Auch für den Februar habe ich mir wieder mein kleines Schminkkörbchen gepackt und natürlich möchte ich euch zeigen was dies alles beinhaltet. Seit ich dies Monat für Monat mache, entdecke ich nicht nur neue Produkte die längst vergessen waren, sondern ich merke auch, dass wenn man wirklich nur eine Foundation benutzt, diese auch leer wird. Ich freue mich dann immer sehr wenn ich dann wieder eine neue beginnen kann und somit auch mal der Bestand etwas verringert wird.

Aber bevor ich euch mein aktuelles Schminkkörbchen zeige, möchte ich euch noch ein Updat meines Januarkörbchens zeigen. Bei dem sich übrigens einiges getan hat. 😀

 

jan anfang
Januar Anfang

 

P1090516
Januar Ende

 

Bei den Sachen hat sich wieder einiges getan. Schade finde ich,dass die p2 Base leider alle geworden ist. Sie hat mir sehr gut gefallen, gerade weil man sie auch pur auftragen konnte und sofort das Gesicht sehr ebenmäßig aussehen ließ. Auch der Kajal Stift von essence ist aufgebraucht genau wie der eyko Liner, der mir aber gut gefallen hat. Ich hoffe ja das ich endlich diesen (blöden) fake up leer bekommen. Der gefällt mir so gar nicht aber da ich ihn gekauft habe, möchte ich ihn nicht wegschmeißen. Da bin ich zu knausrig für. 😀

 

 

jan anfang palette
Januar Anfang

 

P1090521
Januar Ende

 

Bei der Palette hat sich nicht wirklich viel getan. Zum einen sind die Lidschatten so gut pigmentiert, dass man nur sehr wenig braucht und zum anderen hatte ich noch einiges zum testen hier, dass natürlich Vorrang hat. Aber an sich habe ich auch nicht vor die Palette so schnell wie möglich aufzubrauchen, sonden möchte mit ihr lieber tolle AMU´s zaubern. 😀

 

P1090527

 

Da ja die p2 Base leer ist habe ich mich für die illuminating Base von essence entschieden. Sie war mal Bestanteil der Brit Tea LE und an sich finde ich sie ganz gut, nur nicht in Verbindung mit der Shiny BB, wenn ich das beides zusammen nutze glänze ich wie ein Speckschwarte. 😀 Da ich aber noch paar andere BB´s hier habe, werde ich immer mal wechseln und die MISSHA BB ist ja auch fast leer. Die farbige Mascarabase von benefit finde ich ganz okay, wobei ich finde das sie als Grundlage nicht viel macht. Für mich ist sie eher ein brauner Mascara für No Make up Tage. Aus dem Lippenstift kratze ich noch die letzten Reste raus und ich denke auch der wird bald leer sein. Als neuen Kajal habe ich mich für den von too faced entschieden, ich finde ihn aber doch recht weis und ich finde ihn auch wenig passend für die obere Wasserlinie, da er schnell wegbricht und man sehr vorsichtig sein muss. Das Puder habe ich ausgetauscht, da mir das von Yves Rocher zwar gefällt aber in Verbindung mit der BB glitzert und glänzt mir mein Gesicht zu viel.

 

P1090532

 

Als Lidschatten habe ich mich auch diesmal für eine Palette entschieden. Aktuell mein absoluter Liebling, da man mit ihr so vielseitige AMU´s zaubern kann. Ach, I´m so in LOVE <3 Die Lidschattenfarben sind traumhaft und mit dem Bronzer übe ich mich aktuell auch etwas am Konturieren aber ich weis noch nicht ob ich mich damit anfreunden werde. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass je mehr man Konturiert und der gleichen, man älter Aussieht als man eigentlich ist. Und ich denke mit 30 muss ich mich nicht mehr älter schminken. 😀

 

Kennt ihr das ein oder andere Produkt?

Möchtet ihr gern mal eine Review von einen Produkt haben? Dann schreibt mir dies doch in die Kommentare. 🙂

Sonnige Grüße http---signatures.mylivesignature.com-54493-189-1FD95811D74F28ABA24799FE74EC8989

[Schminkkörbchen] Februar 2016
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.