Wer mich kennt der weiß das ich großer Fan koreanischer Kosmetik bin und das ich da nicht an der aktuellen Miabox vorbei konnte ist durchaus verständlich. Etwas verwirrt war ich über die Namensgebung der Box – versprochen werden koreanische Produkte und Sakura ist doch eigentlich japanisch… schon etwas merkwürdig, was sich die Entwickler da gedacht haben.

Trodem war ich schon sehr gespannt auf den Inhalt und mir schon das ein oder andere gewünscht, was ich gern mal probiert hätte. Leider wurde meine Freude nach dem Öffnen der Box doch recht gedämpft. Enthalten ist ein Probierpaket der Firma Whamisa, gehört habe ich von ihr noch nie. Daher war nun doch wieder meine Neugierde geweckt und ich habe mich mit den Produkten auseinandergesetzt.

Whamisa – fermentierte Pflanzenkosmetik

Alle Produkte von Whamisa sind aus fermentierten Pflanzenstoffen hergestellt. Dadurch sind sie hochkonzentriert und wirken nicht nur antioxidativ, sondern auch entzündungshemmend und sie ziehen sehr schnell in die Haut ein. Zudem sind die Produkte mit dem Ecocert und BDIH Siegel ausgezeichnet. Somit handelt es sich bei den Produkten von Wamisa um Naturkosmetik auf sehr hohem Niveau.

Dies machte mich natürlich sehr neugierig, bin ich ja bekanntlich nicht der größte Fan von Naturkosmetik, da gerade die aus dem europäischen Raum meist mit viel Alkohol, Parfum und Duftstoffen versehen sind. Dies ist bei diesen Produkten nicht  bzw. nur zum kleinen Teil der Fall.

Das Probierset enthält ausschließlich Luxusproben und zwei Gesichtsmasken einiger beleibter Whamsia-Produkte. Deren Preise übrigens nicht ganz unerheblich sind, kostet ein Toner doch schlappe 39€. Somit lohnt es sich auf jeden Fall mal die Box zu ordern, da man so die Produkte mal probieren kann, ohne das man gleich das Konto zum glühen bringt.

Folgende Produkte sind enthalten:

 

Organic Flowers Toner Deep Rich – Organic Flowers Cleansing Oil – Organic Flowers Lotion Double Rich

 

Organic Fruits Body Cleanser – Organic Fruits Body Lotion

 

Oranic Flowers Foam Cleansing Cream

 

Organic Flowers & Aloe Vera Facial Mask – Oranic Fruits & Tomato Facial Mask

 

Organic Flowers: Toner Original – Toner Deep Rich – Lotion Double Rich – Water Cream

 

 

Fazit

 

Auch wenn ich zu Beginn etwas enttäuscht war, weil fast nur Proben enthalten sind, so konnte mich eine nähere Betrachtung dann doch begeistern. Ich bin schon sehr gespannt auf die Anwendung der Produkte und bis jetzt gefällt mir vor allem der Duft aller sehr gut. Für 20€ bekommt man eine tolle Überraschungsbox, deren Inhalt sich sehr lohnt.

 

Kennt ihr die Miabox?

Wie denkt ihr über Pflegeprodukte aus anderen Ländern?

 

Sonnige Grüße 

Miabox – Sakura Edition
Markiert in:         

2 Gedanken zu „Miabox – Sakura Edition

  • 6. März 2017 um 11:22
    Permalink

    Hallo, ich habe mir die Box auch geholt, bin auch schon recht gespannt. Ich mag schon mal was aus anderen Ländern, am liebsten aber Naturkosmetik. Wichtig ist mir auch, dass mir die Inhaltsstoffe nicht zu fremd sind, daher würde ich wohl nichts mit Schneckenschleim o.ä. ausprobieren. Ansonsten gefällt mir die Miabox sehr gut. lg

    Antworten
    • 8. März 2017 um 22:44
      Permalink

      Hey
      Schneckenachleim ist ein sehr guter Feuchtigkeitsspender. Ich mag sehr 🙂
      Ich wünsche dir viel Spaß mit den Produkten.
      Liebe Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.