°selbstgekauft

Nachdem die Glossybox von der britischen The Hut Group übernommen wurde, wurde Anfang Dezember die Webseite komplett neu gestaltet. Dies barg einige Problemchen, die sehr schnell zu großen wurden und so kam was kommen musste – es entwickelte sich besonders auf Facebook ein regelrechter Shitstorm gegen die Box und das nicht nur auf deren Seite sondern auch in so einige großen Beautygruppen, in den sich die Damen dann teilweise sogar selbst ans Leder wollt, weil eben wieder eine Disskussion zu dem Thema gestartet wurde, obwohl es bereits hunderte andere gab. Schon Lustig sich so etwas einfach mal nur von ‚außen‘ zu Gemüte zu führen. 😀

Klar hatte ich auch etwas bedenken, ob meine Box mich erreichen wird. Gerade weil ich auf meinem Profil kurz vor Weihnachten entdeckt habe, dass meine Adresse gar nicht mehr vorhanden war. Natürlich habe ich dies schnell noch geändert. Kurz vor Weihnachten erreichte mich dann die Versandbestätigung. Leider kam sie aber nicht mehr vor sondern erst nach Weihnachten bei mir an. Aber das ist ja nicht so tragisch.

Natürlich möchte ich euch trotzdem noch den Inhalt zeigen, auch wenn es diesmal später ist als gewohnt.

 

‚Cold days, warm hearts!‘

 

 

Doucce Freematic Blush Mono „Dubai Coast“

 

 

Der Blush ist das versprochene zweite Produkt, welches in die Palette gehört, die es in der Novemberbox zu entdecken gab. Ich nutze die andere Farbe aktuell täglich und ich mag sie total gern. Dieser Blush hat einen gedeckter Peachton, mit leichtem Shimmer. Für mich ist das eine super Farbe für den Herbst.

Preis 11,75€

 

Inuwet Eyeshadow Glitter Brush

 

 

Nun schon der dritte Pinsel dieser Marke, den ich hier habe. Es gab bereits einen Puderpinsel in der Christmastbox und im Adventskalender von Glossybox war ein Foundationpinsel drin. Diesem Pinsel werde ich auf jeden Fall behalten, da er schön fest gebunden ist und auch so einen hochwertigen Eindruck macht.

Preis: 10€

 

NutraSkin Concealer-Trio

 

 

Auf das Trio hatte ich mich schon gefreut. Mir war klar, das höchstens die hellste Farbe etwas für mich sein wird, nur leider ist selbst diese viel zu gelbstichig für mich. Ich sehe mit ihm einfach nur ungesund im Gesicht aus. Schade aber kann man leider nicht ändern.

Preis: 19,95€

 

Botanicals Fresh Care Shampoo

 

 

Auf das Shampoo freue ich mich auch sehr. So was kann ich immer gut gebrauchen und es ist ideal für mein Haar. Der Duft gefällt mir schon mal gut und ich bin gespannt ob es hält was es verspricht.

Preis: 7,99€

 

mark. by Avon Glossy Tube Lipgloss.

 

 

Lippglosse sind leider so gar nicht mein Ding, daher wird auch dieser bei mir nicht bleiben dürfen. Zumal ich auch so extreme Rottöne eher nur sehr selten trage.

Preis: 7€

 

Eine Probe des Duschgels Mandelmilch Pflaume von tetesept lag auch noch mit in der Box. Übrigens gefiel mir diesmal das Design auch total gut. Und es hat super zum Thema gepasst.

 

Fazit

 

Auch wenn sie verspätet kam, so finde ich die Box doch sehr gelungen. Mit einem Gesamtwert von über 55€ ist sie auch preislich mehr als gut. Ich werde zwar zwei Dinge abgeben aber selbst dann hat sie sich für mich noch gelohnt.

Im Januar soll es eine Namaste Beauty Edition geben. Diesmal gefüllt mit Produkten für mehr Energie, um perfekt in das neue Jahr starten zu können.

 

Wie gefällt euch der Inhalt?

 

Sonnige Grüße 

GLOSSYBOX ‚Cold day, warm hearts!‘ Edition Dezember 2017
Markiert in:     

4 Gedanken zu „GLOSSYBOX ‚Cold day, warm hearts!‘ Edition Dezember 2017

  • 3. Januar 2018 um 11:05
    Permalink

    Hallo Franzy,
    die Box ist gar nicht mal so schlecht und ähnelt meiner..
    Schade das es bei der Umstellung zu Problemen kam und das einige Mädels leider keine Geduld haben. Ich hoffe doch, dass alle nich ihre Boxen erhalten .

    Lg Steffi

    Antworten
    • 6. Januar 2018 um 14:09
      Permalink

      Hey

      Ja, das finde ich auch sehr schade. Ich denke jeder wird schon noch seine Box bekommen.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 3. Januar 2018 um 18:15
    Permalink

    Hallo, erst einmal ein gutes Neues Jahr. Danke für den interessanten Bericht. Mir wäre der Lippgloss auch zu knallig, sonst an sich eine schöne Box. lg

    Antworten
    • 6. Januar 2018 um 14:09
      Permalink

      Hey

      Das wünsche ich dir auch!
      Ich mag Glosse allgemein nicht wirklich.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.