Letzte Woche war für mich eine sehr arbeitsreiche Woche. Ganze 46,5 Stunden habe ich gerockt und dementsprechend kaputt war ich als ich Freitag gegen 20 Uhr zu Hause an kam. Um so überraschter war ich als ich eine Glossybox auf meinem Stubentisch entdeckte. Ich habe mich doch sehr gewundert, denn die Young Beauty gab es ja erst und eine andere habe ich nicht bestellt.

Umso mehr freute ich mich als ich den Umkarton öffnete und mich die Themenbox zum aktuellen Kinofilm ‚Die Schöne und das Biest‘ anluckte. Ich hatte ja kurzfristig mit mir gerungen ob ich sie mir einmalig bestelle, es aber dann doch sein gelassen, da ich diesen Monat neben einer neuen Brille auch noch ein neues Fahrrad benötigte und somit das Butget für Sonderausgaben mehr als gesprengt wurde.

Natürlich möchte ich euch den Inhalt nicht vorenthalten.

Die Box ist diesmal auch sehr schön gestaltet. Sie gefällt mir richtig gut.

 

Glossybox – ‚Die Schöne und das Biest‘ Edition

 

 

andmetics Brow Wax Strips

 

 

Diese Streifen gab es bereits in der Natural Beauty Edition im Oktober 2016. So wirklich inovativ sind sie somit nicht aber sonst finde ich sie soweit ganz okay. Wobei ich aktuell eher wenig mit meinen Augenbraun anfange, da sie von Natur aus eine recht schöne Form haben.

Preis: 14,90€/Set

 

MayBeauty The Incredible Face Mask

 

 

Ich bin kein großer Fan dieser Masken, da sie mir einfach nicht so zusagen und ich lieber meine Haut mit chemischen Peelings sauber halte. Aber für meinen Mann sind sie ideal. Er hat recht große Poren und besonders auf der Nase stören es ihn schon serh wenn die schwarzen Punkte zu sehen sind. Mit der Maske bekommt man den Talk super aus den Poren raus und das ganz ohne großen Aufwand.

Preis: 25€ für 8 Stück (2 Stück kosten somit um die 6€)

 

Cetaphil Feuchtigkeitscreme

 

 

Die Creme soll ja ein kleiner Allrounder sein. Ich persönlich würde sie nur abends für das Gesicht nutzen, da sie keinen LSF enthält. Aber ich bin gespannt ob sie hält was sie verspricht. Gerade die großen Stars sollen ja auf die Creme schwören. Mal schauen ob sie mich auch überzeugt.

Preis: 9,95€ / 85g

 

Korres Myrrh & Oligoelements 4 Peony Oink

 

 

Ein super schöner Lack der genau meinem Beuteschema entspricht. Ich bin ja mal gespannt wie er sich aufm einen nägeln macht und ob er auch länger wie 2 Tage drauf bleibt.

Preis: 9,90€ / 10ml

 

ModelCo Highlighter Trio

 

 

Cremige Highlighter finde ich eher schwierig. Auch die Farben sagen mit persönlich nicht so ganz zu. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Auch den Preis finde ich irgendwie etwas überzogen.

Preis: 20€ / 3×1,2g

 

treaclemoon My Coconut Island Hand & Nagelbalm

 

 

Kokosnuss ist nicht so meine Duftrichtung…aber sonst finde ich die Handcreme ganz gut. Schade finde ich nur, dass mal wieder sehr große Wertunterschiede bei den Produkten vorherrschen. In anderen Boxen habe ich Produkte von Babor entdecken könne, die wären mir natürlich lieber gewesen.

Preis: 1,95€ / 75ml

 

Kneipp Duschgelprobe

 

 

Auch eine Probe des neuen Duschgels Limette Ingwer. Das ist ja genau nach meinem Geschmack und anstatt der Handcreme das in FS wäre doch toll gewesen. Aber mal testen ist auch nicht schlecht.

 

 

Fazit

 

Alles in allem gefällt mir die Box ganz gut. Nur finden sich für meinen Geschmack zu viele „alte Bekannte“ in der Box. Neben den Augenbraunstrips gab es auch den Teeez Lippenstift wieder ‚zu entdecken‘. So wirklich inovativ ist das natürlich nicht. Ich warte immer noch darauf das mal eine Zusammenarbeit mit too faced zustande kommt. In Frankreich gab es ja mal eine Themenbox voll mit Produkten von too faced. Ich denke damit könnte man nicht nur mich begeistern.

 

Wie gefällt euch der Inhalt?

Habt ihr die Glossybox im Abo?

 

Sonnige Grüße 

PR-Sample

Glossybox ‚Die Schöne und das Biest‘ Edition
Markiert in:         

4 Gedanken zu „Glossybox ‚Die Schöne und das Biest‘ Edition

  • 20. März 2017 um 8:27
    Permalink

    Hallo, danke für den schönen Bericht. Die Box ist ganz nett, aber auch nicht so mein Fall. Habe die Glossybox schon länger nicht mehr, da meist nichts für mich drinnen war. Lg

    Antworten
    • 23. März 2017 um 14:18
      Permalink

      Hey

      Irgendwie fehlen mir bei der Box die Neuheiten. Ich kann da verstehen, wenn viele sie nicht mehr im Abo haben.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 20. März 2017 um 17:09
    Permalink

    Hihi, du hast dich da verschrieben, es ist keine Duschprobe von Kneipp sondern von tetesept. 😀 Kann passieren, nicht schlimm, zumal beide Marken sehr toll sind – gerade was Duschprodukte angeht. 😀 Das Design der Box finde ich wunderschön. Der Inhalt ist hingegen nicht so prickelnd, also die Produkte sind nett aber nicht sonderlich spektakulär. Leider! 🙁

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
    • 23. März 2017 um 14:23
      Permalink

      Hey

      Ach herrje, danke für deinen Tipp, das werd ich gleich ändern. 🙂
      Nein, spektakulär sind sie wirklich nicht.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.