spezielle für das strapazierte und brüchige Haar gedacht.

P1030894

 

Die Pflegereihe besteht aus Shampoo, Spülung und Tiefenpflege-Maske. Garnier verspricht, das de Pflegereihe strapaziertes und brüchiges Haar repariert und wieder aufbaut. Dies soll mit Hilfe der dreier Hauptbestandteile geschehen.

  • Gelée Royale: Welches als Nahrungsquelle für die Aufzucht der zukünftigen Bienenkönigin gedacht ist, soll das Haar regenerieren und stärken.
  • Bienenbalsam: Auch Propolis genannt, ist berühmt für seine schützende Wirkung und soll als natürlicher Reparatur-Wirkstoff dienen.
  • Honig: wird seit Jahrhunderten für seine Nähr-Kraft geschätzt und in vielen Bereichen eingesetzt.

Garnier wirbt bei dieser Pflegereihe mit natürlichen Extrakten und die Produkte sind sogar ohne Parabene. Jedoch sind Silikone enthalten und wer dies nicht so gern hat, sollte dann doch auf andere Pflegeprodukte zurückgreifen. Ich, für meinen Tel, mag Silikone, besonders in der Haarpflege, unheimlich gern, da meine sehr trockenen und rauen Haare mit einer extra Portion Glanz und Geschmeidigkeit umhüllt werden und sie so viel Gesünder erscheinen. Kein anderer Inhaltsstoff ist in der Lage so schnell und gut zu reagieren. Ich habe schon vieles probiert und bin nun zu dem Schluss gekommen, das Silikone für mich das Beste sind. Sie umhüllen mein Haar und sichern so, das nicht noch mehr Feuchtigkeit verloren geht.

 

Shampoo

 

P1030919

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Lauryl Sulfate, Glycol Distearate, Sodium Chloride, Amodimethicone, DI 19140, CI15985, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Benzoate, Sodium Hydroxide, PPG-5-Ceteth-20, Tridrcrth-6, Salicylic Acid, Honey, Limonene, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, 2.Oleamido.1,3-Octadecanediol, Propolis Extract, Carbomer, Cetrimonium Chloride, Citric Acid, Coumarin, Royal Jelly, Parfum

 

P1030934

 

Das Shampoo ist in einer Flasche mit 250 ml Inhalt untergebracht. Die Konsistenz ist eher dickflüssig und der Duft ist sehr intensiv nach Honig. Etwas blöd finde ich die doch recht große Öffnung. Gleich beim ersten Testen ist viel zu viel Shampoo herausgekommen.Mit etwas Übung klappt es aber dann doch ganz gut. Das Shampoo schäumt sehr gut auf und es entwickelt sich ein intensiver und angenehmer Honigduft. Mir gefällt er richtig gut. Besonders jetzt in der kalten Jahreszeit mag ich diesen warmen und süßen Honiggeruch sehr. Die Haare werden sehr gut gereinigt und selbst hartnäckige Haarsprayrückstände werden problemlos entfernt. Der Schaum lässt sich ohne weiteres wieder aus den Haaren waschen und zurück bleiben sehr gut gereinigte Haare. Da ich sehr langes Haar habe, das zusätzlich noch trocken ist, brauche ich immer noch zusätzliche Pflegeprodukte aber ich denke jemand mit normalen Haaren kommt auch gut ohne zusätzliche Pflege aus.

 

Spülung

 

P1030927

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Cetyl Alcohol, PEG-180, CI 19140, CI 15985, Elaeis Guineensis Oil, Hydroxyethylcellulose, Dodecene Mel, Chlorexidine Digluconate, Poloxamer 407, Limonene, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Isopropyl Myristate, 2-Oleamido-1,3- Octadecanediol, Propolis Extract, Myristyl Alcohol, Cetrimonium Chloride, Cetyl Esters, BHT, Citric Acid, Lauryl PEG/PPG 18/18 Methicone, Coumarin, Royal Jelly, Parfum

 

P1030938

 

Die Spülung ist in einer auf dem Kopf stehenden Flasche, mit 200 ml Inhalt untergebracht. Das Design ist passend zum Shampoo und den Hauptinhaltsstoffen gewählt worden. Die ist von cremiger Konsistenz und duftet unglaublich nach sehr süßen Honig. Mir gefällt der Duft sehr gut und mag ihn gern. Die Spülung lässt sich ohne Probleme aus der Tube heraus dosieren, da die Öffnung relativ klein gewählt wurde. Ich benötige etwas mehr wie auf dem Foto abgebildet, da ich doch recht langes und dickes Haar habe. Sie lässt sich sehr gut verteilen und bereits nach ca. 2 Minuten Einwirkzeit, spüle ich sie wieder ab und mein Haar wirkt schon im nassen Zustand viel gepflegter und weicher. Es lässt sich besser und einfacher durchkämmen und das auch, wenn es noch nicht ganz trocken ist. Ich trage die Spülung nur auf die Längen und Spitzen auf, da nur diese bei mir eine extra Portion an Pflege benötigen. Es wird ja auch davon abgeraten, Pflegeprodukte für das Haar niemals auf den Ansatz aufzutragen, da es sonst passieren kann, das die Haare schneller fettig werden.

Kur

 

P1030932

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Glycerin, Cetyl Esters, CI 19140, CI 15985, Dodecene, Phenoxyethanol, Mel, Chlorhexidine Digluconate, Poloxamer 407, Liminene, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Isopropyl Myristate, Isopropyl Alcohol, 2-Oleamido-1,3-Octadecanediol, Propolis Extract, BHT, Citric Acid, Lauryl PEG/PPG-18/18 Methicone,Coumarin, Royal Jelly Parfum

 

P1030917

 

Die Tiefenpflege-Maske ist in einem Tiegel mit 300 ml Inhalt untergebracht. Der Duft ist sehr dezent und angenehm. Sie hat eine recht feste Konsistenz wodurch sie sich sehr einfach und ohne kleckern aus dem Tiegel entnehmen lässt. Bereits eine geringe Menge reicht für mein doch recht langes und dickes Haar. Ich trage die Maske nur in die Längen und Spitzen auf, da ich nur hier den größten Pflegebedarf habe und ich auch das Problem habe, das meine Kopfhaut schnell zu fetten beginnt, wenn ich Maske bis zum Ansatz auftrage. Genutzt habe ich sie immer ein mal in der Woche als Ersatz für die Spülung. Laut Hersteller reicht es wenn sie 3-5 Minuten einwirkt und das ist bei mir auch der Fall. Bereits nach wenigen Minuten fühlen sie die Haare unglaublich weich und gepflegt an. Trotzdem verlieren sich nach dem Trocknen nicht an Schwung und wirken auch nicht erschwert.

 

Fazit:

Mir gefällt die Pflegereihe sehr gut und ich kann auch ohne Bedenken eine Kaufempfehlung aussprechen. Meine Haare werden zuverlässig gereinigt, gepflegt und duften unglaublich toll nach Honig. Mann muss den Duft aber auch mögen, da er doch recht lange im Haar verbleibt und man selbst am darauffolgenden Abend noch nach Honig riecht. 😀 Ich finde es toll und für mich ist die Pflegereihe ein absoluter Nachkaufkandidat.

 

Kennt ihr die Wahren Schätze bereits?

Wie gefällt euch die neue Pflegereihe?

 

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

*PR-Sample

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse
Markiert in:         

4 Gedanken zu „Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse

  • 7. Dezember 2015 um 6:45
    Permalink

    Ich hab es schon viel in der Werbung gesehen….Jetzt hast du mich noch mehr neugieriger gemacht hihi…ich liebe es wenn nach dem waschen die Haare lange duften bei den meisten verschwindet der Duft ja Bach kurzer zeit. Ich bin gespannt werde es mir auf jeden Fall kaufen für meine über strapazierten Haare 🙂

    Antworten
  • 7. Dezember 2015 um 20:02
    Permalink

    Also ich liebe ja den Geruch von Honig und die Serie hört sich sehr interessant an Liebes. Momentan bin ich mit meiner derzeitigen Reihe aber sehr zufrieden. Vielleicht probiere ich diese mal nächstes Jahr aus, da du mich schon neugierig gemacht hast. Vielen Dank für deine Review!

    xoxo

    Antworten
  • 7. Dezember 2015 um 21:36
    Permalink

    Ich liebe Honig und werde die Serie sicher ausprobieren. Danke für den Tip

    Antworten
  • 8. Dezember 2015 um 17:14
    Permalink

    Hey, danke für die Vorstellung – ich darf auch testen und bin auch ganz zufrieden 🙂 zwar bisschen sehr intensiver Duft aber ok….

    Liebe Grüße
    Sylvia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.