Auch wenn meine Waage immer einen recht bösen Blick auf mich wirft, kann ich der süssen Versuchen von Schokolade einfach nicht widerstehen. Ich esse nicht jede, bin da doch sehr wählerisch, wenn ich aber eine Sorte gefunden habe, die mich überzeugt, so kann ich nur sehr schwer wieder von ihr los. 
Auf unserem Bloggertreffen war auch eine Firma vertreten, von der ich bis dahin noch nie etwas gehört habe – Shokomonk nennt sie sich und sie vertreibt Schokoriegel in den verschiedensten Variationen. 

 




Gleich acht Riegel wurden uns zum testen zur Verfügung gestellt und anfangs konnte ich mich gar nicht richtig entscheiden was ich testen möchte. Klar war, das ich weder Nüsse noch Rosinen mag, somit fallen solche Sorten schon vorab bei mir durch. Großer Fan bin ich von weißer Schokolade, am besten Pur aber gerne auch mit Früchten oder bestimmten Gewürzaromen. 

Schnell habe ich mich dann für zwei Sorten entscheiden können:

> Weiße Schokolade mit Rote Grütze
> Weiße Schokolade mit Erdbeere und Bourbon Vanille


Zwei Kombinationen, die mir sofort das Wasser im Mund zusammen laufen ließen.

Entschuldigt bitte, das die Riegel nicht mehr 100% top aussehen. Leider war es bei unserem Treffen so heiß gewesen, das sie mir bei der knapp 2 Stunde Autofahrt leicht geschmolzen sind. Dies tut dem Geschmack jedoch keinen Abbruch, sondern ist nur ein optischer Makel.


Weiße Schokolade mit Rote Grütze


„Diese Mischung aus süß-säuerlichen Beerenfrüchten, aromatischer Vanille und feiner weißer Schokolade bringt die traditionelle norddeutsche Süßspeise in den verriegelten Club der Desserts.“

Zutaten:

Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (21%), Magermilchpulver, Himbeerstückchen (1%) (Glukosesirup, Zucker, Himbeeren, Verdickungsmittel: Natriumalginat), Sauerkirschstückchen gefriergetrocknet (1%), Erdbeerstückchen gefriergetrocknet (1%), Heidelbeerstückchen (1%) (Glukosesirup, Heidelbeeren, Verdickungsmittel: Natriumalginat), Erdbeerpulver (2%), Emulgator: Sojalecithin, Säuerungsmittel: Citronensäure, Bourbon-Vanille, Aromen.

Durch die Rote Grütze, hat sich die weiße Schokolade leicht rötlich gefärbt. Die Schokolade ist nicht zu süß und zart schmelzend. Sie enthält neben sehr feinen Fruchtstücken auch relativ große Stücke und ich finde auch, das sehr viel Frucht enthalten ist und man die Grütze auch gut herausschmeckt. 
Dieser Riegel ist Bestandteil der Star Bar und wurde von Wigald Boning entwickelt.


Weiße Schokolade mit Erdbeere und Bourbon Vanille


„Knackige weiße Schokolade mit feinen Stückchen fruchtiger Erdbeere und viel verführerisch aromatischer Bourbon Vanille machen diesen Riegel zu einer charmanten Schmeichler der Sinne, der reuelosen Genuss zu jeder Zeit und an jedem Ort verspricht.“

Zutaten:

Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (21%), Magermilchpulver, Erdbeerstückchen gefriergetrocknet (3%), Emulgator: Sojalecithin, Bourbon Vanille (0,4%), Säuerungsmittel: Citronensäure, Aroma.

Auch bei diesem Riegel ist die Schokolade nicht zu süß und man schmeckt sowohl die Erdbeeren als auch die Vanille sehr gut heraus. Die Schokolade selbst ist zart schmelzend und doch knackig im Biss. 



Ich habe mit meiner Auswahl genau ins Schwarze getroffen. beide Riegel schmecken mir sehr gut. Meiner Meinung nach kann man auch den Unterschied zu günstigerer Schokolade schmecken. Und ich finde auch den Preis von 1,49€ für einen 50g Riegel mehr als angemessen. 

Schaut doch mal bei Shokomonk vorbei, es gibt noch viele leckere Variationen zu entdecken.

 
Kennt ihr die Riegel bereits?
Esst ihr gerne Schokolade?


Sonnige Grüße 

*PR-Samples
Schokomonk – Die Schokoladen-Offenbarung
Markiert in:         

4 Gedanken zu „Schokomonk – Die Schokoladen-Offenbarung

  • 6. September 2015 um 8:16
    Permalink

    Die Riegel kenn ich noch nicht ! 🙂 Aber weisse Schoki liebe ich auch ! Da würde ich gerne mal naschen ! 🙂

    Antworten
    • 6. September 2015 um 13:31
      Permalink

      Hey ihr beiden ^^

      JAAAAA Schokrie ist schon was feines ^^

      Sonnige Grüße
      Franzy^^

      Antworten
    • 6. September 2015 um 13:31
      Permalink

      Ja so geht es mit auch ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.