Vor einiger Zeit habe ich über Douglas die Gelegenheit bekommen 3 Produkte der Marke GoodSkin Labs zu testen.

Bei GoodSkin Labs glauben wir an eine einfache Philosophie: GoodSkin feels good.
Deshalb werden unsere Produkte von unseren Wissenschaftlern mit speziellen Formeln versehen, um gezieht Hautprobleme zu bekämpfen. Unsere Produkte wirken sofort nach dem Auftragen – und es wird noch besser – im Laufe der Zeit werden Sie Resultate sehen, die bewiesen, messbar und unglaublich sind und die nicht nur gut aussehen, sondern auch gut anfühlen – heut und jeden Tag.
Ein wie ich finde unglaublich großes Versprechen, dem ich jetzt mal auf den Grund gehen werde.
Folgende Produkte wurden mir zum Test zur Verfügung gestellt: 

> ABC Cream Getönte Tagespflege
> True Hydration 24H Feuchtigkeitscremegel Gesichtscreme
> Pore-365 porenreduzierendes Serum

Alle drei Produkte sind zusätzlich noch in einem Papumkarton untergebracht. Dieser enthält noch ein Infoblatt zum jeweiligen Produkt in verschiedenen Sprachen.
Ich mag die Farbzusammenstellung sehr gern und auch das die wichtigsten Informationen noch gelb unterlegt sind gefällt mir.

Pore-365 porenreduziernedes Serum

Herstellerversprechen:

Gönnen Sie sich die Intensiv-Pflege von GoodSkin Labs Pore 365 ist ein wahres Multitalent: Das Serum verfeinert Poren optisch und befreit die Haut sanft mit Acetyl-Glucosamin und Salicylsäure von abgestorbenen Zellen. Sojaprotein und Kokos helfen, überflüssiges Sebum zu absorbieren, während die Haut sanft mit Vitaminen, Hyaluronsäure und ausgewählten Wirkstoffen gekräftigt und gestärkt wird. Algen und Koffein beruhigen und sorgen für einen sanften Frische-Kick. Verwandeln Sie müde, schlappe Haut in einen strahlenden, makelloseren Teint!

 

Meine Erfahrungen:
Das, das Serum in einer Tube daherkommt, die man auf den Kopf stellen kann, gefällt mir schon einmal sehr gut. Der Deckel lässt sich ohne Mühen ab und aufdrehen und hält auch stabil auf der Tube. Es lässt sich sehr gut dosieren.
Es hat einen leicht chemischen Geruch der aber sehr schnell verfliegt und nicht störend ist.
Ich habe das Serum nur auf die Stirn, die Nase und das Kinn aufgetragen, da ich dort die meisten Probleme mit vergrößerten Poren habe. Bereits nach der ersten Anwendung konnte ich feststellen das mein Hautbild viel feiner wurde und auch die Poren erschienen für mich kleiner als vorher.
Die Stellen auf die ich das Serum aufgetragen habe wurden auch sofort mattiert und wirkten auch nicht mehr so fettig. Was ich einerseits sehr gut finde aber andererseits ist gerade der Matteffekt doch recht sinnlos, da ich nach dem Serum immer noch eine Feuchtigkeitspflege auftrage.
Aber alles in allem kann ich das Serum empfehlen. Es ist zwar mit knapp 30 € für 30 ml Inhalt recht teuer, aber wenn man es nur, wie ich ,auf bestimmte Hautpartien aufträgt die vergrößerte Poren haben, wird das Serum doch recht lange halten.
True Hydration
Herstellerversprechen:
GoodSkin Labs hat eine Creme mit innovativem TH-24-Komplex entwickelt, der fortschrittliche Feuchtigkeitsspender enthält und während des Auftragens sofort Feuchtigkeit freisetzt. Die Haut wird bis zu 24 Stunden durchfeuchtet und sieht sichtbar glatter und praller aus.

Meine Erfahrungen:
Die Gel-Creme ist in einem handelsüblichen 50 ml Tiegel untergebracht. Ich war zu Beginn etwas von der Konsistenz irritiert, da sie doch nicht ganz weiß ist sondern eher glasig. Ich bin es gewohnt das eine Feuchtigkeitspflege weiß ist aber die Farbe sagt ja noch nichts darüber aus ob sie hält was sie verspricht.
Sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht auch recht schnell ein. Die Haut wirkt sofort sehr gut durchfeuchtet und es ist auch kein Spannungsgefühl mehr wahrzunehmen. Leider musste ich feststellen das die versprochenen 24 Stunden Feuchtigkeitsspeicherung und -pflege bei mir nicht gegeben war. bereis am frühen Nachmittag hatte ich schon wieder das Gefühl das meine Gesichtshaut spannt. Eventuell liegt dies aber auch am Wetter, da es im Moment doch auch arg kalt ist und auch die Heizungsluft mir immer Probleme mit der Haut beschert.
Durch diese gelige Konsistenz würde ich diese Creme als idealen Begleiter für warme Sommertage empfehlen. Einfach im Kühlschrank lagern und bei Bedarf aufragen, somit hat man immer ein frisches Gefühl auf der Haut und da sie noch schnell einzieht bleibt auch das ungute Hautgefühl weg.
Ich kann sie nur bedingt empfehlen. Für 30 € und 50 ml Inhalt kann sie mir dann doch leider zu wenig.
ABC Cream

 

Herstellerversprechen:
Die ABC-Cream von GoodSkin Labs schenkt Hautperfektion, während sie gleichzeitig mit SPF gegen eine vorzeitige Alterung schützt. Das Powerprodukt ist die ideale Mischung aus Perfektion und Vorbeugung. Es bringt die Haut zum Strahlen, spendet Feuchtigkeit, schützt durch SPF vor schädlicher UV-Strahlung und wirkt antioxidativ. Die lang anhaltende, leichte Formel versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und lässt sie den ganzen Tag frisch aussehen. Sie ist ölfrei, nicht-komedogen, augenärztlich und dermatologisch auf Sicherheit getestet.
Inhaltsstoffe:
Ich würde euch gern die Inhaltsstoffe nennen. Nur leider habe ich doch recht voreilig den Umkarton weggeschmissen und im Internet kann ich leider nichts finden. Was ich wiederum etwas merkwürdig finde. :/
Meine Erfahrungen:
Zum testen zugeschickt würde mir die Medium- Variante. Leider ist diese mir zu dunkel. Es gibt sie noch in Light und ich denke diese hätte besser zu mir und meinem Hautton gepasst. Aber ich habe sie trotzdem getestet und sie mit etwas Creme so gemischt das sie nun auch für mich tragbar wurde. Aber dadurch hat sie auch an Deckkraft verloren.
Dank den dünnen Spitze kann man die Creme sehr gut und einfach dosieren. Die Konsistenz ist nicht zu dünnflüssig und sie lässt sich leicht und einfach auftragen und verteilen. Ich würde die Deckkraft, im Vergleich zu anderen BB oder CC Cremes, als mittelmäßig beschreiben. Einen genauen Vergleich kann man ich nicht ziehen, da ich bis jetzt noch keine andere ABC Cream im Handel entdecken könnte.
Der Geruch ist dezent und nicht störend. Die versprochene langanhaltende Feuchtigkeitsversorgung ist für mich jetzt nicht sonderlich anders wie bei anderen Produkten.
Ich habe nach dem Auftragen der Creme immer noch zusätzlich mit Puder gearbeitet, da ich sonst doch arg geglänzt habe und das mag ich so gar nicht.
Auch hier kann ich nur eine eingeschränkte Empfehlung aussprechen. Für knapp 30 € und nur 30 ml Inhalt kann sie mir einfach zu wenig um das ich sie nachkaufen würde.
Kennt ihr Produkte von GoodSkin?
Habt ihr auch schon das ein oder andere dieser Marke zu Hause?

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

*PR-Samples
GoodSkin Labs
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.