Wer kennt sie nicht? Heilerde Das wohl bekannteste Naturprodukte, das so vielen Menschen schon geholfen hat. Ich selbst habe sie bis jetzt nur sehr selten benutzt und wenn dann höchstens als Gesichtsmaske.

Seit einiger Zeit habe ich eine Heilerdepaste hier, die man bei den unterschiedlichen Probleme nutzen kann. Natürlich habe ich sie mir mal genauer angeschaut und probiert ob sie hält was sie verspricht.

Ob sie mich überzeugen kann, erfährst du in folgendem Bericht.

 

Lovos Heilerde 2 hautfein – Paste

 

Luvos Heilerde Paste (1)

 

Herstellerangaben:

„Luvos-Heilerde verfügt über eine optimale mineralische Struktur und wirkt rein physikalisch über ihre große Oberfläche und die bei der Trocknung entstehende Saugwirkung von innen nach außen.
Erfahren Sie die spürbare Tiefenwirkung bei Akne, Haut-, Muskel-, Gelenkbeschwerden sowie Entzündungen und nutzen Sie Luvos-Heilerde als Gesichtsmaske, Peeling, Umschlag, Verband und Packung sowie in Spülungen und Bädern.
Als Gesichtsmaske entfettet sie die Haut, reinigt sanft und hemmt die Entzündung, indem sie überschüssigen Talg, Hautfett, Bakterien und deren giftige Stoffwechselprodukte bindet.“

 

Inhaltsstoffe:

100g Paste enthalten 70g Heilerde und Aqua, PPG-2 Methyl Ether, Ethylparaben, 2-Bromo-2-Nitropropane-1,3 Diol, Cetrimonium Bromide

 

Luvos Heilerde Paste (2)

 

Die Paste ist ein kleines Universaltalent, denn für folgende Gebiete bzw. Probleme kann man sie benutzen:

> Hautbeschwerden wie Akne, Ekzeme, Auschläge, Neurodermitis, Psoriasis, Cellulite
> Entzündungen im Mund- und Rachenbereich, Mundgeruch, bei Druckstellen durch Zahnprothesen, > Entzündungen von Magen, Darm und Harnwegen
> zur Fiebersenkung
> bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Insektenstichen
> oberflächlicher Venenentzündung (z.B. Krampfadern) und Entzündung der Lymphgefäße
> eiternden Wunden, kleinflächigen, nässenden Geschwüren, rheumatischen Beschwerden
> bei Muskel- und Gelenkbeschwerden wie Prellungen, Quetschungen und Verstauchungen
> zur Haut- und Haarpflege (Gesichtsmasken, Bäder, Peeling, Haarwäsche)

Es ist kaum zu glauben, wofür man die Paste alles nutzen kann.

Untergebracht sind die 720g im einem Tiegel mit Schraubdeckel. Auf dem Tiegel sind einige wichtige Informationen zum Produkt aufgedruckt. Auch ein Hygienesiegel ist angebracht, was ich ja immer sehr schätze. So weiß ich das noch niemand an meinem Produkt war.

 

Luvos Heilerde Paste (3)

 

Die Paste selbst ist hellbraun und sie besitzen einen sehr erdigen aber auch leicht medizinischen Duft. Sie lässt sich gut mit dem Finger entnehmen und besitzt ein leicht gelige, pastöse Textur. Verteilen lässt sie sich sehr gut und man kann auch die Menge gut dosieren. Je dünner man die Paste aufträgt, umso schneller trocknet sie fest. Wenn man sie nur sehr gering dosiert und gut in die Haut einarbeitet muss man sie auch nicht unbedingt abspülen.

Ich nutze Heilerde ja meist nur als Gesichtsmaske. Daher war ich sehr gespannt darauf, wie sie sich bei anderen Problemen so schlägt. Gerade jetzt in den Abendstunden sind bei uns viele Bremsen und Mücken unterwegs, die nur so vor Angriffslust strotzen. Gleich nach wenigen Minuten konnte ich auch schon die Paste auf den ersten Stich auftragen. Sofort lies auch der Schmerz nach und mir kam es so vor als ob eine Verschlimmerung schon im Voraus verhindert wird. Am folgenden arg war schon fast nichts mehr vom Stich zu sehen und Schmerzen waren auch keine da. Dabei habe ich besonders mit Stichen von Bremsen arg zu kämpfen. Diese werden bei mir immer besonders dicken und selbst Tage später habe ich noch schmerzen und die Stelle wird meist auch noch blau und grün, wie als ob ich  mich gestoßen hätte. Diese Symptome blieben diesmal völlig aus.

Die Paste eignet sich auch sehr gut zur Behandlung von Sonnenbrand. Ich achte ja sehr darauf das mein Sohn und ich immer Sonnenschutz tragen, wenn es nötig ist. Mein Mann ist da immer etwas lasch und hat daher recht oft einen Sonnenbrand. Diesen haben wir in letzter Zeit immer mit der Paste behandelt und können daher sagen, das sie dafür auch sehr gut geeignet ist. Sie kühlt die Verbrannte haut und versorgt sie zudem noch mit wichtigen Mineralien, die zum Aufbau neuer Haut benötigt werden.

 

Luvos Heilerde Paste (4)

Luvos Heilerde Paste (5)

 

Fazit

Ich bin ganz begeistert von der Heilerdepaste. Ich hätte nicht gedacht, das man sie für so viele Gebiete nutzen kann. Und wer nicht so gern Konservierungsstoffe in seinen Produkten hat, dem kann ich das Pulver empfehlen. Diese rührt man mit Wasser an und erhält so auch die Paste, nur eben ohne Zusatzstoffe. Zu kaufen gibt es die Paste in der Apotheke oder online.

 

Kennst du die Heilerdepaste bereits?

Wie gefällt dir die Paste?

 

Sonnige Grüße http-signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989-2

PR-Sample

Luvos Heilerde 2 hautfein – Paste
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.