titel


Auch in der vergangenen Woche gab es wieder drei Lacke auf meinen Nägeln zu entdecken, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Aber seht selbst, vielleicht habt ihr den ein oder anderen ja auch zuhause.


12.07.15


Rival de Loop Satin Effect 07 –  Ein Blindkauf den ich absolut nicht bereue. ich bin nicht davon ausgegangen das die Rival de Look Lacke so gut sind. Er deckt in zwei Schichten zu 100%, trocknet schnell und hält sehr gut auf den Nägeln. 


14.07.15


essence colour & go 104 sweet as candy – Leider war ich von diesem doch sehr enttäuscht gewesen. Selbst nach drei Schichten hat er nicht gut gedeckt, was man auf dem Bild auch gut erkennen kann. Die Farbe an sich gefällt mir sehr gut und auch das Auftragen und die Haltbarkeit sind sehr gut. Aber mir ist es auch wichtig das die Lacke decken. 

16.07.15


p2 beyond Lagoon 010 underwater blue – In der Vorankündigung von p2 war die Schönheit diese Lackes so nicht zu erkennen. ich hab ihn als zu normal abgetan und wollte ihn auch nicht kaufen. Bis ich erste Swatches im Net entdeckt habe und mich sofort verliebt habe. Ein wunderschönes Blau das je nach Lichteinfall in ein dunkles Lila changiert, was man auf den Bild leider nicht ganz so gut erkennen kann. Er deckt in zwei Schichten und hält auch sehr gut auf den Nägeln. Einzig den Pinsel finde ich nicht so gut, da er mir etwas zu schmal ist.

Wie gefallen euch die Lacke?
Habt ihr auch einen der drei zu Hause?


Sonnige Grüße 

[Projekt] Nail – Friday #28
Markiert in:

2 Gedanken zu „[Projekt] Nail – Friday #28

  • 22. Juli 2015 um 22:54
    Permalink

    Wow – der p2 beyond Lagoon 010 underwater blue sieht ja mal richtig klasse aus!!! Ich benutze ja eher helle Pastell-Töne, aber ab und an darf es auch mal etwas Farbintensiveres sein. Dieser wundervolle blau-grüne?! Lack sieht einfach nur wundervoll aus. LG, Elena

    Antworten
    • 23. Juli 2015 um 11:40
      Permalink

      Hey

      Ja der p2 hat es mir auch angetan. =)

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.