Der November ist nun schon doch recht lange vorbei und ich möchte euch natürlich nicht meine Lieblingsprodukte aus diesem Monat vorenthalten. Diesmal sind es gar nciht so viel Produkte aber das liegt daran, das auch wieder welche dabei sind, die ich schon in den letzten Monaten immer gern benutzt habe und damit es aber nicht immer das selbe ist, was ich euch zeige, habe ich diese einfach mal raus gelassen.

 

fav november 1

 

Yves Rocher Puder* – Von dem Puder bin ich richtig begeistert. Erst dachte ich das es eventuell zu dunkel für mich Blasnase ist aber dem ist nicht so und es mattiert richtig gut und auch sehr lange. Ein tolles Puder, auch wenn es mit knapp 18€ nicht unbedingt zu den günstigen gehört, so ist es doch sein Geld wert.

The Face Shop Lovely ME:EX BB Cream – Wie auch so viele BB Cream aus Korea davor, ist auch diese perfekt für meine helle Haut. Sie hat einen neutralen, leicht gräulichen Unterton, der perfekt zu mir passt. Dazu ist sie noch sehr leicht auf der Haut und pflegt sie zusätzlich.

For Your beauty Haarbürste – Ich hab schon einige Haarbürsten durchprobiert und selbst dies hochgelobten Plastikbürsten konnten mich einfach nicht überzeugen. Zudem sind die oftmals für Rechtshänder gemacht, sodass es für mich unmöglich ist mit ihnen zu Arbeiten. Sie liegen einfach nicht gut in der Hand und dann macht es auch keinen Spass mehr sie zu benutzen. Die Bürste ist wiederum perfekt. Sie liegt gut in der Hand und die weichen Borsten, zwischen den Froben, kämmen ohne ziepen oder reißen meine Haare durch.

 

 

 

Fav november 2

 

Olaz Regenerist Luminous dark circle correcting swirl Eye Cream – In letzter Zeit bin ich ein richtig großer Fan von den Olaz Produkten geworden und auch diese Augencreme hat es mir trotz ihres hohen Preise angetan. Sie enthält ganz dezente Schimmerpartikel die die Augenringe optisch aufhellen. Diese geschieht aber sehr natürlich. Ich hatte bereits eine Augencreme der Art von bebe getestet und bei ihr sah ich aus als hätte ich mir Highlighter unter die Augen geschmiert..egal wie wenig ich benutzt habe. Das ist bei der Olaz nicht der Fall. Zudem pflegt sie noch super und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit ohne zu fetten.

Etude House Aloe moistfull soothing cream – Wieder ein Produkt aus Korea was mir unheimlich gut gefällt. Allein der Duft ist so unglaublich toll – frisch, dezent und angenehm. Sie pflegt sehr gut, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und zieht sehr schnell und rückstandslos ein. Sie ist eine sehr gute Grundlage für das tägliche Make up, da sie nicht rückfettend.

Etude House Silk Scarf Hologram Hair Serum – Auch für die Haare nutze ich unheimlich gern Seren oder andere Intensivpflegeprodukte. Diese nutze ich meist morgens und gebe es in die Längen und Spitzen. Dadurch werden meine Locken sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und sehen nicht mehr so trocken aus. Es beschwert die Haare nicht und lässt sie gepflegt und gesund aussehen.

SOTHYS Cleansing Shower Oil – Das Öl hatte ich in meiner ersten SOTHYSBOX und ich bin so begeistert. Das Öl ist sehr ergiebig und duftet dezent und angenehm nach Orange. Auch wenn es nicht so gut schäumt wie ich es gern hätte so bin ich doch mehr als zufrieden mit ihm. Die Haut wird zuverlässig gereinigt, mit Feuchtigkeit versorgt und ich muss nach der Benutzung und dem Abtrocken nicht noch zusätzlich eine Lotion benutzen, da das Öl allein völlig ausreichend ist.

 

Was habt ihr im November am liebsten benutzt?

Kennt ihr das ein oder andere Produkt?

 

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

*PR-Sample

[Monatsfavoriten] November 2015
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.