Eyliner trage ich fast jeden Tag. Egal ob ich meine Augen nur dezent schminke oder sehr auffällig, der perfekt gezogene Eyeliner darf nicht fehlen. Aktuell nutze ich dafür am liebsten die Liquid-Stifte mit einer Pinsel- oder Filzmine. Seit kurzen habe ich aber einen Gel-Eyeliner in Gebrauch, den ich euch heute gern etwas näher vorstellen möchte.

 

Nutraluxe – Gel-Eyeliner

 

Eyeliner (1)

 

Herstellerangaben:

„Das intensive und wasserfeste Gel lässt sich durch die perfekt abgestimmte Textur einfach und gleichmäßig auftragen. Mit dem beigefügten Pinsel lässt sich die Farbe präzise auftragen und ermöglicht zudem verschiedene Lidstrichstärken.
Einfach und ausdrucksstark, sofort trocken und wischfest, intensiver Look für bis zu 24 Stunden. Für professionelle Ergebnisse setzen Sie den Pinsel zuerst im Augeninnenwinkel an. Ziehen Sie dann die Linie nach außen. Mit dem Pinsel können Sie den Lidstrich nach Belieben verstärken.“

 

Inhaltsstoffe:

Cyclopentasiloxane, Trimethylsiloxysilicate, Isododecane, Ceresin, Beewax, Disteardimonium, Hectorite, Copernicia Cerifera Wax, Microcrystalline Wax, Sorbitan Stearate, Talc, Triethoxycaprylylsilane, Propylene Carbonate, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Mica, Cl77499, Cl77491, Cl77492, Cl77007, Cl77891, Cl77510

 

Eyeliner (3)

 

Die Verpackung des Eyeliners habe ich so noch nicht im Handel gesehen. Sehr gut gefällt mir, das der Pinsel zum Auftragen gleich mit in der Kappe integriert ist. So muss man nicht noch zusätzlich einen Pinsel kaufen. Der Pinsel aretiert auch mit einen hörbaren Klicken, sodass keine Gefahr besteht ihn auf Reisen zu verlieren. Die Haare des Pinsels sind sehr fest gebunden und laugen zum Ende hin spitz zu. Um an den Eyliner zu gelangen, braucht man nur den Deckel aufschrauben.

 

Eyeliner (4)

 

Das Gel hat einen angenehmen, leicht nussigen Duft und die Konsistenz ist fest aber doch weich und gelartig. Sie lässt sich nur schwer richtig beschreiben. Das Gel sieht sehr fest aus aber sobald man mit dem Pinsel rein geht merkt man wie weich und fluffig das Gel ist. Es fühlt sich auch auf der Haut sehr leicht an und ist selbst nach dem Antrocknen nicht unangenehm oder maskenhaft.

 

Eyeliner (2)

 

Nicht so gut gefällt mir, das man mit dem integrierten Pinsel nur recht dicke Linien hinbekommt. Egal wie ich ihn drehe oder wende, die Linien werden nicht feiner. Ich denke wenn er noch etwas flacher wäre, würden die Linien auch viel feiner werden.

Der Eyeliner trocknet relativ fix an und bleibt dann auch genau da wo man ihn aufgetragen hat. Natürlich ist das auch abbhängig davon, wie dick man ihn auftragt, dann wird die Trockenzeit natürlich auch etwas länger.  Selbst nach einem anstrengenden und langen Tag, sahs er noch wie gerade frisch aufgetragen.

 

Eyeliner (5)

 

Fazit:

Der Eyeliner gefällt mir sehr gut. Er hat ein kräftiges und sattes schwarz, was fast matt an trocknet. Die Konsistenz ist leicht und gut aufbaubar und er deckt bereits in der ersten Schicht. Er hält den ganzen Tag über da wo er aufgetragen wurde und stempelt auch nicht ab. Einzig das man mit dem integrierten Pinsel nur recht dicke Linien hinbekommt würde ich als Manko ansehen.

 

Kennst du die Marke Nutraluxe bereits?

Was ist dein liebster Eyeliner?

 

Sonnige Grüße

*PR-Sample

Nutraluxe – Gel-Eyeliner
Markiert in:         

6 Gedanken zu „Nutraluxe – Gel-Eyeliner

  • 16. Mai 2016 um 10:22
    Permalink

    Hallo, danke für den interessanten Bericht. Nein, die Marke ist mir unbekannt. ich muss zugeben, ich benutze keine Eyeliner. Ich stelle mich dan auch an, als hätte ich 2 linke Hände. Grins. liebe Grüße

    Antworten
    • 18. Mai 2016 um 8:49
      Permalink

      Hey

      Hihi, ich habe auch sehr lange üben müssen eh ich einen halbwegs akzeptablen Eyelinerstrich hinbekommen habe. Noch heute tue ich mich schwer beim verlängern bzw. zeichnen einen Wings. Irgendwie bekomme ich den nie gleichmäßig hin :/

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 16. Mai 2016 um 11:41
    Permalink

    Hallo Franzy
    Die Marke Nutraluxe kenne ich nicht und ich benutze normalerweise keinen Eyeliner.
    Irgendwie kann ich damit nicht umgehen und bin schon neidisch auf meine Tochter,
    die toll damit umgehen kann 😉
    Dein Bericht hat mir wieder sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Susanne

    Antworten
    • 18. Mai 2016 um 8:50
      Permalink

      Hey

      Ich freue mich das dir mein Bericht gefällt. 😀
      Ich musste auch sehr lang üben, ehe ich das mit dem Eyelinerstrich richtig hinbekommen habe.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten
  • 15. Juni 2016 um 10:17
    Permalink

    Die Marke kenne ich nicht und ich benutze keinen Eyeliner. Bekomme leider en Strich nicht schön genug hin.

    Antworten
    • 20. Juni 2016 um 9:35
      Permalink

      Hey

      Ja das kenne ich. Noch heute habe ich ab und an Probleme ihn gleich hinzubekommen aber Übung mach da den Meister. 😀

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.