Vor geraumer Zeit erreichte mich ein Paket mit einigen sehr interessanten Produkten von Judith Williams. Einige vor euch kennen sie eventuell aus der recht erfolgreichen TV Sendung „Die Höhle der Löwen“. Nun wurde mir die Gelegenheit zu Teil einige ihrer Produkte genauer unter die Lupe zu nehmen, worauf ich mich sehr gefreut habe.

Judith Williams ist eine der erfolgreichsten Unternehmrinnen in Deutschland. Sie wurde durch ihre eigene Kosmetiklinie bekannt, die sie zumeist über den Teleshoppingsender HSE24 vertreibt.
2006 gründete sie die Judith Williams GmbH und bereits 2007 startete sie auch international durch. Und weitere zwei Jahre später erweiterte sie ihr Angebot um Mode, Schmuck und Parfum. 2010 eröffnete sie ihre eigene Wohlfühloase in München, die ich im übrigen unheimlich gern mal besuchen würde 😀 . Eine unglaublich starke Frau mit einem starken Willen. Und ich freue mich wirklich sehr darüber, das ich einige ihrer Produkte testen durfte!

 

P1030042

 

Folgende Produkte habe ich mir genauer angeschaut und getestet.

  • Phytomineral Repairing Hand Serum
  • Future Skin Stem Cell Science Cell Booster
  • Future Skin Stem Cell Science Rich Cleansing Cream

 

 

Phytomineral Repairing Hand Serum

 

P1030047

 

Herstellerangaben:

„Das Phytomineral Repairing Hand Serum zieht äußerst schnell ein und sorgt durch ausgewählte Inhaltsstoffe wie Andirobaöl, Rizinusöl und Süßholzwurzelextrakt für reichhaltige Pflege und aktive Regeneration. Dermatoligisch auf Verträglichkeit getestet.“

 

P1030049

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Polysorbate-20, Propanediol, Glycerin, Hydroxyacetophenone, Biosaccharide, Gum-1, Parfum, Panthenol, Caprylyl Glycol, 1,2-Hexanediol, Phenoxyethanol, Carbomer, Allantoin, Sodium Hydroxide, Smithsonite Extract, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Limonene, Hexyl Cinnamal, Glycyrrhiza Glabra Root Extract, Citrullus Vulgaris Fruit Extract, Carapa Guaianensis Seed Oil, Linseed Acid, Tocopheryl Acetate, Ricinus Communis Seed Oil, Retinyl Palmitate, Saccharomyces/Copper Ferment, Saccharomyces/Iron Ferment. Saccharomyces/Magnesium Ferment, Saccharomyces/Silicon Ferment, Saccharomyces/Zinc Ferment, Helianthus Annuus Seed Oil, Lepidium Meyenii Root Extract, Nelumbo Nucifera Flower Extract, Panax Ginseng Extract, Citral, Theobroma Cacao Extract, Rhodiola Rosea Root Extract, Paullinia Cupana Seed Extract, Citrulline, Leuconostic/Radish Root Ferment Filtrate, Malachite Extract

Hier sind so einige Inhaltsstoffe drin, die mir nicht sonderlich gefallen. Parfum und Limonene (Duftstoff) sind doch reicht weit vorne.

 

P1030051

 

Das Serum ist in einem 50 ml Pumpspender aus Glas untergebracht. Es lässt sich sehr gut dosieren und bereits ein Pumpstoß reichen für beide Hände, wodurch es auch sehr ergiebig ist. Es hat einen recht intensiven, frischen und leicht zitronischen Duft, der mir persönlich gut gefällt. Das Serum ist milchig-trüb und die Konsistenz ist eher flüssig und man muss etwas aufpassen das es nicht von den Händen läuft. Das Serum zieht unglaublich schnell in die Haut ein und hinterlässt weder ein fettiges noch klebriges Gefühl auf der Haut. Bereits nach wenigen Sekunden kann man ohne bedenken Dinge anfassen ohne sie voll zu schmieren. Der Duft verbleibt noch recht langer auf der Haut, ist dabei aber nicht mehr so stark und intensiv wie zu Beginn. Die Hände fühlen sich nach der Benutzung des Serums gut gepflegt und sehr weich an. Auch pflegt das Serum die Hände über einen längeren Zeitraum. Selbst nach 2 Stunden waren meine Hände noch weich und ich hatte nicht das Bedürfnis sie wieder eincremen zu müssen.

So gut mir das Handserum auch gefällt, kann ich trotzdem allein schon wegen der Inhaltsstoffe keine 100%ige Empfehlung aussprechen. Hier muss jeder für sich entscheiden was ihm lieber ist.

Leider ist das Handserum aktuell bei HSE24 ausverkauft und ob es wieder in das Sortiment kommt kann ich nicht sagen. Mit etwas Glück erwischt man aber auf Ebay noch die ein oder andere Flasche.

 

Future Skin Stem Cell Science Cell Booster

 

P1030053

 

Herstellerangaben:

„Zellschutzkonsentrat zur intensiven Regeneration und Reparatur der Hautzellen auf der Basis modernster hochkonzentrierter Pflanzen-Frischzellen. Stimuliert und optimiert die Aktivität der Hautstammzellen und vermindert alle Anzeichen vorzeitiger Hautalterung sichtbar. Der verbesserte NeuroBotumix Plus-Complex sowie ein spezieller Falten-Relaxwirkstoff sorgt für eine sofortige sichtbare Glättung und Entspannung von Mimikfältchen und feinen Linien. Für ein erneuertes Hautbild voll Vitalität und neuer Kraft! Dermatoligisch auf Verträglichkeit getestet.“

 

P1030057

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Dicaprylyl Carbonate, Propanediol, Glycerin, Polysorbate 20, Aloe Barnardensis Leaf Juice, Argania Spinosa Kernel Oil, Caprylic/Capric Trigyceride, Plantago Lanceolata Leaf Extract, Carthamus Tinctorius Bud Extract, Spilanthes Acmella Flower Extract, Carnosine, Dipeptide Diaminobutyroyl Benzylamide Diactate, Alcohol, Lecithin, Tocopherol, Silybum Marianum Fruit Extract, Sodium Hyaluronate, Natto Gum, Acetyl Tetrapeptid-11, Acetyl Hexapeptide-38, Malus Domestica Fruid Cell Culture, Maltodextrin, Syringa Vulgaris Leaf Cell Culture Extract, Xanthan Gum, Carbomer, Parfum, Sodium Hydroxide, Butylene Glycol, Glyceryl Acrylate/Acrylic Acid Copolymer, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, 1,2-Hexanediol, CI 19140, CI 42090

 

Die Inhaltsstoffe sind jetzt nicht zu 100% ideal, zumindest für mein empfinden. Ich finde es nicht so toll, das Alkohol, Parfum und auch Farbstoffe enthalten sind. Aber das muss jeder für sich selbst festlegen, was er in seiner Pflege mag und was nicht. 🙂

 

P1030059

 

Das Gesichtsserum ist in einem grün-silber gehaltenen Pumpspender aus Plastik verpackt. Das Design und die Verpackung gefällt mir sehr gut. Es ist mal was ganz anderes, da auch die Form des Pumpspenders gewellt gestaltet wurde. Zusätzlich wird der Pumpspender noch in einem farblich passenden Papumkarton geliefert.
Das Serum ist milchig-weiß und hat eine eher flüssige Konsistenz. Er riecht sehr frisch und blumig aber nicht zu stark um das es unangenehm und stören ist. Ein Pupstoß reicht für mein komplettes Gesicht und bei einem Inhalt von 30 ml dürfte das Serum doch recht lange reichen.
Es zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein nicht klebendes und nicht fettendes Hautgefühl. Ich trage im Anschluss noch eine reichhaltige Pflegecreme auf, da ein Serum alleine für mich und meine Haut nicht ausreichen ist.
Eine leichte Minderung und Aufpolsterung kleiner Mimikfältchen konnte ich bereits nach der ersten Anwendung feststellen, jedoch ist dies das einzige Ergebnis nach nun fast 4-wöchiger Anwendung. Das Serum lässt die Fältchen und Falten nicht verschwinden, aber ein kurzfristiger Sofort-Effekt ist definitiv da. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt, sieht rosiger aus und wirkt auch gleich viel frischer und strahlender.

Mir gefällt das Gesichtsserum sehr gut und ich kann es auch ohne weiteres empfehlen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung gut an und wird zudem noch mit Feuchtigkeit versorgt.

 

Future Skin Stem Cell Science Rich Cleansing Cream

 

P1030064

 

Herstellerangaben:

„Diese weich schäumende Reinigungscreme sorgt für eine wohltuende sanfte und gründliche Reinigung der Haut. Die innovative Kombination modernster Pflanzen-Frischzellen regt die Zellbildung an und sorgt für ein gestärktes und geschütztes Hautbild. Sie ist die optimale Vorbereitung auf die nachfolgende Pflege. Dermatologisch auf Verträglichkeit getestet.“

 

P1030067

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Hydrogenated Polydecene, Caprylic/Capric Triglycerine, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Glycerin, Decyl Glucoside, Aloe Barbardensis Leaf Juice, Caprylyl/Capryl Glucoside, Cetearyl Glucoside, Tocopherol, Carthamus Tinctorius Bud xtract, Malus Domestica Fruit Cell Culture, Plantago Lanceolata Leaf Extract, Sodium Hyaluronate, Syringa Vulgaris Leaf Cell Culture Extract, Maltodextrin, Xanthan Gum, Lecithin, Potassium Cetyl Phosphate, Acrylates/C10-30, Alkyl Acrylate Crosspolymer, Parfum, Sodium Hydroxide, Phytic Acid, Propanediol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin

Auch hier entdecke ich Parfum in den Inhaltsstoffen, jedoch ist es relativ weit hinten sodass ich es für mich nicht sehr relevant ist. Der hier relativ weit vorn enthaltenen Cetearyl Alkohol zählt zu den Fellalkoholen und ist gut für unsere Haut. Zusätzlich wirkt er als Emulgator und ermöglicht das zwei sonst nicht mischbare Flüssigkeiten sich mischen können (z.B. Wasser und Fett).

 

P1030068

 

Die Reinigungscreme ist in einer Tube untergebracht, die 100 ml enthält. Der Reiniger ist weiß und von cremiger Konsistenz. Bereits eine Hasselnussgroße Menge reicht für das komplette Gesicht aus. Er schäumt nur minimal auf, verbindet sich sehr gut mit dem Wasser und lässt sich spielend leicht im Gesicht verteilen. Alle nicht wasserfesten Make up Komponenten, sowie Schweiß und Schmutz lassen sich sehr gut mit dem Reiniger entfernen. Auch das abspülen vom Gesicht geht schnell und ohne Probleme. Es schwächen tut er bei wasserfester Mascara aber das finde ich jetzt nicht so schlimm, da ich mein Augenmake up immer vorab mit einem Reinigungstuch abnehme.
Was mir richtig gut gefällt ist, dass der Reiniger die Haut nicht austrocknet und sich nach der Benutzung auch kein Spannungsgefühl oder der gleichen einstellt.

Mir gefällt die Reinigungscreme sehr gut. Sie entfernt zuverlässig das Gesicht von Schmutz und nicht wasserfestem Make up und zusätzlich wird die Haut gepflegt.

 

Kennt ihr die Produkte von Judith Williams?

Wie gefallen euch die Produkte?

 

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

*PR-Sample

Judith Williams
Markiert in:         

3 Gedanken zu „Judith Williams

  • 11. November 2015 um 14:19
    Permalink

    Ich durfte vor einiger Zeit auch schon das eine oder andere Produkt von Judith Williams testen und muss sagen, dass ich diese schon ziemlich toll finde. Leider ist z.T. relativ oft Alkohol enthalten, aber an und für sich sind die Produkte schon richtig gut in ihrer Wirkweise!

    Antworten
  • 10. April 2016 um 12:56
    Permalink

    Ich bin auch ein Fan von ihr.
    Ich muss zugeben ich habe auf die Inhaltsstoffe gar nicht so sehr geachtet. Mittlerweile benutze ich weitestgehend natürliche Kosmetik und deshalb werden die Produkte von ihr wohl aus meinem Schrank verschwinden

    Antworten
    • 10. April 2016 um 13:13
      Permalink

      Hey

      Ja leider sind die Inhaltsstoffe nicht zu 100% nach meinem Geschmack aber an sich sind die Produkte sehr gut.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.