Schon eine ganze Weile habe ich zwei kleine elektronische Neuheiten in Gebrauch, die ich euch heute gern näher vorstellen möchte. Natürlich verrate ich euch auch was sie alles können und wie sie mir gefallen.

Ich bin ja nicht so der Technik-Freak aber ich nutze die typischen elektronischen Produkte, die heutzutage was jeder verwendet, TV, Laptop Handy usw. Ich komme damit auch ganz gut zurecht und sie ein oder anderen Tricks und Kniffe habe ich mir auch schon angeeignet und sollte ich doch mal Probleme haben, habe ich jemanden den ich immer Fragen kann wenn mal etwas nicht so funktioniert, wie ich das gern hätte.

Im Bereich Handy habe ich nicht viele Anforderungen an den kleinen Kasten. Es sollte nur einen recht großen internen Speicher haben, einen guten Akku und auch zwei Kameras, Front- und Rückseite. Auch möchte Eine gute Bildqualität und worauf ich mittlerweile großen Wert lege ist der Fingerabdrucksensor. Ohne den kommt das Handy für mich erst gar nicht in Frage.

Wie bereits erwähnt habe ich seit geraumer Zeit ein neues Handy in Gebrauch, welches mir zusammen mit dem Band 2 pro, freundlicherweise von den Insidern zur Verfügung gestellt wurden. Ich habe das Handy und auch das Band ausgiebigst getestet und verrate euch nun ob sich ein Kauf lohnt oder nicht.

 

Huawei NOVA 2 + Band 2 pro

 

 

Verpackung und Design

 

HUAWEI NOVA 2:

Das HUAWEI NOVA 2 sowie alle Zubehörteile sind in einem weißen Karton untergebracht. Dieser ist lediglich mit einer leicht holografischen Aufschrift versehen und an der Unterseite befindet sich ein Aufkleber mit einigen wichtigen Informationen zum Handy. Hebt man den Deckel des Karton ab, kommen zwei kleine Schachtel und das Handy zum Vorschein. In der flachen Schachtel befinden sich das Handbuch, einen Handyhülle und die Garantiekarte. In der breiten Schachtel ist das Ladekabel, die Kopfhörer und das klein Metallteilchen, mit dem man den Kartenslot am Handy öffnet. Zwischen den beiden Schachteln befindet sich das Handy, welches auf dem Display noch eine Schutzfolie hat.

Das Handy ist auf der Vorderseite weiß und die Rückseite ist aus Aluminium und in rosé-gold gehalten. Es liegt sehr gut in der Hand und man merkt anhand des Gewichtes sofort das es hochwertig verarbeitet ist. Es ist nicht so leicht, wie Handys deren Hülle komplett aus Plastik gearbeitet sind. Die Knöpfe zum Bedienen des Handys liegen auf der rechten Seite, die Front und Rückseite, sowie alle andern drei Seiten sind komplett ohne Knöpfe. Der Fingersensor liegt im oberen Drittel der Rückseite und ist auch ‚blind‘ sehr gut zu finden, da die Oberfläche leicht angeraut ist. Auf der Forderseite befinden sich ganz oben die Kamera, ein Lichtsensor, Ohrhörer und eine Statusanzeige (von links nach rechts). Auf der Rückseite befinden sich eine Doppelobjektivkamera und der LED-Blitz (von links nach rechts).

Das Gehäuseformat liegt bei  0,69 x 6,89 x 14,22 Zentimeter und es wiegt 145g. Zu beachten ist das das NOVA 2 nicht den typischen Mini USB Anschluss hat, sondern den sogenannten USB-C-Port Anschluss.

 

Band 2 pro:

Das Band 2 pro ist in einer durchsichtigen Verpackung untergebracht, welche einen Pappeinleger hat, der die wichtigsten Informationen zum Band 2 pro bereits aufgedruckt hat. Im unteren Bereich befindet sich eine kleine Schachtel, die einen Ladekabel, einen Adapter für das Band und eine Bedienungsanleitung beinhaltet. Das Band selbst kann man durch die Verpackung sehr gut erkennen und man kann sich so vor dem kauf schon mal einen ersten Eindruck über das Aussehen verschaffen.

 

 

Das Band 2 pro ist zum Großteil schwarz, nur zwei silberne Streifen befinden sich an der Seite. Das Gehäuse und der Display sind sehr gut verarbeitet und das Silikonarmband ist flexibel und lässt sich mit dem Verschluss einfach und schnell anbringen. Mir gefällt der Art Verschluss besser, wie ein herkömmlicher Uhrenverschluss. Aufgeladen wird es mit einem Ladegerät mit Mini USB Anschluss.

 

Display des HUAWEI NOVA 2

 

 

Die Displaygröße liegt bei 5 Zoll und die maximale Auflösung bei 1930×0180 Pixeln. Sobald man mit dem Finger an den Sensor kommt wird sofort der Homescreen geöffnet und man kann so das Handy schnell nutzen. An den eher kleinen 5 Zoll Display musste ich mich erst gewöhnen da ich vorher ein Handy hatte mit gut 5,6 Zoll, was schon einen Unterschied macht. Der Display reagiert sofort wenn man den seitlichen kleineren Knopf betätigt oder den Fingersensor nutzt.

Die Farben sind sehr genau und weder zu kalt noch zu warm eingestellt. Die Helligkeit kann man manuell einstellen oder man macht ein Häkchen in das AUTO- Feld und so passt sich die Helligkeit an die äußeren Gegebenheiten an, was ich persönlich aber nicht so gern nutze.

 

Kamera

 

Die Doppelobjektivkamera auf der Rückseite mit starken 20 Megapixeln (verteilt auf zwei Kameras mit je 12 bzw. 8 MP) liefert sehr farbechte und scharfe Bilder. Selbst im Zoom sind die Bilder noch detailgetreu und scharf. Beide Kameras arbeiten zusammen und haben eine eigene Brennweite, daher werden auch gezoomte Bilder viel natürlicher und genauer dargestellt. Bei einer Aufnahme schießt die Hauptkamera das Bild und die zweite fängt Farben, Helligkeit und Schärfe ein, um so das Beste aus jeden Foto heraus zu holen.

 

 

Die Frontkamera glänzt auch mit starken 20 Megapixel, was ich so bei noch keinem anderen Hersteller entdecken konnte. Das innovative Bildschirm-Fotolicht macht ein Selfie noch außergewöhnlicher. Auch bei eher schwachem Licht ist nicht nur ein schwer zu erkennender schwarzer Schatten zu sehen, sondern ein schönes Selfie. Besonders gut gefällt mir der neue Borek-Effekt, mit dem wird der Hintergrund unscharf und der Vordergrund kommt so richtig gut zur Geltung. Super Sache beosnders für Instagrambilder.

 

Weitere wichtige Daten auf einem Blick:

 

Architektur: 64 Bit
CPU: Hisilicon Kirin 659
Arbeitsspeicher (RAM): 4 GByte
Akku Kapazität: 2.950 mAh
interner Speicher: 64 GB (erweiterbar mit MicroSD Karte)
Konnektivität: Dual-SIM, GPRS, WLAN 2,4 Ghz,Bluetooth 4.2, USB Typ-C

 

 

Menüführung und Handhabung:

 

HUAWEI NOVA 2:

Das NOVA 2 hat Android 7.0 vorinstalliert, was für jeden der schon vorher ein Handy mit Androidsystem hatte keine Hürde darstellen sollte. Das Handy dürfte selbst für Smartphone-Einsteiger kein großes Problem in der Handhabung darstellen. Das Menü ist einfach, klar und verständlich aufgebaut. Apps können einfach und schnell auf den verschiedenen Seiten aufgelistet, verschoben oder gelöscht werden.

 

BAND 2 pro:

Das Menü des Band 2 pro ist einfach und klar aufgebaut. Mit Hilfe des Knopfes am unteren Rand des Displays kann man sehr schnell und einfach durch das Menü switchen. Verbinden lässt sich das Band mithilfe von Bluetooth einfach und schnell mit dem Handy. Man benötigt hierfür eine App in der man alle wichtigen Funktionen des Bandes einstellen kann. Möchte man die zusätzlichen Funktionen für den Sport oder die Schlafüberwachung mit nutzen, muss man sich noch zusätzlich zwei weitere App runterladen, diese kosten aber nichts.

Während des Sports kann man sich via GPS auch tracken lassen, d.h. das man die Laufrute auf dem Handy kann anzeigen lassen, was auch super funktioniert. Auch die Tour die man mit dem Rad zurückgelegt hat kann man sich so anzeigen lassen. Man muss nur zu Beginn auf dem band die jeweilige Funktion (Laufen, Radfahren, Schwimmen) aktivieren und wieder deaktivieren wenn man fertig ist.

Meiner Meinung nach gibt es kleine Mängel beim auswerten und richtig aufzeichnen des Schalfes. Diese sind mir aber erst aufgefallen als mir die App anzeigte das ich bereits um 20:10 Uhr ins Bett gegangen sein sollte, was aber so nicht stimmte, da ich noch mindesten 2 Stunden wach war. Daher kann ich der Funktion auch nicht mehr so viel Glauben schenken. Eine nette Idee ist sie aber alle mal.

Das Band ist wasserdicht und kann somit gefahrlos beim Schwimmen, baden oder Duschen getragen werden. Die Sensoren funktionieren trotzdem und zeichnen Puls etc. zuverlässig auf.

 

Fazit

 

Das HUAWEI NOVA 2 überzeugt mich auf ganzer Linie. Das Handy hat einen sehr großen internen Speicher, ein top Design und ist zudem noch zum kleinen Preis erhältlich.

Auch das Band 2 pro hat mich überzeugen können. Allein schon weil es Wasserdicht ist und ich es somit problemlos auf Arbeit nutzen kann. Einzig die Schlafüberwachung haut nicht zu 100% hin aber das kann ich persönlich verschmerzen.

 

Welches Handy habt ihr aktuell?

 

Sonnige Grüße 

 

HUAWEI NOVA 2 +Band 2 pro
Markiert in:     

14 Gedanken zu „HUAWEI NOVA 2 +Band 2 pro

  • 22. Dezember 2017 um 21:51
    Permalink

    Mein Freund hat ein Huawei Handy und ich finde es super für das „wenige“ Geld! Für mich jetzt nichts mehr ohne Fitnessarmband – aber auch das Fitbit hat bei der Schlafanalyse so seine Macken 😉

    Antworten
    • 23. Dezember 2017 um 12:00
      Permalink

      Hey

      Ich trage das Band auch rund um die Uhr und habe vor kurzen auch noch ein Huawei MediaPad gewonnen, das im Dauereinsatz ist 😀

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 23. Dezember 2017 um 13:59
    Permalink

    Das klingt wirklich gut. Ich muss mich auch bald mal nach einem neuen Handy umsehen und überlege tatsächlich ob ich nicht mal etwas anderes als iPhone nehme.

    Antworten
    • 26. Dezember 2017 um 22:24
      Permalink

      Hey

      iPhone ist ja Mal gar nicht meines. Bin ein Android Kind.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 23. Dezember 2017 um 14:40
    Permalink

    Das Handy klingt echt interessant. ich hab momentan das Sony X Compact und bin damit auch sehr zufrieden.

    Antworten
    • 26. Dezember 2017 um 22:24
      Permalink

      Hey

      Sony soll auch richtig gut sein.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 24. Dezember 2017 um 8:45
    Permalink

    Das Band doch ist echt super cool. Danke für die tolle Review. Die ist für viele sicherlich hilfreich, die sich überlegen die Produkte zu kaufen.

    Antworten
    • 26. Dezember 2017 um 22:26
      Permalink

      Eher

      Ich hoffe sehr so vielen eine Hilfe zu sein.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 24. Dezember 2017 um 12:52
    Permalink

    Ich habe mein Handy schon seit knapp 2 Jahren, also kein allzu neues Modell und so langsam geht mir auch der Speicherplatz flöten 😉 Aber trotzdem bin ich zufrieden damit. Ein Huawei hatte ich bisher noch nicht, aber gefallen tut es mir auch gut!

    Liebe Grüße

    Jana

    Antworten
    • 26. Dezember 2017 um 22:27
      Permalink

      Hey

      Mit Speicherplatz hab ich auch immer Probleme.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 27. Dezember 2017 um 13:19
    Permalink

    ich habe im Moment das aktuellste von Samsung, ich liebe es und würde mir kein anderes wünschen. Die Uhr ist aber richtig cool.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    Antworten
    • 27. Dezember 2017 um 19:06
      Permalink

      Hey

      Samsung habe ich auch lange gehabt, finde aber das es zum Teil bessere für weniger Geld gibt. Mein Mann schwört auch auf Samsung, ihm kommt kein anderes in die Hand 😀

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 28. Dezember 2017 um 20:20
    Permalink

    Das Band klingt ganz interessant! So etwas würde ich auch gerne mal testen.

    Antworten
    • 6. Januar 2018 um 14:00
      Permalink

      Hey

      Schön, das dich das Band interessiert.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.