Vor einiger Zeit erreichten mich einige Tuchmasken aus den Hause KONIVÉO. Das ich großer Fan von solch Masken bin, dürfe sicherlich bekannt zu sein, daher habe ich mich sehr darüber gefreut. Noch am selben Abend durfte die erste Maske auf mein Gesicht und wie sie mir gefallen erfahrt ihr nun:

 

KONIVÉO Spa Experience Premium-Tuchmasken

 

 

Anwendung:

Gesicht reinigen und trocknen. Beide Masken-Hälften voneinander trennen und flach ausbreiten. Die Maske liegt in der Mitte und wird von zwei äußeren Folien geschützt.

Untere Hälfte nehmen, dickere Schutzfolie abziehen und Maske auf Gesicht legen. Zweite, dünnere Schutzfolie vorsichtig abziehen und Maske leicht an drücken. Vorgang für obere Gesichtshälfte wiederholen.

15 Minuten einwirken lassen und Spa- Erlebnis genießen. Maske abziehen und verbleibenden Wirkstoff sanft einmassieren. Kein Abwaschen erforderlich. Make-Up kann direkt aufgetragen werden.

 

 

Hydra Heaven Face Mask

 

 

Herstellerangaben:

„Der hochkonzentrierte Formelkomplex mit Hyaluronsäure und Peptiden spendet sofort und langanhaltend Feuchtigkeit. Die Haut wird mit Nährstoffen versorgt und wirkt elastischer. Die Maske mit Algenextrakten und Ceramiden unterstützt die natürliche Barrierefunktion und beruhigt die Haut für ein zartes, strahlend-schönes Aussehen. Auch für sensible Haut geeignet.“

 

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Dipropylene Glycol, Caprylic/Capric Triglyceride, CeratoniaSiliqua Gum, Chondrus Crispus Powder, Glyceryl Stearate, Butylene Glycol, Cellulise Gum, Paeonia Suffruticosa Root Extract, Centella Asiatica Extract, 1,2-Hexanediol, Sodium Polyacrylate, Chamomilla Recutita Flower Extract, Hydrogenated Polydecene, Glyceryl Caprylate, Ethylhexylglycerin, Sea Water Extract, Trideceth-6, Silica, Octyldodecanol, Chondrus Crispus Extract, Polyquaternum-51, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Hydrogenated Lecithin, Ceramide NP, Glycosyl Trehalose, Hydrogenated Starch Hydrolysate, Caprylyl Glycol, Sodium Oleate, Sodium Hyaluronate, Polyglutamic Acid, Acetyl Hexapeptide-8,, Cladosphon Okamuranus Extract, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Parfum, Limonene

 

Luxury Lift+ Face Mask

 

 

Herstelerangaben:

„Durch die konzentrierte Wirkformel mit Plankton-Extrakt und Allantoin wirkt die Haut sofort spürbar gestrafft und geglättet. Die Maske mit Pfingstrose und Nachtkerzenöl schenkt wohltuende Pflege, unterstützt den natürlichen Regenerationsprozess und revitalisiert die Zellen für ein jüngeres, geschmeidig-schönes Aussehen. Auch für sensible Haut geeignet.“

 

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Dipropylene Glycol, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetyl Ethylhexanoate, Ceratonia Siliqua Gum, Glyceryl Stearate, Chondrus Crispus Powder, Butylene Glycol, Paeonia Suffruticosa Root Extract, Centella Asiatica Extract, Cellulose Gum, 1,2-Hexanediol, PEG-100 Stearate, Sodium Polyacrylate, Chamomilla Recutita Flower Extract, Tamarindus Indica Seed Gum, Plankton Extract, Glyceryl Caprylate, Hydrogenated Polydecene, Allantoin, Ethylhexylglycerin, Caesalpinia Spinosa Gum, Trideceth-6, Silica, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, Polyquaternum-51, Dimethicone, Hydrogenated Vegetable Oil, Carbomer, Potassium Hydroxide, Oenothera Biennis Oil, Persea Gratissima Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Disodium EDTA,Phenoxyethanol, Parfum

 

Beide Tuchmasken sind gleich aufgebaut und werden auf gleiche Art und Weise verwendet. Man öffnet die Umverpackung und zum Vorschein kommt eine zweiteilige Maske. Beide Teile sind jeweils auf beiden Seiten mit einer Folie bedeckt, die meines Erachtens eher unnötig sind, was aber Ansichtssache ist. Für einen ungeübten sind die Folien gerade beim Auflegen auf das Gesicht sehr hilfreich.

Die Masken selbst sind nicht wie typische Fliesmasken, sondern sie sind aus einen festen aber sehr flexiblem Gel gearbeitet. Dieses Gel ist mit der pflegenden Flüssigkeit getränkt. Da die Masken aus zwei Teilen bestehen, lassen sie sich präzise auf jedes Gesicht auflegen. Sollte doch mal etwas störend am Haar liegen, kann man es problemlos abschneiden.

Etwa 15 bis 20 Minuten lasse ich solch eine Tuchmaske auf dem Gesicht. Nach der Einwirkzeit nimmt man sie einfach ab und massiert die noch vorhandene Flüssigkeit leicht ein. Im Anschluss trage ich meine gewohnte Pflege auf.

Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr gut durchfeuchtet an. Auch sind kleinere Trockenheitsfältchen gut aufgepolstert worden und mein Gesicht wirkt viel frischer und strahlender. Besonders nach einer anstrengende und schlaflosen Nacht, was ja mit Kleinkind doch ab und an mal passiert, wirken die Masken Wunder.

 

Fazit

 

Ich kann beide Masken bedenkenlos empfehlen. Auch wenn sie auf dem ersten Blick nicht günstig erscheinen, so sind sie ihr Geld definit wert.

 

Habt ihr schon Tuchmasken verwendet?

Welche Art von Gesichtsmasken mögt ihr am liebsten?

 

Sonnige Grüße 

PR-Sample

KONIVÉO Spa Experience Premium-Tuchmasken
Markiert in:         

2 Gedanken zu „KONIVÉO Spa Experience Premium-Tuchmasken

  • 17. Februar 2017 um 11:46
    Permalink

    Hallo, habe bisher nur 1x eine Tuchmaske verwendet, fand sie ganz angenehm. Muss ich mal wieder machen. Danke für die Vorstellung, die Produkte klingen sehr gut. Lg

    Antworten
    • 18. Februar 2017 um 18:55
      Permalink

      Hey

      Ich mag Tuchmasken sehr. 😀
      Ich freue mich das du selbst schon mal eine getestet hast.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.