Hey meine Lieben

Bei unserem Bloggerevent (Sommernachtstraum) hatte wir auch die Gelegenheit bekommen uns etwas aus dem Sortiment von GuyLian auszusuchen. Und da ich eine kleine Naschkatze bin und ich die Sorte „la Trufflin“ noch nicht kannte, musste ich sie ausprobieren.


Firmeninformationen:

Bereits Ende der 1950er beginnt die Geschichte der weltbekannten GuyLian Pralienen. Guy Foubert, leidenschaftlicher belgischer Chocolatier, stellte Trüffelpralinen in Handarbeit her. Der Name GuyLian ist eine Kombination aus den Vornamen Guy und Liliane, die Frau von Guy Foubert.
Die Schokolade wird in mehr als 100 Ländern vertrieben.
Mehr über das Unternehmen könnt ihr auf der Internetseite herausfinden.


La Trufflina


„Holen Sie sich eine unvergessliche Geschmackssensation mit La Trufflina, die feine Schokoladenpraline. Für Sie als Schokoladenliebhaber, eine reine Freude.
 
Erleben Sie unsere unwiderstehlichen belgischen Pralinen mit einer reichen Schokoladenfüllung und zarten, feinen Schokoladenflocken. Wählen Sie Ihren Lieblings-Geschmack: Weiße, Zartbitter- und Vollmilch-Schokolade. Ein unvergleichlicher Schokoladentraum.“


Meine Erfahrungen:

Sobald man die Pappschachtel öffnet sieht man eine zugeschweißte , zweigeteilte Plastikverpackung in der die kleinen Pralinen sicher verwahrt sind. Jede einzelne Praline kommt in einem Förmchen daher, um sie besser aus der Verpackung zu heben und natürlich sieht es auch sehr gut aus.
Drei verschiedene Geschmacksrichtungen gibt es zu entdecken.
Alle drei Sorten schmecken mir sehr gut. Am liebsten habe ich jedoch die Weiße, da ich schon immer ein großer Fan von weißer Schokolade bin. 
Die Schokohülle mit den Schokoladenflocken ist recht fest und schützt den cremigen Kern sehr gut. Ich finde, das weder der Kern noch die Hülle zu süss sind, genau richtig für mich. Ich konnte mich gar nicht zurückhalten, so lecker sind sie. 
Da ich auch meinen Mann hab testen lassen möchte ich euch seine Meinung nicht vorenthalten. Er findet, das der Kern etwas trüffeliger und weicher sein könnte. Ihm ist er doch zu fest gewesen. „…auf der Zunge zergehen, sollten sie! Machen sie aber leider nicht wirklich.“ meinte er zu mir. 
Da sieht man wiedermal wie unterschiedlich doch die Meinungen und das empfinden ist. 

Fazit:

Ich für meinen Teil kann die La Trufflina nur empfehlen. Und ich freue mich sehr das ich sie nun allein weiter genießen kann. =)

Kennt ihr GuyLian bereits?
Wie schmecken euch die Pralinen?


Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

*PR-Sample
GuyLian – la Trufflina
Markiert in:             

6 Gedanken zu „GuyLian – la Trufflina

  • 21. Mai 2015 um 8:37
    Permalink

    Ich hoffe ich finde die hier irgendwo, ich will die unbedingt testen. Die sehen so lecker aus und ich liebe ja nichts mehr als Trüffel und Pralinen 😀

    Antworten
    • 21. Mai 2015 um 9:52
      Permalink

      Bei uns kann man sie leider noch nicht kaufen -.-

      LG Franzy^^

      Antworten
  • 27. Mai 2015 um 14:44
    Permalink

    Auch wenn ich von Guylian die mit Karamell gefüllten Seepferdchen nahezu vergöttere (die sind aber auch so lecker), interessieren mich diese Pralinen auch brennend. Bin schon gespannt, wann es die auch bei uns in den Regalen zu finden gibt 🙂

    Liebe Grüße
    Andrina

    Antworten
    • 28. Mai 2015 um 9:52
      Permalink

      Die mit Karamel muss ich auch noch mal probieren, scheinen ja sehr beliebt zu sein.

      LG Franzy^^

      Antworten
  • 29. Mai 2015 um 7:58
    Permalink

    Ich bin fanatisch…. auf diese Caramel-Pferdchen!
    Für meinen Teil, toppen sie damit alles, was je da gewesen war.
    Die trüffel hören sich aber auch lecker an, ob sie allerdings die Seepferdchen mit Caramel toppen können?
    Wir werden sehen! 🙂

    Liebe Grüße

    Antworten
    • 29. Mai 2015 um 9:53
      Permalink

      Hey

      Für mich sind die Trüffel der absolute Hit. Aber ich mag Karamel eh nicht so gern :/

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.