Schon seit einigen Wochen geistern die neue Kosmetikmarke L.O.V (oder LOV) durch das Netz. Das erste mal von ihr gehört habe ich bei Innen&Aussen. Karin hatte bereits im März davon berichtet das es wohl eine neue Marke aus dem Hause Cosnova geben wird. Ich war schon recht gespannt, gerade weil mir essence selbst zu jung ist und Catrice mittlerweile auch nicht mehr wirklich viel zu bieten hat, was mich vom Hocker reißt. Daher hoffte ich auf eine etwas anspruchsvollere Marke, die auch die ein oder andere Neuheit zu bieten hat.

Nun habe ich vor gut zwei Wochen ein Testpaket von Rossmann erhalten, in dem sich einige Produkte von L.O.V befinden. Diese habe ich mir nun genauer angeschaut und möchte euch nun gern mitteilen, wie sie mir gefallen und ob ich sie überhaupt empfehlen kann.

 

L.O.V Cosmetics

 

lov-1

 

In dem Paket enthalten waren folgende Produkte:

> EVENelixir Serum Foundation 020 Fair Dream

> BROWttitude Eyebrow Contouring Palette 300 Blonde Attitude

> The FORBIDDEN Dramatic Volume Mascara extra black

> LIPaffair Color & Care Lip Pencil 551 100% Christina

> LIPaffair Color& Care Lipstick 551 Christina´s Red

> LOVinity Long Lasting Nail Lacquer 250 Deep Red Drama

 

 

EVENelixir Serum Foundation 020 Fair Dream

 

lov-2

 

Die Foundation ist in einem länglischen Glasflacon untergebracht und wird mittels Pipette entnommen. Mir gefällt die Entnahme nicht wirklich, da die Pipette nur sehr schwer zu drücken geht. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen die Foundation direkt aus dem Flacon auf den Beautyblender zu schütten, so lässt sie sich besser dosieren und man bekommt keinen Krampf in den Händen.

Die Foundation selber ist sehr hell und hat meiner Meinung nach eher neutral im Unterton, eventuell etwas ins rosastichige. Also genau das was ich benötige. Die Deckkraft ist leicht bis mittel. Besonders Frauen die eher ungeschminkt wirken wollen und einen normalen Teint haben werden mit der Foundation viel Freude haben, da sie sich wie eine zweite Haut auf das Gesicht legt. Wer aber Unreinheiten und große Farbunterschiede abdecken will, der sollte sich nach einer anderen Foundation umschauen, denn Picke und dunkle Flecken deckt sie so gut wie nicht ab.

Einmal aufgetragen dunkelt sie nicht nach und da sie so leicht ist lässt sich sich super easy verblenden, sodass keine Ränder zu sehen sind. Laut Hersteller soll sie ja die Poren verfeinern und einen ebenmäßigen Teint nach etwa 2 Wochen zaubern. Das konnte ich so noch nicht feststellen. Ich habe sie aber auch nicht täglich getragen, da dies bei meiner Arbeit eher von Nachteil ist.

Mit einem Preis von 14,99€ ist sie nicht die günstigste Foundation aber mir gefällt sie und daher kann ich sie auch empfehlen. Leider gibt es nur 4 Farbtöne, somit wird wahrscheinlich nicht jeder etwas passendes finden.

 

BROWttitude Eyebrow Contouring Palette 300 Blonde Attitude

 

lov-10

 

Meine Augenbrauen bessere ich ja erst sein wenigen Monaten aus. Vorher dachte ich nicht daran und hatte auch mehr oder weniger Angst davor das ich sie falsch betone. Mit den richtigen Produkten kann man sie aber nur zum besseren betonen. Aktuell nutze ich einen Stift und etwas farbiges Fixiergel aber die Palette hatte sofort meine Neugierde geweckt, gerade weil die Farben auch sehr passen sind.

In der Palette enthalten ist ein Fixierwachs in einem sehr hellen Braunton und drei Puder, eines zum Highlighten und zwei um die Augenbrauen auszufüllen. Ich habe mir zuerst das Fixierpuder aufgetragen und dann das dunklere Puder aufgetragen und mit dem kleinen Spiralkämchen aus gekämmt, um die Übergänge weicher zu gestalten. Zum Schluss noch unter und über der Augenbraue etwas von dem Highlightpuder. Dies ging recht schnell von der Hand und ich bin ganz begeistert wie natürlich und doch perfekt meine Augenbrauen geworden sind.

 

lov-11

 

Und das helle Puder lässt sich ersatzweise super als Grundlage für Lidschatten nutzen. So hat man wenigsten keine Rester und kann alles verwenden. Die Puder sind übrigens sehr fein gemahlen und die Augenbraen sehen den ganzen Tag über perfekt aus.

Eine Palette kostet 12,99€. Ich finde den Preis okay, da sie wahrscheinlich sehr lange halten wird. Ich werde das auf jeden Fall mal testen und meine Augenbrauen nur noch mit der Palette machen. Mal schauen wann sie leer ist. 🙂 Die Palette gibt es noch für Brünette, mit etwas dunkleren Farben.

 

The FORBIDDEN Dramatic Volume Mascara extra black

 

lov-6

 

Der Mascara hat einen recht langen Namen, was mir nicht so ganz gefällt. Aber das ist ja eher Nebensache. 🙂 Mir ist sofort das sanduhrförmige Bürstchen ins Auge gefallen und ich hatte schon so meine Zweifel ob ich damit zurecht komme. Leider finde ich es nicht so gut. Besonders in dem mittleren Bereich verklumpen die Wimpern schnell und man muss nochmals mit einer der breiten Bereiche drüber gehen. Auch hat man das Lid sehr schnell mit Mascara vollgeschmiert und gerade wenn man keinen Eyeliner trägt und schon Lidschatten aufgetragen hat, ist das doch sehr ärgerlich.

 

lov-7

 

Er trocknet aber recht schnell und die Wimpern bleiben sehr flexibel auch der Schwung hält sich über Stunden und verlängert werden sie optisch auch noch.

Mit 9,99€ ist er vom Preis her akzeptabel aber ich würde mir allein des Bürstchens wegen nicht nachkaufen.

 

LIPaffair Color & Care Lip Pencil 551 100% Christina &

Lipstick 551 Christina´s Red

 

lov-8

 

Mittlerweile bin ich ein richtiger Lippenpencilsammler geworden. Ich mag die Textur sehr gern und da sie sehr fein sind lassen sich die Lippen mühelos ausmalen. Oftmals halten sie auch viel besser wie ein Lippenstift.

Auch dieser hält sehr gut, ist super cremig in der Textur und die Farbe ist einfach der Knaller. Und er passt wie vom Hersteller angegeben perfekt zum Lipstick Nummer 551 Christina´s Red, den ich gleich im Anschluss noch vorstelle. Sehr gut gefällt mir noch, das die Farbe eher matt ist und so gut wie nicht austrocknet. Die Lippen werden gut gepflegt und das den ganzen Tag über.

Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich noch ein Pinsel, mit dem man die Farbe gut verblenden kann. Die Haare des Pinsels sind sehr weich und spitz zulaufend und er eignet sich sehr gut zum verblenden.

Ein Liner kostet 5,99€, was ich angesichts der Qualität auch gerechtfertigt finde. Es gibt ihn noch in 8 weiteren Farben, die wie bereits erwähnt perfekt auf die Lipaffairs Lippenstifte abgestimmt sind.

 

lov-9

 

Den europäischen Lippenstiften kann ich ja mittlerweile nur noch sehr wenig abgewinnen. Sie halten einfach nicht gut genug und verschmieren mir viel zu schnell. Dies ist leider auch bei diesem so. Die Farbe selbst ist super, ein richtig kräftiges und klassisches Rot. Ohne Lipliner blutet die Farbe bei mir schnell aus und auch so lässt sich sich mit Liner viel besser und präziser auftragen.

Toll und hochwertig finde ich die Magneten, dank denen der Deckel auch nach Monaten noch sicher und fest verschließen wird. Das Design finde ich sehr hochwertig und angesichts des Preises von 9,99€ sollte es auch nicht anders sein. Anmerken möchte ich noch das der Lippenstift nach nichts riecht und auch auf den Lippen keinen Geschmack frei setzt.

Einem deftigen Essen hält er nicht stand und auch an Glasrändern hinterlässt er Spuren. Wer damit keine Probleme hat, dem kann ich die Lippenstifte empfehlen. Ich denke aber das ich mir keine weitere Farbe zulegen werde.

 

LOVinity Long Lasting Nail Lacquer 250 Deep Red Drama

 

lov-4

 

Nagellacke sind ja genau meins. Leider kann ich aktuell nur noch selten welchen tragen, da dies durch meine Arbeit eher unnütz bis unpraktisch ist. Insgesamt gibt es 24 Farben und von hell bis dunkel ist für jeden etwas dabei.

 

lov-3

 

Das flache und dennoch runde Design der Flasche gefällt mir sehr. Man zieht den schwarz glänzenden Deckel ab und zum Vorschein kommt ein kleiner runder und geriffelter Deckel. Dieser lässt sich leicht öffnen und legt auch gut in den Fingern. Mit ihm lässt sich der Lack genau auftragen. Der Pinsel erinnert mich etwas an die Nagellacke von Catrice, recht breit und an der Spitze leicht abgerundet. Mit ihm lässt sich die Farbe gut auftragen und das ganz ohne Streifen.

 

lov-5

 

Selbst bei der dunklen Farbe ist es ratsam eine zweite Schicht Lack aufzutragen, so deckt der Lack auch zu 100%. Der Lack ist hochglänzend und das sehr dunkle Rot, wirkt manchmal fast schwarz. Mir gefällt die Farbe sehr und ich werde mir noch einige andere Farben genauer anschauen. Mit einem Preis von 5,99€ sind sie aber nicht ganz so günstig.

Und hier noch ein Tragebild mit den Produkten für das Gesicht:

p1190427

 

Fazit

 

So bin ich doch positiv überrascht. Alle Produkte konnten mich, wenn auch mit Abstriche, überzeugen. Klar die Preise sind echt nicht ohne aber hier sollte jeder für sich entscheiden ob ihm das wert ist oder nicht. Die Foundation, die Augenbrauenpalette und der Lipliner konnten mich voll überzeugen. Den Mascara finde ich angesichts der Bürste nicht so toll, der Lippenstift hält mir nicht gut genug und der Nagellack ist zwar okay aber hier kann man auch ohne weiteres auf die essence oder Catrice Lacke zurückgreifen, da dies auch sehr gut sind aber wesentlich günstiger.

 

Kennt ihr die neue Marke bereits?

Was interessiert euch am ehesten?

 

Sonnige Grüße http-signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989-2

PR-Sample

L.O.V Cosmetics – Review, Swatches, Tragebilder
Markiert in:         

6 Gedanken zu „L.O.V Cosmetics – Review, Swatches, Tragebilder

  • 11. Oktober 2016 um 22:30
    Permalink

    Ich musste bei den Preisen anfangs erst einmal zwei Mal hinsehen. Und wenn ich ehrlich bin, sprechen mich die Produkte auch sonst nicht so richtig an. Aber vielleicht ändert sich das ja noch. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
    • 20. Oktober 2016 um 19:48
      Permalink

      Hey

      Ja, so ging es mir auch. Schon recht teuer, das ein oder andere der Marke.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 12. Oktober 2016 um 10:37
    Permalink

    Hallo, danke für die Vorstellung der Produkte. Die Marke kenne ich noch gar nicht, am ehesten würde mich der lipliner interessieren. Da muss ich bei Gelegenheit mal schauen. Liebe Grüße

    Antworten
    • 20. Oktober 2016 um 19:49
      Permalink

      Hey

      Den kann ich dir auch bedenkenlos empfehlen. Der hält richtig gut.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 13. Oktober 2016 um 16:37
    Permalink

    Hallo Franzy,
    danke für Deine Eindrücke. Ich habe bisher den L.O.V Lipstick 521 Verena‘ Rose getestet, für mich ist er kein Must Have Produkt. Habe einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Nancy

    Antworten
    • 20. Oktober 2016 um 19:50
      Permalink

      Hey

      Die Farbe die du getestet hast, finde ich auch recht hübsch, Ja, so wirklich Must Have sind die Produkte ja alle nicht.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.