Nun hat mich meine Juni-Glossybox doch noch erreicht. Ich dachte erst das ich vergessen wurde, da irgendwie alle ihre schon bekommen hatten.

Joar, ich habe da schon den ein oder anderen möglichen Inhalt auf der FB Seite von Glossybox und diversen Blog entdecken können. Leichtes bis mittelschweres Entsetzen machte sich bei mir breit und ich hat schon Panik, noch bevor meine Box da war.

Auf der einen Seite wollte ich sie gar nicht haben, auf der anderen habe ich gehofft wenigsten mit dem Kneippgedönz etwas entschädigt zu werden. Vorab sei gesagt: Ich habs nich bekomm -.- möööööööp

Nuja lässt sich jetzt nicht ändern und die Tatsache, das ich dank meines Jahresabos (und Carens Gutschein ) ’nur‘ 10€ für die Box bezahlt habe. lässt mich den nicht ganz so tollen Inhalt verschmerzen.

 

Glossybox Juni Urban Edition

 

Glossybox Urban Edition (7)

 

Zartgefühl Detox Cleansing Bar

 

Glossybox Urban Edition (1)

 

Der Cleansing Bar ist auch für sensible Haut geeignet und reinigt die Haut porentief rein. Einfach den Bar mit Wasser anfeuchten und den Schaum im Gesicht verteilen. Man kann auch eine Bürste oder ein Schwämmchen zur Hilfe nehmen.

Was die Reinigung meines Gesichtes angeht, bin ich ja schon etwas speziell. Scharfe Tenside will ich so gar nicht nutzen und auch Duftstoffe und Farbstoffe finde ich nicht so toll. Und der Cleanser hat so einige Duft- und Farbstoffe zu bieten. Die enthaltenen Reiniger (Sodium…) finde ich so ganz okay. Wer jetzt ein Problem mit Palmöl hat, sollte auf den Clenaser verzichten aber hier liegt ja eher ein Problem mit der Umwelt vor, denn für die Haut ist Palmöl recht gut.

 

Papanga 3er Pack

 

Glossybox Urban Edition (6)

 

Dürfte jeden von uns ein Begriff sein. Ich mag die Haargummis ganz gern und kann daher immer welche gebrauchen. So richtig passend zum Thema finde ich sie jedoch nicht. Die drei Farben gefallen mir sehr gut und ich bin froh diese erwischt zu haben.

 

Sonnencreme Sonderedition

 

Glossybox Urban Edition (4)

 

Ich nutze Sonnenschutz täglich, daher kann ich diese auch gut gebrauchen. Was mich stört ist der hohe Nachteil von Alcohol denat. und auch diese viel zu große Verpackung für gerade mal 30ml. Da hätte es eine kleinere auch getan, denn in diese geht nochmal so viel rein. Sie lässt sich aber sehr gut auftragen und zieht schnell ein, ohne zu weißeln.

 

Hey Honey Gesichtsserum

 

Glossybox Urban Edition (2)

 

Ein leichtes, feuchtigkeitsspendendes Gesichtsserum, was die Haut schützt und nährt. Es ist ideal für jeden Hauttyp und kann auch als Make up Grundlage genutzt werden.

Genau mein Ding! Ich liebe Gesichtspflege und freue mich immer sehr über mir unbekannte Marken. Ich bin schon sehr gespannt auf das Serum.

 

L’Oréal Paris Nude Magique BB Cream Stick

 

Glossybox Urban Edition (3)

 

Der Stick ist perfekt für unterwegs, um den Teint nochmals aufzufrischen. Er zaubert ein mattes Nude-Finish und er soll sich den Hautton anpassen.

Ich bin gespannt ob er sich meiner hellen Haut anpasst. Ich habe zum Glück die Farbe light to medium erwischt, jedoch erscheint sie mir für mich viel zu dunkel und gelb. Ich bin gespannt, ob das was wird.

 

GLOV Hydro Dermaquillage

 

Glossybox Urban Edition (5)

 

Hier weis ich gerade nicht was ich dazu sagen soll..ich bin sprachlos….

Wie bitteschön soll ich den das Fingerlingding testen/nutzen??? O.O Davon mal abgesehen, das das Teil bei der Benutzung ständig vom Finger rutscht und somit ein halbwegs brauchbares Handling unmöglich ist. So was als Hauptprodukt in die Box zu packen finde ich schon fast frech! Und ich gehe jetzt mal nicht davon aus das ic hden bis zu 3 Monate TÄGLICH nutzen kann…

Fazit

 

Es sind gute aber auch weniger gute Produkte in meiner Box enthalten. Freuen tue ich mich über die Haargummis und das Serum. Die Sonnencreme ist eine nette Idee und auch den BB Stick finde ich okay. Dem Cleanser kann ich nicht viel abgewinnen und dieses Fingerlingding finde ich einfach nur bodenlos…

Was mir aufgefallen ist, als ich das Heft durchgeblättert habe, es gibt doch sehr viele mögliche Produkte die in den letzten Boxen schon vertreten waren. Über das ein oder andere hätte ich mich hier sehr gefreut (den benefit zB oder die Unani Maske). Auch ist viel dabei, was ic hso in keiner anderen Box entdeckt habe, die human+Kind BB, Das Palmolive Duschgel und auch die Zahnpaste. Kommt mir fast so vor, als ob hier Sachen mit angegeben werden, die so nicht mit in den Boxen zu finden sind. Berichtigt mich, wenn ich da falsch liege, aber das ist meine aktuelle Empfindung.

 

Ich bin gespannt wie die kommende Box umgesetzt wird. Noch habe ich ja mein laufendes Jahresabo bis November und bis dahin entscheidet sich ob ein weiteres Jahr folgt oder ich der Glossy ganz entsage….

Ach, und die Flyer finde ich ja ganz nett aber bitte legt doch den INK Liner von BareMinerals einfach mit als Produkt in die Box. Ich kann nicht eben mal 50km durchs halbe Sachsenland fahren, um den nächsten Counter zu erreichen -.- Nicht jeder wohnt in einer großen Stadt und hat alles auf der Nase….

 

Wie gefällt dir der Inhalt?

Was hattest du alles in deiner Box?

 

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

Glossybox Juni 2016 Urban Edition
Markiert in:     

14 Gedanken zu „Glossybox Juni 2016 Urban Edition

  • 19. Juni 2016 um 7:36
    Permalink

    Hallo, danke für Deinen Bericht. Ich habe die Glossybox ja nicht mehr, sagte mir nicht so zu. Bin froh. Bis auf das Serum, wäre das gar nicht mein Fall. Was Gesichtspflege angeht, auch am liebsten ohne Duft- und Farbstoffe, Tenside gehen gar nicht Ich bemühe mich auch auf Palmöl zu verzichten. Gar nicht so einfach. Noch dazu da es soviele unterschiedliche Bezeichnungen dafür gibt. – Das mit den Fingerling ist schon allerhand. Was soll man bitteschön damit anfangen? Ich möchte bloß wissen, was man sich dabei gedacht hat. Bin gespannt, ob der BB-Stick was für Dich ist und vor allem, ob wie das Serum so ist. Liebe Grüße

    Antworten
    • 19. Juni 2016 um 9:42
      Permalink

      Hey

      Das Serum habe ich heute Morgen schon probiert und ich finde es ganz toll, riecht dezent und zieht schnell ein, ideal als Make up Unterlage.
      Der BB Stick ist mir leider wirklich zu dunkel und zu gelbstichig. :/ Da bleibe ich dann doch lieber bei den koreanischen Originalen 😉
      Den kleinen Fingerling habe ich gestern meinen Sohn mit in die Badewanne gegeben. Er fand das Ding ganz witzig 😀
      Auch den Cleanser habe ich gestern probiert. Gefällt mir so ganz gut, nur die handhabe mit extra Schählchen zum wieder trocknen finde ich umständlich.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 19. Juni 2016 um 12:12
    Permalink

    Hi 🙂
    Ich habe exakt den selben Inhalt. Bis auf den Fingerhandschuh und den BB Stick (hab leider den dunklen abbekommen ) kann ich alles gebrauchen. Das Duschgel und die Zahnpasta habe ich schon in anderen Boxen gesehen.
    Liebe Grüße
    Yasmin

    Antworten
    • 20. Juni 2016 um 9:15
      Permalink

      Hey

      Schade das dir der BB Stick zu dunkel ist. An sich ist das ja echt ein tolle Produkt. Gut, das beruhigt mich das du die beiden schon in anderen Boxen entdeckt hast.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 19. Juni 2016 um 22:48
    Permalink

    Hee meine Liebe, wieder ein toller Bericht und schöne Fotos! Das Serum fand ich ja auch toll und ich bin auch nach den ersten Benutzungen des Zartgefühl Cleansers sehr angetan
    ! Herzlichen Dank für die Erwähnung und sei lieb gegrüßt Caren

    Antworten
    • 20. Juni 2016 um 9:18
      Permalink

      Hey Caren

      Danke 😀
      Bei dem Cleanser bin ich noch unsicher ob ich ihn mag…irgendwie kann ich mich mit der Handhabung nicht anfreunden. Aber das Serum ist echt mega ^^

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 20. Juni 2016 um 8:50
    Permalink

    Liebe Franzy,
    ja, schade, wie du ja in meinem Unboxing lesen konntest, bin ich auch alles andere als begeistert. Das Serum ist so ziemlich das einzige womit ich etwas anfangen kann – und der Urban Spirit kommt da leider überhaupt nicht rüber. Zum Glück habe ich nicht den schrecklichen Fingerling, aber dennoch ist die Alternative auch nicht wirklich besser. ich finde die Sonderverpackungen der Glossy toll, aber wenn es zu Lasten des Inhalts geht, sollte man sich doch lieber darauf fokussieren gute Dinge einzupacken.

    LG
    Chris

    Antworten
    • 20. Juni 2016 um 9:21
      Permalink

      Hey Chris

      Ja, das Design der Box ist wirklich mehr als gelungen. Aber ich finde auch, das es nicht zu Lasten des Inhalts gehen soll. Dann lieber eine pinke Box und ein mega Inhalt wie anders herum. Ich hoffe das die Julibox besser wird, denn sonst muss ich mir echt überlegen ob ich das Abo fortsetze oder nicht…

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 20. Juni 2016 um 9:13
    Permalink

    Hallo Franzy
    Ich habe die Glossybox schon vor einiger Zeit abbestellt. Weder meine Tochter noch ich waren mit dem Inhalt so wirklich zufrieden.
    Diese Box ist auch nicht so ganz mein Geschmack. Das Serum finde ich allerdings sehr interessant und vielleicht berichtest du ja mal darüber. Bin auf dein Urteil gespannt. 🙂

    LG Susanne

    Antworten
    • 20. Juni 2016 um 9:23
      Permalink

      Hey Susanne

      Ich überlege auch, ob ich sie weiterhin abonniere oder nicht…
      Das Serum gefällt mir richtig gut. Bereits nach wenigen Anwendungen konnte es mich voll überzeugen. Leider finde ich den Preis doch arg hoch.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 22. Juni 2016 um 17:40
    Permalink

    Danke für dein konstruktives Feedback. Ich werde deine Anmerkungen intern weiterleiten und wir werden uns Mühe geben, dich im Juli wieder zu begeistern! Viele Grüße, Lisa von GLOSSYBOX

    Antworten
    • 23. Juni 2016 um 9:29
      Permalink

      Hallo Lisa
      Da freue ich mich jetzt schon drauf. Und hoffe auf ganz viele tolle Produkte. 😀

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 25. Juni 2016 um 23:22
    Permalink

    Ich muss ja gestehen das ich solche Boxen liebe.
    Aber mittlerweile merkt man schon ganz deutlich wie sich die Wertigkeit im Allgemeinen reduziert. Ich selbst habe die Box nicht mehr abonniert und bin eig. darüber auch ganz froh, da ich aus der aktuellen Box nichts, außer vielleicht das Gesichtsserum gebrauchen könnte…

    Antworten
    • 26. Juni 2016 um 12:45
      Permalink

      Hey

      Leider habe ich auch den Eindruck, das die Qualität der Boxen in den letzten Monaten sehr abgenommen hat.
      Schade eigentlich, weil sie doch oftmals auch schon richtig gute Inhalte hatten.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.