Welcher ostdeutsche Mitbürger kennt ihn nicht!? Das Getränk, dass die Tiefen des Sozialismus in Ostdeutschland überlebt hat und sich heute auch in der freien Marktwirtschaft großer Beliebtheit erfreut.

Ja genau diese Nachricht habe ich Mitte Oktober per E-Mail bekommen. Ich freute mich total auf das Testen, denn in meiner Schwangerschaft habe ich die Liebe zu Alkoholfreien Sekt entdeckt. Und Heute möchte ich meine Erfahrungen mit euch teilen.

 

Produktinformationen:

„Bei der Herstellung von Rotkäppchen Alkoholfrei nutzt die Rotkäppchen Sektkellerei ihr in über 150 Jahren gesammeltes umfassendes Wissen über den kompetenten Umgang mit Wein und Sekt. Für Rotkäppchen Alkoholfrei werden ausschließlich ausgesuchte, hochwertige Weine schonend entalkoholisiert.
Der Restalkoholanteil liegt – ähnlich wie beim Traubensaft – bei weniger als 0,5 Volumenprozent Alkohol.
Die empfohlene Trinktemperatur von Rotkäppchen Alkoholfrei liegt bei erfrischenden sechs Grad Celsius. Serviert werden sollte dieser Genuss voller Leichtigkeit in einem Sektglas!“

Meine Meinung:

Der Sekt ist in einer milchigen Flasche untergebracht. Ich hatte zwei verschiedene Sorten zum testen. Zum einen der ganz normale leicht gelbliche und dann noch den rosè.

 

sekt2

sekt

 

Verschlossen sind die Flaschen mit einen Plastikkorken der wiederum mit einem Drahtgeflecht gesichert wird. Über dem Korken ist noch eine relativ feste Metallfolie gespannt. Auf den Flaschen sind 2 Banderolen befestigt auf denen jeweils steht was die Flasche beinhaltet und noch zahlreiche Zusätzliche Informationen. Ich selbst hab kein Talent beim Öffnen der Flaschen, daher lass ich das lieber immer jemand anderen machen, sonst haue ich mir mit dem Korken noch ein Auge aus oder so.  🙂
Der Sekt prickelt sehr schön und auch lange im Glas. Beide Sorten schmecken sehr gut. Sie sind nicht zu süss und auch nicht zu herb.

 

sekt1

 

Ich kannte diesen alkoholfreien Sekt ja schon vor dem Test und hatte mir auch während meiner Schwangerschaft das ein oder andere Gläschen zum Anstoßen gegönnt.
Meine Mittester waren auch alle sehr angetan von diesem Sekt und haben sich gefreut als ich sie einlud.
Ich kann den Rotkäppchen alkoholfrei nur empfehlen. Beide Sorten schmecken sehr gut und sind eine tolle Alternative wenn man keinen Alkohol trinken mag.
Eine Flasche mit 0,75 Liter Inhalt kostet um die 4 €.

Ich hoffe eucht hat mein kleiner Ausflug raus aus der Kosmetikwelt etwas gefallen.

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

*PR-Sample

Rotkäppchen alkoholfreier Sekt
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.