Vor kurzen bin ich auf eine sehr niedlich gestaltete Webseite gestoßen. Die Webseite einer Süssigkeitenbox die prall gefüllt ist mit Produkten aus Japan. Die Japan Candy Box.

Die Box enthält 8-10 Produkte, die alle aus Japan stammen und sie kostet 19,90$.

Mir wurde die Gelegenheit zu Teil die Septemberbox zu testen und natürlich möchte ich euch nicht vorenthalten was ich so alles tolles in der Box finden konnte.

 

P1020564

 

In der Septemberbox waren folgende Süssigkeiten enthalten:
Coris Gum Gum Chewing Gum
Fujiya Anpanman Lollipop
Hi-Chew Pineapple Chewy Candy
Popin’ Cookin’ Oekaki Animal Candy Land DIY kit
Meiji Watapachi Melon Popping Candy Floss
Bourbon Fettucine Cola Gummies-
Meiji Apollo Strawberry Chocolates
Poop Shaped Lollipop
Morinaga Ramune Candy Soda Balls

 

 

Coris Gum Gum Chewing Gum

 

P1020570

 

 

Hierbei handelt es sich um einen Kaugummi. Es gibt fünf verschiedene Boxen mit unterschiedlichem Inhalt zu entdecken. Es gibt fünf verschiedene Geschmacksrichtungen, Apfel, Banana, Traube, Fruchtmix und Soda. Ich habe die Banane erwischt und mir schmecken sie sehr gut, wenn sie auch etwas süss sind. Im blippo Shop kostet eine Box um die 3€, was doch ganz schön viel ist.

 

P1020567

 

 

Fujiya Anpanman Lollipop

 

P1020572

 

Ein Lolly kostet bei Blippo 1,15€ und es gibt 7 verschiedene Geschmacksrichtungen zu entdecken. Orange, Cola, Erdbeere, Melone, Traube, Soda und Pfirsich. Ich habe Ornage erwischt und ich finde den Geschmack sehr gut. Nicht zu künstlich und auch nicht so süss wie ich befürchtet hatte.

 

P1020574

 

 

Hi-Chew Pineapple Chewy Candy

 

P1020577

 

Kaubonbons mit den Geschmack der Ananas. Erst dachte ich das es auch Kaugummi ist, nachdem ich es aber probiert habe wurde mir schnelle klar des es sich Kaubonbons handelt. Auch wenn sie doch recht gummiartig sind un man schnell den Eindruck erhält, das man sie gar nicht zerkaut bekommt, so schmecken sie doch sehr lecker nach Ananas ohne künstlich oder zu süss zu sein. Eine Packung mit mit 7 einzel verpackten Kaubonbons kostet um die 2€.

 

P1020579

 

 

Popin’ Cookin’ Oekaki Animal Candy Land DIY kit

 

P1020584

 

Gummibärchen zum selber gestalten. Eine richtig coole Idee und ich freue mich schon sehr aufs basteln und bemalen. Das Set enthält eine Schablone, die vier unterschiedliche Förmchen enthält, drei Packungen mit Lebensmittelfarbpulver und 2 Päckchen mit Gummibärchenmasse. Das Set kostet 4,50€ bei Blippo.

 

P1020587

 

 

Meiji Watapachi Melon Popping Candy Floss

 

P1020588

 

Der ein oder andere wird die art von Süssigkeit bereits kennen, Eine Art Zuckerwatte die im Mund noch zusätzlich knistert und auch recht sauer ist. Mir gefällt der Melonegeschmack sehr gut. Die Packung mit 21g Inhalt kostet 2,21€.

 

P1020590

 

 

Bourbon Fettucine Cola Gummies

 

P1020593

 

Mit Zucker überzogene Gümmistreifen, die nach Cola schmecken sollen. Der Colageschmack ist eher dezent umso penetrannter fande ich den Geruch der aus der Tüte strömte als ich sie das erste mal öffnete. Ich weis nicht was es war aber es roch echt nicht gut. Abgesehen davon finde ich die Gummistreifen aber sehr lecker. Die Tüte kostet knapp 4€ und beinhaltet 50g.

 

P1020596

 

 

Meiji Apollo Strawberry Chocolates

 

P1020600

 

KLeine Schokoladentürmchen mit Erdbeergeschmack verbergen sich in der eher unscheinbaren Verpackung. Enthalten sind 48g, die reichlich 3€ kosten. Ich finde sie ganz lecker auch wenn der Erdbeergeschmack gern etwas intensiver sein kann.

 

P1020603

 

 

Poop Shaped Lollipop

 

P1020605

 

Hihi, dieser Lolly sieht doch eher…naja…außergewöhnlich aus. 😀 Es gibt ihn in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen, Cola, Soda und Erdbeere. Ich habe Soda erwischt und bin schon gespannt wie er schmeckt. Ein Lolly kostet gut 1€ bei Blippo.

 

P1020609

 

 

Morinaga Ramune Candy Soda Balls

 

P1020612

 

Kleine Traubenzuckerbonbons die einen sehr Populären Getränk aus Japan, dem Ramune, nachempfunden sind. Der Geschmack ist für mich eher neutral, zumindest kann ich nicht ausmachen wonach sie genau schmecken. Die Packung kostet 2,30€ und enthält 29g.

 

P1020616

 

 

 

 

P1020556

 

Die Box hat einen Wert von über 20€ was dem Kaufpreis von um die 17€ doch um einiges übersteigt. Besonders für Süssmäuler wie mich ist sie wirklich einen Blick wert. Ich bin schon sehr am überlegen, ob ich mir nicht mal ein 3 Monatsabo zulege um zu schauen was es sonst noch zu entdecken gibt. Gerade jetzt wo ich alle meine Abo-Boxen gekündigt habe, da ich einfach zu viele Beautyprodukte hier habe. Ich möchte erstmal aufbrauchen und meinen Bestand etwas reduzieren bevor ich wieder über die ein oder andere Beautybox nachdenke.

 

Kennt ihr die Japan Candy Box?

Wäre sie auch was für euch?

 

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

*PR-Sample

Japan Candy Box September 2015
Markiert in:        

4 Gedanken zu „Japan Candy Box September 2015

  • 22. Oktober 2015 um 12:40
    Permalink

    Ach, mal etwas ganz neues zu entdecken finde ich ja interessant. Berichte dann mal über das selbst gemachte Weingummi. Die Verpackungen sind ja wieder einmal absolut süß.

    Weiterhin viel Spaß beim naschen 🙂
    Lieben Gruß, Sabine

    Antworten
  • 22. Oktober 2015 um 13:15
    Permalink

    Interessant aber für mich sieht es zu bunt und zu süss irgendwie aus. Bleib lieber bei der lindt box 😉
    Lg,
    Bettina

    Antworten
  • 22. Oktober 2015 um 13:20
    Permalink

    Hallo,
    die quietschiger auch schön und finde ich Klasse. Eine reine Candy Box wäre mir zu viel Süßes, weshalb ich die Kawaii Box abonniert habe. Der Pfeifenring ist toll, ewig nicht mehr gesehen
    LG Tanja

    Antworten
  • Pingback: Japan Candy Box GIVEAWAY – Kumilynn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.