Wer liebt sie nicht? Essen könnte man sie am liebsten rund um die Uhr, nur leider ist dies oftmals nicht mit unserem Gewicht vereinbar. Die Rede ist von Schokolade. Schon wenn man das Wort hört. läuft einem das Wasser im Munde zusammen und man möchte sofort ein Stück haben.

Ich esse gern Schokolade, nur ist es seit meiner Schwangerschaft auch so, das ich doch sehr darauf achten muss was ich esse, sonst passen meine Klamotten nicht mehr. Daher esse ich nur noch sehr wenig Schokolade, was manchmal schon richtig schwer ist.

Vor einiger Zeit erreichte mich jedoch ein riesiges Produktpaket, gefüllt mit 30 Tafeln Schokolade. Ich habt richtig gehört GANZE 30 TAFELN :O Klar kann ich diese nicht allein Essen und ich habe schon kräftig mit meiner Familie geteilt, jedoch möchte ich auch gern jemanden von euch eine Freude bereiten, daher verlose ich 10 Tafeln an einen von euch. Mehr zum Gewinnspiel gibt es am Ende dieses Berichtes.

Nun möchte ich euch erst mal die Tafeln etwas näher vorstellen, damit ihr auch wisst, ob sie etwas für euch sind.

Krönner´s No Sugar Schokolade

 

 

Insgesamt beinhalten die No Sugar Reihe 11 Tafeln, von denen ich 10 testen könnte. Bei der elften Tafel handelt es sich um die Geschmacksrichtung Ingwer. Diese hat einen Brennwert von 518kcal pro 100g. Sie ist eine Mischung aus Edel-Zartbitter Schokolade und getrocknetem Ingwer und kommt ganz ohne Zuckerzusatz daher.

 

 

Die Reihe beinhaltet zwei Nussschokoladen. Einmal mit Haselnüssen und eine mit Pistazien. Beide sind mit ganzen Nüssen bestückt und schmecken richtig gut. Wobei ich sagen muss, das ich selbst Schokolade mit Nüssen nicht so gern mag. Daher hat sich mein Mann über den Großteil der beiden Tafel hergemacht und er ist richtig begeistert von ihnen.

Die Haselnuss Schokolade hat einen Brennwert von 585kcal/100g und besteht aus Edel-Vollmilch und ganzen gerösteten Haselnüssen.

Die Pistazien werden von zarter weißer Schokolade umgeben und sie besitzt einen Brennwert von 537kcal/100g.

 

 

Auch Schokoladen ganz ohne Nuss oder Fruchtzusatz gibt es in der No Sugar Reihe zu entdecken.

Die Milch Schokolade ist der ideale Klassiker, jeder liebt sie. Sie hat einen Brennwert von 554kcal/100g.

Weiße Schokolade gehört ja zu meinen Favoriten. Diese ist besonders cremig und leicht kühl im Schmelz. Sie hat einen Brennwert von 589kcal/100g.

Bittere Schokolade wird ja zumeist von älteren bevorzugt, gewinnt aber in letzter Zeit immer mehr an Beliebtheit bei der jüngeren Generation und das zurecht. Sie hat einen Brennwert von 539kcal/100g.

Eine Mischung aus dunkler und Vollmilch Schokolade ist die Melange. Sie hat einen Brennwert von 544kcal/100g.

 

 

Gleich vier fruchtige Schokolanden gibt es in der No Sugar Reihe zu entdecken.

Schwarze Johannisbeere hat weiße Schokolade als Grundlage und sie hat einen Brennwert von 548kcal/100g.

Die Himbeere Schokolade ist mein absoluter Favorit aus der Reihe. Sie schmeckt super Fruchtig und soooo lecker. Sie hat einen Brennwert von 585kcal/100g.

Die Cranberries Schokolade besteht aus Edel-Vollmilch Schokolade und leicht sauren Cranberries. Sie hat einen Brennwert von 514kcal/100g.

Besonders interessant war für mich die Mischung aus weißer Schokolade, Erdbeeren und Pfeffer. So richtig vorstellen konnte ich mir den Geschmack nicht aber sie schmeckt erstaunlich gut. Sie hat einen Brennwert von 529kcal/100g.

 

Mir gefallen die Schokoladen sehr, das sie auf Zuckerzusatz verzichten und trotzdem richtig gut schmecken. Der einzige Zucker in den Schokoladen ist entweder Milchzucker oder kommt direkt aus der Frucht bzw. aus dem Kakao.

Die Schokoladen sind alle handgeschöpft und kosten um die 5€.

Auf www.kroenner.com gibt es noch weitere schokoladige Dinge zu entdecken.

GIVEAWAY

Und habt ihr Lust bekommen, die Schokolade auch mal zu testen? Dann habt ihr nun die Chance ein Set bestehend aus 10 Tafeln zu gewinnen. :O

Alle im Bericht beschriebenen Tafel gibt es ab sofort hier zu gewinnen.

Teilnahmebedingungen:

> Folge mir via E-Mail (Siehe rechte Sidebar)

> Hinterlasse einen Kommentar und verrate mir welche Sorte du zuerst probieren möchtest

> Zusätzliche Lose gibt es wenn du mir auf weiteren Plattformen folgst (kein muss!) Schreibe mir in die Kommentare welche Plattform und unter welchem Name.

Das Gewinnspiel beginnt sofort und geht bis zum 30.06.17

Der Gewinner wird hier auf dem Blog bekannt gegeben. Und von mir via Mail angeschrieben.

Ich übernehme keine Haftung für den Transport bzw. kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich

Der Gewinn ist gesponsert, jedoch übernehme ich die Versandkosten.

Viel Glück wünsche ich euch!!

 

Sonnige Grüße 

Samples

Krönner´s No Sugar Schokolade + Giveaway
Markiert in:         

33 Gedanken zu „Krönner´s No Sugar Schokolade + Giveaway

  • 7. Juni 2017 um 7:33
    Permalink

    Klingt sehr interessant ich persönlich habe noch nie Schokolade ohne Zucker probiert wäre eine ganz neue Erfahrung sieht auf jedenfall total lecker aus danke für deinen tollen Bericht und vielen lieben Dank für die tolle Verlosung versuche mein Glück vielleicht kann ich ja in den Genuss von Zuckerfreien Schokolade kommen wünsche dir einen tollen Start in den Tag

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 7:36
    Permalink

    Völlig vergessen zu erwähnen ich würde die Haselnuss Schokolade als erstes probieren Folge dir auf Twitter swetlana Quint Auf Facebook swetlana Quint Auf Google mit AngelEyes und Pinterest

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 7:47
    Permalink

    Moin,
    ganz lieben Dank für den schönen Bericht! 5 Euro sind zwar ein stolzer Preis, klingt aber gerechtfertigt. Himbeere würde ich wohl als erste Schoki probieren, gefolgt von Zartbitter und Melange.
    Deinen NL bekomme ich bereits 🙂
    Liebe Grüße, Christina

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 7:54
    Permalink

    Hallo, ich finde die weiße Schokolade mit Pistazie sehr interessant 🙂 Das habe ich so noch nie gegessen, aber da ich sowohl weiße Schokolade als auch Pistazie liebe, könnte das ein Favorit werden!
    Liebe Grüße und vielen Dank für die Verlosung,
    Mira

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 8:09
    Permalink

    Melange und schwarze Johannisbeere würden am ersten Abend durrrrekttt verschwinden hahahaha und danach würde ich keinen Grund haben zu heulen- weil sie ja kein Zucker haben! Juhuuu
    Ich folge dir noch über insta: ischraa und fb: Isra a.

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 8:41
    Permalink

    Huhu!

    Das Problem nach der Ss kenne ich gerade
    zu gut. Ich halte mich seit dem mit der Minus Z Schoki über Wasser. Umso schöner wäre es mal ein wenig Abwechslung zu haben. Ich würde als erstes die mit Haselnuss probieren. Bei Instagram folge ich dir unter pepa_testet.

    Liebe Grüsse

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 9:50
    Permalink

    Die Himbeer-Schokolade hört sich köstlich an. Ich glaube die würde ich als erstes probieren 🙂
    Ich folge bei Facebook, Bloglovin und Google+ als Nicole Rebiger.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 10:29
    Permalink

    Die Himbeere Schokolade würde ich zuerst probieren.
    Ich folge auf Facebook, google+ und Pinterest als Martina Lahm.

    LG Martina

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 10:33
    Permalink

    °°° WIE LECKER °°°
    Besonders die Himbeere Schokolade 🙂
    Ich folge via FB, G+, Pinterest mit meinem Namen Ilka Schoeben und als illihexe via Instagram!
    Danke für die leckere Chance und ganz liebe Grüße von
    Ilka 🙂

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 12:22
    Permalink

    Das wäre klasse, wenn die Schokoladen schmecken würden. Ich hatte mal Gummibärchen ohne Zucker, die haben mir leider überhaupt nicht geschmeckt. Besonders lecker hört sich die Himbeer-Schokolade an. Ich liebe Himbeeren. Die würde ich als erstes probieren. Ich folge dir per Mail und auf Instagram (aodi1001). Liebe Grüße, Andrea

    Antworten
    • 1. Juli 2017 um 14:34
      Permalink

      Hey

      Du hast gewonnen. Eine Mail ist bereits raus und ich hoffe du freust dich.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 7. Juni 2017 um 13:00
    Permalink

    Wow vielen Dank für den leckeren Bericht, die Schokolade hört sich ja lecker an.

    Sehr gerne versuche ich mein Glück und als erstes würde ich die Schwarze Johannisbeere probieren.
    Ich folge dir per Mail, auf Facebook Karin Karkutsch und Instagram unter karinakaki 44 .

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 21:58
    Permalink

    Hallo,
    Ich würde zuerst schwarze Johannisbeere kosten , weil ich die total mag. Ich Folge dir auf Instagram als SonnjasWelt.
    Viele Grüße sonja

    Antworten
  • 7. Juni 2017 um 23:02
    Permalink

    Von Schokolade kann man nie genug haben !
    Ich würde zuerst die Himbeer-Schokolade probieren .
    Folge dir auch auf Instagram (nadjawz).
    Liebe Grüße

    Antworten
  • 8. Juni 2017 um 12:15
    Permalink

    Im Gegensatz zu Dir bin ich der totale Nuss-Fan 🙂 Ich würde daher diese Sorten zuerst testen 🙂
    Die Schoko hört sich so lecker an und ich würde sie mit der ganzen Familie testen!
    Ganz liebe Grüße
    Anna
    Folge via NL, Insta und bloglovin als krikralifestyle

    Antworten
  • 8. Juni 2017 um 23:12
    Permalink

    Hallo
    ein tolles Gewinnspiel ich würde Pistazie zuerst probieren. ich Folge dir auf instagram unter birgitanderle_myjourneyoflife

    Liebe Grüße Birgit

    Antworten
  • 9. Juni 2017 um 12:23
    Permalink

    Yummy, das ist mal ein leckerer Beitrag! Da nehme ich gerne teil. Schwarze Johannisbeere finde ich sehr ansprechend. *_*

    Liebe Grüße

    Anna <3

    Antworten
  • 9. Juni 2017 um 14:28
    Permalink

    Sehr interessanter Beitrag, ich liebe Schokolade und dann noch in so vielen Variationen, ich bin begeistert.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    Antworten
  • 9. Juni 2017 um 17:31
    Permalink

    Oh cool, das hört sich gut an 🙂 Ich liebe Schoki und bin immer total maßlos. Vielleicht wäre das ja eine Alternative…Wobei 5€ schon etwas viel sind.
    Ich drücke allen Teilnehmern die Daumen 🙂
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    Antworten
  • 11. Juni 2017 um 9:51
    Permalink

    Hallo meine Liebe,
    da ich im Moment ja sowohl auf dem Low carb, als auch „ich ernähre mich gesund“-Trip bin, kommen diese Schokoladen doch gerade richtig. Ich liebe Schokolade und kann mich gar nicht auf Anhieb entscheiden, welche ich probieren möchte. Da ich Zartbitter aber ganz klasse finde, würde ich mit dieser Sorte anfangen 😉
    Liebste Grüße
    Andrina

    Antworten
  • 11. Juni 2017 um 11:40
    Permalink

    Hmmmmmm lecker!
    Ich würde ja gerne Milchschokolade als erstes testen <3
    Auf Erdbeeren Pfeffer bin ich gespannt – ich LIEBE solche Kombis!

    Antworten
  • 11. Juni 2017 um 17:44
    Permalink

    Hi liebe Franzi
    Oh,das ist aber ein riesiges Schokoladenpaket, welches dich da erreicht hat.
    So lieb, dass du es mit deinen Leserinnen und Lesern teilen magst.
    Da ich keine Schokolade mit Milch essen kann, lasse ich aber gerne den anderen den Vortritt.
    Alles Liebe Lena

    Antworten
  • 11. Juni 2017 um 18:24
    Permalink

    Mich persönlich würden ja die fruchtigen Sorten sehr interessieren. Und ich finde es spannend, wie eine Schokolade ohne zusätzlichen Zucker schmeckt. Wobei die Kalorien ja auch einer normalen Tafel Schokolade entsprechen. Aber der Verzicht auf zusätzlichen Zucker finde ich natürlich super – besonders, wenn es dennoch lecker schmeckt. 🙂

    Antworten
  • 14. Juni 2017 um 12:10
    Permalink

    Ich sage auch nicht Nein zu Schokolade!!! Am liebsten wären mir die fruchtigen Sorten Himbeere und Cranberries ❤️

    Antworten
  • 17. Juni 2017 um 22:05
    Permalink

    Also muss sagen das ich mir nicht wirklich vorstellen kann das Schokolade ohne Zucker genauso gut schmeckt wie mit. Habe aber jetzt schon eine Menge darüber gelesen das ja doch etwas dran sein muss. Die Tafeln sehen auf jedenfall genauso lecker aus wie andere. Ich würde all die mit Nüsse als erstes probieren. Weil Schoko und Nüsse eine geile Kombi ist. Hoffe komme in den Genuss die Schokolade probieren zu dürfen weil mit 5 Euro die Tafel doch kein Schnäppchen ist.
    Folge dir auf Facebook unter Ilona kruchen aretz

    Antworten
  • 22. Juni 2017 um 22:04
    Permalink

    Ich würde wahrscheinlich zuerst Erdbeer-Pfeffer probieren, weil man solch ungewöhliche Sorten nicht alle Tage trifft. Aber auch die anderen Sorten finde ich sehr interessant. Danke für diese tolle Verlosung.
    Ich folge die bei Facebook (Sandra Winter)

    Antworten
  • 25. Juni 2017 um 11:59
    Permalink

    Ich liebe ja Schokolade, da bekommt man ja schon vom Lesen Hunger drauf. Als erstes würde ich Pistazie probieren, ich mag sehr gerne Nüsse. Danke für den schönen und ausführlichen Bericht. ist ja toll, dass auf Zuckerzusatz verzichtet wird. Die Marke kenne ich gar nicht. Den Preis finde ich voll in Ordnung. Danke auch für das schöne Gewinnspiel. lg

    Antworten
  • 27. Juni 2017 um 15:17
    Permalink

    Schoki ist so lecker und dann noch in quasi gesund- total klasse.
    Sehr interessiert mich die mit Erdbeeren und Pfeffer.
    Ich finde den Preis auch völlig okay.
    LG
    Tini

    Antworten
  • 29. Juni 2017 um 20:31
    Permalink

    Mich interessieren die dunklen Sorten besonders.
    Finde den Bericht richtig toll und kannte die Schokolade noch gar nicht.
    Einen schönen Abend.
    Naomi
    Folge auf Instagram als wunderbarebuntewelt

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.