Bereits im letzten Jahr war ich als Pampersbotschafter unterwegs und auch dieses Jahr durfte ich die neusten Pampers gemeinsam mit meinem Sohn testen. Im Zuge unseres Bloggertreffens, wurden uns einige Packungen zur Verfügung gestellt und da nur zwei von uns vieren Kinder im passendem Alter hatte, dufte ich mich über zwei mega große Packungen der neusten baby dry pants freuen.


Herstellerangaben:

„Ihr Kleines wird nun immer selbständiger. Zeit für Höschenwindeln: Die praktischen Baby-Dry Pants sind kinderleicht anzuziehen und bieten dabei 12 Stunden Trockenheit in bewährter Baby-Dry Qualität.
Erleichtern Sie sich das Wickeln und sorgen Sie dafür, dass Ihr Baby sich rundum wohlfühlt. 
Das macht Pampers Baby-Dry Pants so besonders:
Micro Pearls: Die Micro Pearls können das 30-fache ihres eigenen Gewichts absorbieren
Extra-Schlaflage: Nimmt die Feuchtigkeit schnell auf und hält sie von der Haut Ihres Babys fern
Extra atmungsaktiv: Mikroporen halten die Haut Ihres Babys trocken, indem sie Ausdünstungen vom Inneren der Windel nach außen transportieren
Rundum dehnbar: Rundum dehnbarer Windelbund und elastische Beinbündchen passen sich dem Körper Ihres Babys, geeignet für optimale Bewegungsfreiheit“


Bekommen haben wir die Größe 4, die für Kinder mit einem Gewicht von 8 bis 15 kg gemacht sind. In solch einem Jumbo+ Pack sind 2 Packungen mit jeweils 36 Windeln enthalten, also insgesamt 72 Windeln befinden sich in dem Karton. 

Zwei verschiedene Designs habe ich entdecken können. Pampers gestaltet seine Windeln immer sehr farbenfroh und somit auch ansprechender für den Kunden. Ich persönlich greife lieber zu bunt desingten Windeln wie zu welchen die nur einfarbig gehalten sind. 

Die Windelns sind wie Höschen gestalten. Es fehlen die typischen Laschen und auch die beiden Verschlussbänder sind nicht vorhanden. Man zieht sie an wie normale Hosen. 
Zu Beginn war ich etwas irritiert, den ich wusste nicht das man die Windeln beim ab machen an den Seiten aufreisen kann. Somit konnte ich mir erst nicht so ganz erklären wie das nun sauber von statten gehen soll, wenn doch mal ein großes Geschäft in der Windel zu finden ist. Diese Problematik habe ich aber schnell beseitigen können, in dem ich einfach mal etwas rum probiert habe. =) 

An der Windel befindet sich auf der Rückseite eine Art Klebeband, mit dem man die Windel nach Benutzung zusammenkleben kann. 

Die Windel selbst lässt sich zu einem relativ kleinen Paket zusammenkleben. Etwas stört mich, das man die Ränder der Windel nicht so schön sichern kann wie bei herkömmlichen Windeln. besonders wenn doch mal etwas Großes in der Windel ist, sollte man diese am besten noch in einem Windelbeutel packen, da es sonst schnell passieren kann das etwas daneben geht. 
Also für ein Kind mit Durchfall oder das gern mal die Zahne „raussch***st“ sind die Windeln nicht optimal. 
Jedoch finde ich sie unheimlich praktisch, wenn mein Sohn am toben ist. Wie oft musste ich feststellen das andere Windeln gern mal so sehr verrutschen das sie auslaufen. Das passiert hier nicht, da sie durch das intigrierte Gummiband fest am Körper sitzen und trotzdem genügend Freiraum zum toben und spielen bieten. 
Gerade jetzt wo mein Sohn das Laufen für sich entdeckt hat, finde ich sie unumgänglich. Und auch nachts haben sie bes jetzt immer gehalten was sie sollen. 

Mir gefallen die Windeln sehr gut und ich werde auch weiterhin bei ihnen bleiben. Auch wenn sie nicht zu den günstigsten auf dem Markt gehören, so halten sie doch ihr Versprechen und sind ihr Geld auch wert.

Welche Windeln nutzt ihr am liebsten?
Was denkt ihr über Pampers?


Sonnige Grüße 

*PR-Sample
Pampers baby dry pants
Markiert in:             

4 Gedanken zu „Pampers baby dry pants

  • 22. September 2015 um 10:02
    Permalink

    Huhu,also wir nutzen auch Pampers für unsere Maus.Pampers Active fit am Tag und Nachts Pampers Baby-dry.Wir sind trotz des Preises auch sehr zu frieden.Pampers passt einfach am besten und hält das was es verspricht. Unsere Maus ist nun 2 Jahre alt und wir möchten auch bald die Höschenwindeln ausprobieren,da sie jetzt auch öfter auf die Toilette gehen möcht.Danke für deinen Beitrag.
    LG Nina

    Antworten
    • 29. September 2015 um 13:37
      Permalink

      Hey

      Ich kann die die Höschenwindeln wirklich ans Herz legen.

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten
  • 27. Juli 2017 um 8:59
    Permalink

    Auch wenn sie preislich etwas höher liegen als beim Discounter, sie halten was sie versprechen und da gibt man dann gerne ein paar Euro mehr aus.

    Antworten
    • 27. Juli 2017 um 14:49
      Permalink

      Hey

      Dem kann ich nur zustimmen.

      Sonnige Grüße
      Franzy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.